Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: anzeige von db's auf dem op7

  1. #1
    Registriert seit
    01.12.2006
    Beiträge
    167
    Danke
    28
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hi,

    könnte mir jemande bitte bei der lösung folgendes problems helfen?
    ich lese das datum und die uhrzeit aus der cpu aus und möchte sie nun auf dem op7 anzeigen. (uhrzeit reicht mir vorerst. wenn ich das habe, werde das datum selbst hinbekommen, hoffe ich!) ich bin sehr sehr unerfahren in der ganzen sachen.
    im anhang habe ich zwei screenshots. einmal die beobachtung der cpu. einmal die systemzeit via db220.db2. die dort ausgelesene zeit wird offensichtlich noch "formatiert" und in den db10 (vgl. angehängtes bild!) übertragen. diese zeit bräuchte ich nun auf dem op7. ich habe keine ahnung wie das die variablen-namen und längen vergeben soll. beim generieren sagte mir prootoll immer, dass die länge der veriable und des feldes nicht übereinstimmen.
    ich denke für den erfahren programmierer dürfte das ne sache von wenigen minuten sein.

    Vielen Dank

    Gruß Jo
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren anzeige von db's auf dem op7  

  2. #2
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    Eppelborn, Saarland
    Beiträge
    132
    Danke
    33
    Erhielt 14 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    soweit ich weiß brauchst du im OP 7 nur ein Ausgabefeld einzufügen, welches du als DATE_AND_TIME - Feld projektierst. Danach musst du nur auf den Bereich in der SPS verweisen, in dem Datum und Uhrzeit hinterlegt sind.

    Viele Grüße
    rkoe1

  3. #3
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Ja, ProTool ist da etwas eigen. String bei EA/Feld ist ok.

    1. Am besten du legst die Variable "Mit Symbol" an. Wenn du das nicht tust, mußt du eine Variable vom Typ StringChar mit der Länge 10 für die Uhrzeit anlegen, aber darauf achten, daß du mit der Uhrzeit nicht bei 20, sondern bei 22 beginnst (Strings haben 2 Byte Kopfdaten, ProTool will die wohl nicht). So sieht es jedenfalls automatisch aus, wenn man die Variable über das Symbol anlegt.

    2. Das E/A-Feld hat rechts oben eine Angabe "Feldlänge". Schätze, du hast dort den falschen Wert stehen!
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    linuxluder (24.03.2008)

  5. #4
    linuxluder ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.12.2006
    Beiträge
    167
    Danke
    28
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    vielen dank ralle, ich probier das mal

    gruß jo

  6. #5
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.237
    Danke
    91
    Erhielt 407 Danke für 368 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich hatte mal eine ähnliche Aufgabenstellung. Datum und Uhrzeit lagen (per SFC1 ausgelesen) im DATE_AND_TIME-Format in einem DB vor und sollten auf einem OP7 angezeigt werden.
    Da ich keine Möglichkeit gefunden habe, das DATE_AND_TIME-Format direkt als Feld auf dem OP7 darzustellen und ich auch gar nicht alle Informationen anzeigen wollte, habe ich mir eine Zeile gebastelt, in der ich Tag, Monat, Stunde und Minute jeweils als Ausgabefeld byteweise aus dem DB hole (das DATE_AND_TIME-Format ist in der S7-Hilfe beschrieben).

    Grüße von HaDi

  7. #6
    Registriert seit
    17.03.2008
    Ort
    Pörtschach am Wörthersee
    Beiträge
    35
    Danke
    13
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo
    Üblicherweise sollten ja die Uhren, der CPU und des sPS ja synchron sein.
    Für die Synchronisation und der Ausgabe des Datums und der Zeit am OP
    habe ich ein Beispiel (von Siemens).
    Wenns es willst schicke ich es dir per Email incl. Beschreibung und Beispielprogramm.
    Gruß
    rnovak

  8. #7
    linuxluder ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.12.2006
    Beiträge
    167
    Danke
    28
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hi rnovak,

    vielen dank für dein angebot. ich habs gestern mit hilfe von ralles tipp geschafft. trotzdem danke fürs angebot.

    gruß jo

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 06:00
  2. Anzeige FUP-AWL
    Von manas im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.09.2007, 11:07
  3. Cpu 315 Anzeige SF
    Von fritz67 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.03.2007, 20:36
  4. LED Anzeige
    Von Dirk LXXVI im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.08.2006, 22:01
  5. 8 bit Anzeige ??
    Von spsks im Forum Elektronik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.09.2005, 11:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •