Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Archivierung mit einer S7 200

  1. #1
    Registriert seit
    22.01.2008
    Beiträge
    15
    Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen
    Ich möchte mit einer S7 200 eine Maschine automatisieren, die je nach Rezeptur etwas misst und dan die gemessen Daten Archivieren um sie dann, z.B. ans SAP weiterzugeben.
    Meine Frage ist, wie kann ich die Daten Archivieren. Kann ich ein z.B. ein TP177B an eine S7 200 anschliessen und auf dem TP177B Archivieren und eine Rezeptur speichern? Oder hat jemand eine andere Idee oder schon mal was in dieser Richtung realisiert?

    don g
    Zitieren Zitieren Archivierung mit einer S7 200  

  2. #2
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    hallo,
    da bieten sich 2 sachen an, eimal mit dem tp und cf karte, oder der datalogger mit der speicherkarte der s7-200
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  3. #3
    don_g ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.01.2008
    Beiträge
    15
    Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo lorenz
    kann ich das TP177B mit der S7 200 verwenden und arciviren? wen ich die daten auf die speicherkarte der s7 200 schreibe, lassen sie sich nur schlecht auf einen anderen PC übertragen.
    wie siehst du dass?
    mfg don g
    Geändert von don_g (24.03.2008 um 20:12 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    hallo,
    wenn du den datalogger nimmst kannst du über den 200er explorer drann, bei der cf karte kannste auch drauf zugreifen
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  5. #5
    don_g ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.01.2008
    Beiträge
    15
    Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo Lorenz
    damit ich eine cf kart verwenden kann, muss ich mindestens ein tp177b einsetzen. sehe ich das richtig?
    mfg don g

  6. #6
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    hallo,
    also ein tp177b hatte ich noch nicht, aber beim vorgängermodel tp170b ging das.
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  7. #7
    don_g ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.01.2008
    Beiträge
    15
    Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo Lorenz
    hast du das tp170b bei einer S7 200 eingesetzt? hast du dafür die PPI schnittstelle verwendet? wen ich das richtig sehe müsste ich diese schnittstelle beim tp177b als zusätzliche option kaufen.
    Und wie ist mit dem data log hast du den data log der S7 200 verwendet.
    mfg don g
    Geändert von don_g (25.03.2008 um 17:56 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    hallo,
    jetzt wird es noch schwieriger, die 200er kann auch mpi, der datalogger geht nur bei neuen 22x cpu's und mit einem 64k oder 256k speichermodul, das ganze thema ist sehr komplex: wie hoch ist die abtastrate, wie soll es weiterverarbeitet werden
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  9. #9
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag

    Hi,
    oder evtl. die RS232 Funktionalität verwenden, da muss halt am PC ein Logger programmiert werden.

    V.
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren Daten auf PC  

  10. #10
    don_g ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.01.2008
    Beiträge
    15
    Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Unglücklich


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Lorenz
    die Abtastrate ist ca. eine Minute. in meiner Anwendung soll mit einem barcodeleser der Elektrodentyp eingelesen werden und dan damit das passende rezept geladen werden. darauf findet eine wiederstandsmessung statt und diese werte muss ich dan mit den daten des barcodelesers archivieren. ev. dem SAP zugänglich machen.
    Aus diesem grund dachte ich an ein komfortableres panel. die besseren panel mit denen man jedoch archivieren kann, haben jedoch keine ppi schnittstelle. sehr warscheindlich muss ich ein Ethernet-schnittstellen modul anhängen. ich hoffe das ich z.B. tp277 dan auch den barcodeleser anschliesen kann und dan mit einer winCC projektierten oberfläche das archivieren, die rezeptbearbeitung und ev. ein übertragen ans sap lösen kan.

    eine andere idee wäre die ganze oberfläche auf einem pc laufen zu lassen und da für kein tp zu verwenden.

    hast du irgend welche erfahrungen in diesem bereich?
    mfg don g

Ähnliche Themen

  1. Archivierung auf MMC Karte
    Von Hotsch im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.11.2009, 08:54
  2. Archivierung von Variablen
    Von Karli im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 11:45
  3. Archivierung von Meldungen
    Von digga im Forum HMI
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.03.2008, 08:50
  4. Fehler bei Archivierung
    Von duMMbatz im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.11.2007, 11:48
  5. Tag Logging + Archivierung
    Von mrdanger im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.01.2007, 10:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •