Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Hilfe zur Drehzahlermittlung mit Beru?

  1. #11
    78tiom ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.03.2007
    Beiträge
    28
    Danke
    16
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ich will mich erstmal bei allen die mir geschrieben haben bedanken.

    zu meinem problem. habe den SFB48 eingepflegt. der beustein läuft soweit.
    volgende parameter des bausteins habe ich benutzt.
    Eingangsparameter:
    LADDR = W#16#300
    CHANNEL = 0
    SW_GATE = true
    Ausgangsparameter:
    MEAS_VAL = Aktueller Frequenzwert
    COUNTVAL = Aktueller Zählwert

    mein jetziges problem ist es den frequenzwert im TP177b sichtbar zu machen.
    MEAS_VAL ist als DINT deklariert. ich wollte ihn einmal als frequenz sichtbar machen und ihn umrechnen für drehzahl U/min. im status sehe ich einen wert, aber im TP nicht. in der beschreibung steht für SFB48 frequenzwert etwas von wertebereich = 0 bis +2³1 -1 kann mit dieser Zahl nichts anfangen. Danke schon mal für eure hilfe.
    m.f.g.
    Zitieren Zitieren Hallo Leute  

  2. #12
    Registriert seit
    09.01.2008
    Ort
    Wernigerode
    Beiträge
    26
    Danke
    32
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,

    der Baustein kann Zahlen von -2 hoch 31 bis 2 hoch 31 verarbeiten. Das gibt das Zahlenformat DINT her. Die 313 kann natürlich diese Bereiche nicht abdecken. Der SFB 48 ist auch für Zählaufgaben geeignet.

    Achim

    Mit welchem Programm bearbeitest Du das Panel ? ProTOOL oder WinCC. Wie übergibst Du dem Panel die Daten ?
    Geändert von achim532000 (25.03.2008 um 10:02 Uhr) Grund: Nachtrag
    Zitieren Zitieren Hilfe zur Drehzahlermittlung mit Beru  

  3. #13
    78tiom ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.03.2007
    Beiträge
    28
    Danke
    16
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ich arbeite mit win cc.
    aber ich habe für misch einen weg gefunden wie es funktioniert.
    ich habe bei einer drehzahl von 50 HZ am SFC48 am MEAS_VAL = DINT von 50000. DINT in Real und 50000 REAL-Zahl X 0,06 = ist eine Drehzahl von 3000 U/min. Nun Habe ich im TP177A eine Real Deklariert mit 4 Stellen komma brauch ich nicht. und habe für meine anwendung Vergleicher gesetzt um z.b. 2000 und 2500 U/min einen merker kommen zu lassen.


    danke noch mal an alle für die hilfe.

    m.f.g.
    Zitieren Zitieren Mit win CC  

Ähnliche Themen

  1. Hilfe Hilfe - HMI Fehler
    Von vietha11 im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 07:53
  2. Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 12:35
  3. Moeller 719 Hilfe Hilfe
    Von kacperowski im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.05.2009, 19:57
  4. Hilfe Hilfe FM353
    Von Holle6 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.2005, 19:03
  5. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.03.2005, 22:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •