Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Symbolbezeichnugn von Globalvariabeln

  1. #1
    Registriert seit
    18.09.2007
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Ich habe hier ein leichtes Problem. Wir haben mehrere Maschinen gleichen Typ. Bei einer ist aber das Programm nicht 100 % so wie die anderen.

    EA S , Merker, Globalvariabelbezeichnung ist aber überall gleich.

    Jetzt habe ich das Programm online aus der Maschine ausgelesen.

    Auserdem habe ich auch die Symboltabelle von einer anderen Maschine übernommen, hat gepasst.

    Jetzt hab ich nur noch ein Problem mit den ganzen Globalvariabeln.

    wo legt die Step 7 die den ab. Denn diese werden ja auch nicht mit in die CPU übertragen.


    mfg

    Marc
    Zitieren Zitieren Symbolbezeichnugn von Globalvariabeln  

  2. #2
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.197
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    in der S7 nennt sich das Symbolik. Und die gibts nur offline. Du könntest bei ausreichendem Seicherplatz das Projekt auf der SPS archivieren.

    André
    www.raeppel.de
    mit innovativen SPS-Tools schneller ans Ziel ....
    Zitieren Zitieren Symbolik  

  3. #3
    MStastny ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.09.2007
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Moment kann sein, das ich gerade die Global mit den Lokalen durcheinander geworfen haben


    ich meine die Daten die im FB oder FC oben eingetragen werden und bei den FBs dann in dem Instanzbaustein stehen.

    Die Bezeichnungen der EAs Merker, Timer steht ja in der Symboltabelle, diese braucht man ja nur rüber zu kopieren.
    Zitieren Zitieren re  

  4. #4
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.197
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    jo kann sein. Sämtliche Deklarationen IN, OUT, INOUT, TEMP, STAT und auch die Deklarationen im DB gibt es auch nur offline. Beim Abzug aus der SPS werden diese nur durchnummeriert. IN0, IN1, TEMP0...

    André
    www.raeppel.de
    mit innovativen SPS-Tools schneller ans Ziel ....
    Zitieren Zitieren Variablennamen  

  5. #5
    MStastny ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.09.2007
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    genau. und wie bekommt man die nach dem runterladen aus der cpu wieder da rein


    oder wo sind die in dem Archiv abgelegt. wie heist die datei
    Zitieren Zitieren re  

  6. #6
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.197
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    Hast du denn ein Projekt was ähnlich ist wo du das rauskopieren kannst oder tippst du alles manuell ein? Für den Import/Export der Netzwerktitel hab ich ja was: Netzwerktiteleditor Wie umfangreich ist dein Problem?

    André
    www.raeppel.de
    mit innovativen SPS-Tools schneller ans Ziel ....
    Zitieren Zitieren Variablennamen  

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu sps-concept für den nützlichen Beitrag:

    HDD (20.03.2008)

  8. #7
    Registriert seit
    14.10.2005
    Beiträge
    137
    Danke
    3
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Hi,

    die alles entscheidende Frage ist: Hast du von deinen "ähnlichen" Projekten eine Offline-Version? Vorher brauchst du gar nicht weiterfragen.

    Torsten

  9. #8
    MStastny ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.09.2007
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ja ich habe von dem ähnlichen Projekt eine Offline Version.

    Und ich möchte mit deren Hilfe aus dem ausgelesenen Projekt wieder eine Vollwertige Offline Version mit allen Komentaren machen. Das ich da noch nen bischen dann warscheinlich Hand zu Fuss nachtragen muss, ist mir bewust.
    Zitieren Zitieren re  

  10. #9
    Registriert seit
    14.10.2005
    Beiträge
    137
    Danke
    3
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ok,

    die Symbolik hast du ja schon.

    ACHTUNG, bitte nur mit Sicherungskopien arbeiten!!!
    Das ganze funktioniert nur relativ einfach wenn sich die Programme nur im Code unterscheiden, aber in den Datenstructuren gleich sind!

    Das einfachste wird sein das du erstmal guckst welche Bausteine unterschiedlich sind. Das kannst du machen indem du das Offline-Projekt öffnest mit deinem Online-Abzug vergleichst. Dabei konzentrierst du dich erstmal nur auf die FB, FC und OBs. Die Datenbausteine werden sehr wahrscheinlich andere Daten enthalten, das ist normal.

    Bei geöffnetem Projekt wählst du einen Bausteinordner an, dann gehst du auf Extras->Bausteine vergleichen->
    und wählst deine beiden Projekte aus.

    Notiere dir in welchen Bausteinen es CODE! Unterschiede gibt.

    Prüfe ob die Datenbausteine Online und Offline die gleiche Grösse haben.
    Wenn nicht, hast du ein Problem.

    Nun wählst du mit der rechten Maustaste einmal den Bausteinordner von deinem Offline-Projekt an, und wählst "Objekteigenschaften".
    Dann auf den Reiter "Operandenvorrang". Hier muss "Ablsoutwert hat Vorrang, alle Symbole werden...blabla" angewählt sein.

    Nun kannst du die Bausteine die sich im CODE! unterscheiden öffnen, und alle Netzwerke der Online-Version mit "kopieren" in die Offline-Version übertragen. Das was in der Offline-Version an Netzwerken vorhanden ist sollte natürlich vorher gelöscht werden.

    Nun speicherst du dass, und machst das bei jedem Baustein der Unterschiede hatte.

    Danach stellst du den Operandenvorrang wieder auf Symbolisch, öffnest alle geänderten Bausteine, speicherst sie, und schliesst sie wieder.

    Jetzt hast du wieder die Symbolik. Ob das was da an Symbolik richtig ist, muss du dann schon selbst prüfen, in dem du guckst ob das was da nun steht einen Sinn ergibt.
    Das ist nur ein Weg das zu machen...

    Wenn die globalen DBs in der grösse gleich sind, können die erstmal so im Projekt bleiben.

    Nun gehst du an die Maschine, und machst mit deinem Projekt (die Offline-Version) einen Vergleich mit dem was in der CPU ist. Es sollten keine Code-Unterschiede da sein. Wenn keine da sind, wechselt du in den Online-Modus (bei der Standarteinstellung von Step7 ist es das 10 Icon von links).

    Es öffnet sich ein Fenster in dem der Baustein-Ordner der CPU ist. Doppelklick...nun hast du deine Bausteine, die in der CPU sind.

    Nun markierst du alle DBs in diesem Online-Ordner, rechte Maustaste ->kopieren.
    Dann schliesst du das Fenster, wählst in deinem Offline-Projekt den Bausteinordner -> Einfügen ... Überschreiben...Ja.

    Achtung! Ändere nichts in dem Online-Ordner, bis du sicher bist das dein Offline und dein Online-Projekt gleich sind! Arbeite nur mit Sicherheitskopien von beiden ! ! !

    Es kann sein, das du nun beim öffnen von Bausteinen einen Zeitstempelkonflikt angezeigt bekommst. Das gilt dann aber nur für die Instanz-DBs. Deine globalen DBs sollten nun die aktuellen Werte in der CPU als Anfangswerte haben. Ich bin nicht sicher ob das bei den Instanz-DBs auch so funktioniert. Es könnte sein das du "Zugriffe prüfen und aktualiesieren" ausführen musst. Das hat zur Folge das die aktuellen, in der CPU gespeicherten Daten nicht mit den Anfangswerten im Projekt übereinstimmen.
    Das kann zu Problemen führen wenn du diese Instanz-DBs in die CPU spielst, und wichtige Werte darin vom Programmierer Online geändert wurden, sie aber sonst nirgendwo im Programm oder der HMI zugewiesen werden...

    Ich hoffe ich habe es einigermassen verständlich erklärt, und nichts vergessen...

    Viel Glück!


    Torsten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •