Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: 15 Verbrauche über 4 Ausgänge anschalten

  1. #1
    Registriert seit
    28.03.2008
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen,

    kennt einer von euch eine Schaltung (möglichst klein) mit welcher ich aufgrund von Leitungsmangel mit 6 Adern möglichst viele Unterschiedliche Verbraucher anschalten kann.

    Ich würde mir gerne ein kleine Platine basteln, wo ich meine vier Ausgänge der SPS anlege, und abhängig welche der Ausgänge (Ausgangskombinationen) aktiv ist, den entsprechenden Verbraucher einschalten. Es soll immer nur ein Verbraucher aktiv sein.

    Also wie eine Bussleitung aus vier Adern, an welcher 15 Platinen angeschaltet sind, um immer ein anderen Verbraucher einzuschalten .Am besten währe eine Platine welche ich über einen Dipschalter kodiere, damit diese dann auf die dementsprechende Ausgangskonfiguration der SPS reagiert.

    hatt/kennt jemand eine Lösung hierfür??????
    Zitieren Zitieren 15 Verbrauche über 4 Ausgänge anschalten  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Ist so etwas heute noch sinnvoll ...?
    Wäre es nicht besser, wenn du zum decodieren auch (eine kleine) SPS nimmst ?
    Ansonsten müßtest du auf deiner Platine für jede Funktion einen 4-Bit-Vergleicher einbauen, auf dem auf der einen Seite dein "Bus" liegt und auf der anderen Seite die Dip-Schalter. Das braucht dann aber Fläche ...

    Gruß
    LL

  3. #3
    Registriert seit
    19.09.2005
    Ort
    Freudenstadt
    Beiträge
    811
    Danke
    64
    Erhielt 101 Danke für 64 Beiträge

    Standard

    Mit ein wenig zusätzlicher Beschaltung geht das mit einem 4-zu-16-Decoder recht einfach.


    Gruß Axel
    Man muß sparn wo mn knn!

  4. #4
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    4 ausgänge bcd-codiert. auf der platine einen bcd-digital wandler.
    schon hast du 15 signale. frag mich nicht wie das entsprechende ic heisst.

    edit:
    zu langsam
    genau sowas wie afk schrieb meinte ich
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  5. #5
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    hmmm...

    bestimmt gibt es so 4-Bit-Vergleicher als IC fix-fertig zu kaufen - braucht dann halt noch Pegelanpassung und ein wenig sonstigen Kruscht drum rum - je nach zu schaltender Last ... etc.

    Hast Du Dir da was zum Selberlöten drunter vorgestellt?

  6. #6
    Registriert seit
    19.09.2005
    Ort
    Freudenstadt
    Beiträge
    811
    Danke
    64
    Erhielt 101 Danke für 64 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von volker Beitrag anzeigen
    4 ausgänge bcd-codiert. auf der platine einen bcd-digital wandler.
    Aber bitte nicht mit BCD versuchen, Verbraucher 10 - 15 einzuschalten ...

    Nix für ungut ,
    Gruß Axel
    Man muß sparn wo mn knn!

  7. #7
    Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    628
    Danke
    109
    Erhielt 42 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    Je nach Anwendung

    kannst du riesen Probleme erzeugen.. Wenn Du zum Beispiel hochzählst und beim Uschalten der Bits ale Lampen/ Motoren angesteuert werden...

    Wenn dies meine Anlage wäre, und es Zeit und Anlaufkritisch wäre, dann würde ich über ein echtes Bussystem mit entsprechenden Teilnehmern nachdenken. Bei Spielanwendungen, also zum Demuxen, wäre die 16 codierten Vegleicher aber eine nette Spielerei...

    Was möchtest Du basteln?

    Greetz, Tom

  8. #8
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    98
    Danke
    19
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    >bestimmt gibt es so 4-Bit-Vergleicher als IC fix-fertig zu kaufen
    Ja, wenn es gebastelt sein darf, nimm SN7485 siehe:
    http://www.tranzistoare.ro/datasheets/400/331494_DS.pdf
    Vergleicht Eingänge A0-A3 mit B0-B3, lässt sich auch wenn nötig kaskadieren. Ist halt 5V Pegel.
    mfg max

Ähnliche Themen

  1. Über BCD Ausgänge zuweisen
    Von climby im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 21:13
  2. Ausgänge über Profinet und IM151 ansteuern
    Von marcowitte im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.03.2011, 16:07
  3. Beschreibung über Eingänge/Ausgänge in Modbus
    Von senmeis im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 10:33
  4. Ausgänge über Hilsmerker setzen
    Von Mores im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 26.01.2009, 16:29
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 17:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •