Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: AWL - MD zeitverzögert um 1 hochzählen lassen

  1. #1
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    12
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich versuche ein kommendes Ereignis A + B durch einen Zähler in einem MD zu erfassen.
    Das Problem ist, dass B ca 3 Sekunden nachflackern kann,
    das kommened Ereignis aber für diese 3 bzw. 5 Sekunden per FP
    nur einmal um 1 hochgezählt wird.
    Ich dachte mir, dass A+B einen einschaltverzögerten Timer von z.B. 5 Sekunden startet,
    und die entstehenden positive Flanke am Timerausgang dann das MD um 1 hochzählt.
    Durch den 5 Sekunden Timer, versuche ich das Flackern von B zu ignorieren,
    so dass nur einmal nach 5 Sekunden der Timer T das MD um 1 erhöht. Es haut aber nicht ganz hin,
    was ich mir überlegt habe. Rücksetzbedingungen für den Timer habe ich noch nicht gefunden,
    dachte dass das aber keine Rolle spielt, wenn ich nur die Positive Flanke des Timers auswerte:


    R M2

    U A
    U B
    L S5T#5s
    SS T3

    U T3
    FP M1
    = M2
    SPBN ende
    L MD4
    + L#1
    T MD4
    ende: NOP 0


    So funktioniert es leider nicht, kann mir jemand weiterhelfen???
    Zitieren Zitieren AWL - MD zeitverzögert um 1 hochzählen lassen  

  2. #2
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.774
    Danke
    50
    Erhielt 729 Danke für 434 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von eike Beitrag anzeigen



    U T3
    FP M1
    = M2
    SPBN ende
    L MD4
    + L#1
    T MD4
    ende: NOP 0

    U T3
    FP M1
    = M2
    SPBN ende
    L MD4
    L#1
    + D
    T MD4
    ende: NOP 0
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  3. #3
    eike ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    12
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von AUDSUPERUSER Beitrag anzeigen
    U T3
    FP M1
    = M2
    SPBN ende
    L MD4
    L#1
    + D
    T MD4
    ende: NOP 0
    Danke, hat so leider nicht funktioniert. L#1 und + D werden als Fehler (rot) dargestellt.

  4. #4
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.774
    Danke
    50
    Erhielt 729 Danke für 434 Beiträge

    Standard

    U T 3
    FP M 10.0
    = M 10.1
    U M 10.1
    SPBN ende
    L MD 4
    L L#1
    +D
    T MD 4
    ende: NOP 0

    Diesen Code habe ich aus S7 kopiert, ich weiss nicht, warum er bei Dir rot dargestellt wird.

    Gruss
    Audsuperuser
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu AUDSUPERUSER für den nützlichen Beitrag:

    eike (27.03.2008)

  6. #5
    eike ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    12
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von AUDSUPERUSER Beitrag anzeigen
    L MD 4
    L L#1
    +D
    T MD 4
    ende: NOP 0

    Diesen Code habe ich aus S7 kopiert, ich weiss nicht, warum er bei Dir rot dargestellt wird.

    Gruss
    Audsuperuser

    Alles klar, danke,
    jetzt klappt's. Vorher hat das L bei L L#1 gefehlt. Zum Testen werde ich noch etwas brauchen,
    gebe dir aber auf jeden Fall bescheid, ob es mit dem Code hinhaut. Im Voraus Danke für deinen Tipp.

    Gruß
    Eike

  7. #6
    eike ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    12
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von AUDSUPERUSER Beitrag anzeigen
    U T 3
    FP M 10.0
    = M 10.1
    U M 10.1
    SPBN ende
    L MD 4
    L L#1
    +D
    T MD 4
    ende: NOP 0

    Diesen Code habe ich aus S7 kopiert, ich weiss nicht, warum er bei Dir rot dargestellt wird.

    Gruss
    Audsuperuser

    Ich nochmal,

    hab jetzt das Ereignis A+B 1 Mal gehabt.
    Das dumme ist nur, dass der Zähler MD mit diesem einen Mal auf
    L#16777217 hochgespungen ist. Hier nochmal mein Programm im Detail:

    Code:
     
          R     M     82.1
          U     "DBU_60".AOn_Bef_2.FL.Contour_fault
          U     "DBU_60".AOn_Bef_2.FL.Fault3
     
          L     S5T#5S
          SS    T     82
          U     T     82
          FP    M     82.0
          =     M     82.1
          SPBN  m4
          L     MD    82
          L     L#1
          +D    
          T     MD    82
    m4:   NOP   0
    Ich komm nicht auf den Fehler.

  8. #7
    eike ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    12
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielleicht sollte ich den mal probieren???

    Code:
          U     M     70.1
          R     T     70
          R     M     70.1
    
     
          U     "DBU_70".AOn_Bef_2.FL.Contour_fault
          U     "DBU_70".AOn_Bef_2.FL.Fault1
          L     S5T#5S
          SS    T     70
          U     T     70
          FP    M     70.0
          =     M     70.1
          SPBN  m1
          L     MD    70
          +     L#1
          T     MD    70
          U     T     70
          R     T     70
          R     M     70.0
    m1:   NOP   0
    Geändert von eike (27.03.2008 um 08:54 Uhr)

  9. #8
    Registriert seit
    15.10.2007
    Ort
    St.Pölten
    Beiträge
    875
    Danke
    98
    Erhielt 200 Danke für 188 Beiträge

    Standard

    Code:
     U     "DBU_70".AOn_Bef_2.FL.Contour_fault
          U     "DBU_70".AOn_Bef_2.FL.Fault1
          L     S5T#5S
          SS    T     70
          U     T     70
          FP    M     70.0
          =     M     70.1
          SPBN  m1
          L     MD    70
          L     1
          +D
          T     MD    70
          U     T     70
          R     T     70
          R     M     70.0
    m1:   NOP   0
    Probier es mal so.Hab es nicht getestet,sollte aber funktionieren.
    Gruß gerhard

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Gerhard K für den nützlichen Beitrag:

    eike (27.03.2008)

  11. #9
    Registriert seit
    24.09.2003
    Beiträge
    122
    Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    also die Flankenmerker sollten nicht in dem
    MD stehen, das du hochzählst.

    versuch mal:


    // Zeile gelöscht

    U "DBU_60".AOn_Bef_2.FL.Contour_fault
    U "DBU_60".AOn_Bef_2.FL.Fault3

    L S5T#5S
    SS T 82
    U T 82
    FP M 82.0
    = M 82.1
    SPBN m4
    L MD 84 // Adresse geändert
    L L#1
    +D
    T MD 84 // dto.
    U T 82
    R T 82
    m4: NOP 0

    mfg.
    Rolf

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu RolfB für den nützlichen Beitrag:

    eike (27.03.2008)

  13. #10
    Registriert seit
    15.10.2007
    Ort
    St.Pölten
    Beiträge
    875
    Danke
    98
    Erhielt 200 Danke für 188 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    So funktioniert das hochzählen.mußt du nur in dein programm einfügen
    Code:
       UN    M     10.1
          L     S5T#5S
          SE    T     70
          U     T     70
          =     M     10.1
          SPBN  m1
          L     MD    70
          L     1
          +D    
          T     MD    70
          U     T     70
          R     T     70
          m1:   NOP   0
    Geändert von Gerhard K (27.03.2008 um 09:15 Uhr)

  14. Folgender Benutzer sagt Danke zu Gerhard K für den nützlichen Beitrag:

    eike (27.03.2008)

Ähnliche Themen

  1. in SCL Bitadressen hochzählen
    Von JOKER83 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.06.2009, 22:44
  2. Doppelwörter hochzählen MD1>MD2 usw.
    Von mkd im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.12.2006, 07:13
  3. Hochzählen
    Von Alamoh im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.10.2006, 06:32
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.03.2006, 08:48
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.09.2005, 13:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •