Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: S5 profis bitte

  1. #1
    Registriert seit
    07.02.2008
    Beiträge
    18
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,
    Ich muß diese FB funktion in Rockwell nachprogrammieren und ich habe keine ahnung und vorallem zu wenig zeit um mich richtig einzulesen.

    Könntet ihr mir verraten was da passiert bzw wie ich das lesen und dann umsetzten kann?





    FB 72 C:SH_G_1ST.S5D LAE=178
    Blatt 1
    Netzwerk 1
    Name :E-SCHIEB
    Bez :MEMO E/A/D/B/T/Z: E BI/BY/W/D: W
    Bez :EAUF E/A/D/B/T/Z: E BI/BY/W/D: BI
    Bez :EWA E/A/D/B/T/Z: E BI/BY/W/D: BI
    Bez :EWZ E/A/D/B/T/Z: E BI/BY/W/D: BI
    Bez :EDA E/A/D/B/T/Z: E BI/BY/W/D: BI
    Bez :EDZ E/A/D/B/T/Z: E BI/BY/W/D: BI
    Bez :EMS E/A/D/B/T/Z: E BI/BY/W/D: BI
    Bez :AAUF E/A/D/B/T/Z: A BI/BY/W/D: BI
    Bez :AZU E/A/D/B/T/Z: A BI/BY/W/D: BI
    Bez :ASM E/A/D/B/T/Z: A BI/BY/W/D: BI
    Bez :AAL E/A/D/B/T/Z: A BI/BY/W/D: BI
    Bez :AZL E/A/D/B/T/Z: A BI/BY/W/D: BI

    :***
    Netzwerk 2
    :L =MEMO
    :T MW 62
    :***
    Netzwerk 3
    :U M 62.0
    := M 62.1
    :
    :U =EAUF
    :
    :UN =EMS
    :UN M 62.6
    :S M 62.0
    :
    :UN =EAUF
    :
    :UN =EMS
    :R M 62.0
    :
    :***
    Netzwerk 4
    :U M 62.0
    :UN M 62.1
    :O
    :UN M 62.0
    :U M 62.1
    :SPB =M001
    :SPA =M002
    M001 :L KB 0
    :T MB 63
    M002 :U M 0.1
    := M 62.2
    :L MB 63
    :L KF +20
    :>=F
    :SPB =M003
    :U M 1.3
    :UN M 62.3
    := M 0.7
    :UN M 0.7
    :SPB =M004
    :L MB 63
    :I 1
    :T MB 63
    M004 :U M 1.3
    := M 62.3
    :U M 0.0
    := M 62.2
    M003 :U M 62.0
    :U =EWA
    :O
    :UN M 62.0
    :U =EWZ
    :SPB =M005
    :SPA =M006
    M005 :L KF +100
    :T MB 63
    :
    M006 :U M 3.1
    :
    :R M 62.6
    :UN M 3.1
    :SPB =M007
    :L KB 0
    :T MB 63
    M007 :U(
    :U M 62.0 01
    :UN =EWA 01
    :O 01
    :U =EWA 01
    :U =EWZ 01
    :O 01
    :UN M 62.0 01
    :UN =EWZ 01
    01
    :U M 62.2
    :O =EMS
    :S M 62.6
    :
    :U M 62.6
    := =ASM
    :
    :U M 62.6
    :UN M 62.7
    :S M 3.0
    :U M 62.6
    := M 62.7
    :
    :***
    Netzwerk 5
    :U =AAUF
    :U M 1.2
    :O
    :U =EWA
    :O(
    :U M 62.6 01
    :O =EMS 01
    :U M 1.3 01
    01
    :O M 3.2
    := =AAL
    :
    :U =AZU
    :U M 1.2
    :O
    :U =EWZ
    :O(
    :U M 62.6 01
    :O =EWZ 01
    :U M 1.3 01
    01
    :O M 3.2
    := =AZL
    :***
    Netzwerk 6
    :U =EAUF
    :U M 62.0
    :UN M 62.6
    :U =EDA
    :UN =AZU
    := =AAUF
    :
    :UN =EAUF
    :UN M 62.0
    :UN M 62.6
    :U =EDZ
    :UN =AAUF
    := =AZU
    :
    :L MW 62
    :T =MEMO
    :
    :BE
    Zitieren Zitieren S5 profis bitte  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.404 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    Code:
    Bez :MEMO E/A/D/B/T/Z: E BI/BY/W/D: W  Eingangsparameter WORD
    Bez :EAUF E/A/D/B/T/Z: E BI/BY/W/D: BI  Eingangsparameter BOOL
    Bez :EWA E/A/D/B/T/Z: E BI/BY/W/D: BI  Eingangsparameter BOOL
    Bez :EWZ E/A/D/B/T/Z: E BI/BY/W/D: BI  Eingangsparameter BOOL
    Bez :EDA E/A/D/B/T/Z: E BI/BY/W/D: BI  Eingangsparameter BOOL
    Bez :EDZ E/A/D/B/T/Z: E BI/BY/W/D: BI  Eingangsparameter BOOL
    Bez :EMS E/A/D/B/T/Z: E BI/BY/W/D: BI  Eingangsparameter BOOL
    Bez :AAUF E/A/D/B/T/Z: A BI/BY/W/D: BI  Ausgangsparameter BOOL
    Bez :AZU E/A/D/B/T/Z: A BI/BY/W/D: BI  Ausgangsparameter BOOL
    Bez :ASM E/A/D/B/T/Z: A BI/BY/W/D: BI  Ausgangsparameter BOOL
    Bez :AAL E/A/D/B/T/Z: A BI/BY/W/D: BI  Ausgangsparameter BOOL
    Bez :AZL E/A/D/B/T/Z: A BI/BY/W/D: BI  Ausgangsparameter BOOL
    
    Rot markierte Text-Teile sind symbolische E/A-Parameter
    Die Parameter werden im Folgenden verarbeitet. Welche Passage ist dir konkret unklar ?

    Gruß
    LL

  3. #3
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.196
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    lass es doch übern Konverter laufen. Vielleicht wird dir dann einiges klarer als S7-Programm.

    André
    www.raeppel.de
    mit innovativen SPS-Tools schneller ans Ziel ....
    Zitieren Zitieren S5  

  4. #4
    Registriert seit
    19.03.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    3
    Erhielt 10 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo Andre,

    Stelle mal auf Symbolische Darstellung um, dann mird einige klarer, die Parameter sind dir schon erkärt worden. Es geht um die Merker, da hat der Autor ein Merkerwort in Bits und ein Byte aufgedröselt.
    Weiterhin ist die Frage, was passiert mit dem Merkerwort 62 im Rest vom Programm. Auch die anderen verwendeten Merker und deren Verwendungsort und Funktion im Rest des Programms sind unklar.

    Ich denke Du kannst den Baustein nicht aus dem Zusammenhang reißen.

    Es stellt sich mir die Frage, bist du auf CLX fit oder auf S5?

    Gruß

    Tom
    Geändert von Tom Doll (19.03.2008 um 19:10 Uhr)

  5. #5
    William700 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.02.2008
    Beiträge
    18
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke mal vorweg für die schnellen antworten.

    Die sache mit der parameterübergabe is mir klar, im moment verwirren mich die SPA und SPB mit einmal auf 001 dann wieder 006 usw,

  6. #6
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von William700 Beitrag anzeigen
    Danke mal vorweg für die schnellen antworten.

    Die sache mit der parameterübergabe is mir klar, im moment verwirren mich die SPA und SPB mit einmal auf 001 dann wieder 006 usw,
    wenn bedingung erfüllt ist springe dahin (SPB), wenn sie nicht erfüllt ist, springe woanders hin (SPA)
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  7. #7
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.196
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    in S7 könnteste es auch so schreiben:

    S5
    Netzwerk 4
    :U M 62.0
    :UN M 62.1
    :O
    :UN M 62.0
    :U M 62.1
    :SPB =M001
    :SPA =M002
    M001 :L KB 0
    :T MB 63
    M002 :U M 0.1
    := M 62.2
    S7
    Netzwerk 4
    U M 62.0
    UN M 62.1
    O
    UN M 62.0
    U M 62.1
    SPBN M002
    L 0
    T MB 63
    M002 :U M 0.1
    = M 62.2
    André
    www.raeppel.de
    mit innovativen SPS-Tools schneller ans Ziel ....
    Zitieren Zitieren Code  

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu sps-concept für den nützlichen Beitrag:

    William700 (20.03.2008)

  9. #8
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.404 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    Ich hab mir das Ding nochmal angesehen ...
    Bis du dir denn sicher, dass du das in einer anderen Steuerung genauso nach-Programmieren möchtest ?
    Macht es nicht mehr Sinn, die gewünschte Funktion (die du ja kennen müßtest) mit dem Befehlssatz der anderen Steuerung (neu) zu Erstellen ?
    Gerade bei diesem S5-Baustein, der mit Parametern und globalen Variablen (Merkern) arbeitet, wäre das vielleicht nicht die schlechteste Idee ...

    Gruß
    LL

  10. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Larry Laffer für den nützlichen Beitrag:

    Tom Doll (20.03.2008),William700 (20.03.2008)

  11. #9
    Registriert seit
    19.03.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    3
    Erhielt 10 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    Ich hab mir das Ding nochmal angesehen ...
    Bis du dir denn sicher, dass du das in einer anderen Steuerung genauso nach-Programmieren möchtest ?
    Macht es nicht mehr Sinn, die gewünschte Funktion (die du ja kennen müßtest) mit dem Befehlssatz der anderen Steuerung (neu) zu Erstellen ?
    Gerade bei diesem S5-Baustein, der mit Parametern und globalen Variablen (Merkern) arbeitet, wäre das vielleicht nicht die schlechteste Idee ...

    Gruß
    LL
    Ich bin der gleichen Meinung! Laß dir die Funktion durch den Kopf gehen.
    Die Aufdröselung eines Wortes in ein Byte und in Bits ist bei der Allen Bradley ein Unding. Nimm eine Struktur (User defined).
    Falls Du die RSLogix Version 16 hast, bversuche es mal mit der Programmierung einer Add-On instruction

    Gruß

    Tom

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu Tom Doll für den nützlichen Beitrag:

    William700 (20.03.2008)

  13. #10
    William700 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.02.2008
    Beiträge
    18
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Habe v16 von rockwell, hab mir die add-on instruktion mal angesehen, hab aber leider nicht die zeit im moment das stückchenweise zu lernen, kennt jemand eine homepage, oder ähnliches, wo das besser als in der hilfe beschrieben ist?

Ähnliche Themen

  1. Nochmals einen Frage an unsere SCL Profis
    Von bluebird277 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.09.2011, 08:06
  2. Bitte um Rat
    Von Rudolf 10000 im Forum Stammtisch
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 07.09.2011, 16:23
  3. Bitte um korrektur
    Von Arnold999 im Forum Simatic
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 21:21
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.12.2006, 10:15
  5. Mal ne längere Frage an die Profis
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.05.2004, 09:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •