Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: NEWBIE: SPS und Haustechnik

  1. #1
    Registriert seit
    01.04.2008
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo @ll,
    ich habe da mal eine Frage bezüglich SPS und Haustechnik, ich fange im Juli an mir mein kleines Eigenheim zu bauen. Nun ist die grobe Planphase zu ende und nun habe ich von einem Bekannten gehört, dass es sinnvoll ist in einem Haus eine SPS zu verbauen, wie wir alle wissen ist es in der ersten Bauphase nicht möglich sich teures Zubehör für SPS zu leisten, also möchte ich zumindestens alles vorsehen um in 1 - 2 Jahren den endausbau ( SPS technisch ) zu realisieren.
    Ich bin Netzwerktechniker und möchte mich in den nächsten 1 - 1,5 Jahren mit dieser für mich neue Materie SPS auseinandersetzen.

    Mit der SPS möchte ich später Heizung, Beschattung und Alarmanlage steuern.
    Was muss ich jetzt schon vorsehen in meinem Haus um später eine Realisierung der Haustechnik mit SPS vorzunehmen???

    Ich danke euch für die Unterstützung leonie
    Geändert von leonie (01.04.2008 um 08:12 Uhr)
    Zitieren Zitieren NEWBIE: SPS und Haustechnik  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    nutze die such-funktion intensiv, edison hat einiges an erfahrungen und wissen aus seiner hausautomationstechnik für den geneigten leser da gelassen
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. #3
    Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    491
    Danke
    43
    Erhielt 45 Danke für 42 Beiträge

    Standard

    warum wohl spsen in der haustechnik jetzt vermehrt anwendung finden?

    nun denn, mit der info der steuerung von heizung alarmanlage und rollos...
    kann man eigentlich nicht viel dazu sagen.

    zb
    was willst du bei der heizung steuern?
    bloss an- und abschaltung oder willst du wirklich regeln und ein thermostat ersetzen. willst du mit einem laptop in der wohnung herumlaufen und die temperatursollwerte für die einzelnen räume über WLAN an die CPU übergeben. willst du deine heizung per sms steuern.....

    du siehst also da ist viel möglich.... nur gibts dermassen viele unterschiede bei den CPUs selber schon.
    es gibt auch EIB (e-installationsbustechnik) die speziel in der haustechnik für einfachere aufgaben zu haben ist.

    du solltest dich mal hinsetzen und nachdenken was und wie du wirklich automatisiert haben willst.

    ich kann dir nur einen guten tip geben.
    installationen in der rohbauphase sind ihre zeit schon wert.
    nachpfuschen ist meistens mit mehr kosten verbunden.

    plane also genug installationsraum für dezentrale steuerbaugruppen/module und kabeln mit ein.
    du kannst auch ein kabel zur kommunikation verwenden... zb cat5 (wird dir ja bekannt sein)


    grüsse

  4. #4
    Registriert seit
    30.08.2006
    Beiträge
    221
    Danke
    12
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich bin gerade dabei meine S7-315-2dp in Betrieb zu nehmen. Hab die CPU im Dachboden in einem Schaltschrank stehen und in jeder Etage einen DP-Slave. Jedoch auch nur aus dem Grund, weil ich erst nachträglich die Anlage eingebaut habe und somit es zu viel Aufwand gewesen wäre alle Leitungen zentral zusammen zu ziehen. Hätte aber von der Flexibilität her einen enormen Vorteil.
    Vorher genau planen welche Leitungen wo hin sollen und was überhaupt genau angesteuert werden soll. Das erspart im Nachhinein viel Ärger.
    Bei mir wird die Raumtemperatur über PT100 erfasst und direkt in die SPS über einen analogen Eingang eingelesen. Über analoge Ausgänge werden Hager EV102 Dimmer angesteuert zum Dimmen der Beleuchtung. Stellantriebe an den Heizkörpern und elektrische Rollos sind ebenfalls vorhanden. Gesteuert wird es bei mir über Taster und Sensoren (Türrahmen, Fenster, usw. Als „Lichtschalter“ verwende ich teilweise den Berker TS Sensor). Des weiteren sind 3 Touch Panel mit integriert.
    Gruß
    Andy

  5. #5
    Registriert seit
    04.01.2006
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    664
    Danke
    122
    Erhielt 105 Danke für 91 Beiträge

    Standard

    Bei mir wird die Raumtemperatur über PT100 erfasst und direkt in die SPS über einen analogen Eingang eingelesen. Über analoge Ausgänge werden Hager EV102 Dimmer angesteuert zum Dimmen der Beleuchtung. Stellantriebe an den Heizkörpern und elektrische Rollos sind ebenfalls vorhanden. Gesteuert wird es bei mir über Taster und Sensoren (Türrahmen, Fenster, usw. Als „Lichtschalter“ verwende ich teilweise den Berker TS Sensor). Des weiteren sind 3 Touch Panel mit integriert.
    Mensch, habt Ihr alle ein Geld - sowas fällt doch nich auf Arbeit ab?

    @leonie
    Viele (wirklich viele) Leitungen kommen da auf Dich zu
    Wer macht die Installation?
    Die meisten Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun.
    Wenn ich sage: Ich mache das, dann mache ich das - da braucht man mich auch nicht jedes halbe Jahr daran zu erinnern!

  6. #6
    Registriert seit
    30.08.2006
    Beiträge
    221
    Danke
    12
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Da hast du recht, billig ist es nicht. Ich sags mal so, es ist ein „Hobby“ und das kostet halt was. Außerdem bin ich nebenbei selbstständig und komme so billiger an die Sachen ran.

  7. #7
    Registriert seit
    04.01.2006
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    664
    Danke
    122
    Erhielt 105 Danke für 91 Beiträge

    Standard

    So sehe ich das auch, wenn jemand fragt sag ich, das ist meine Modelleisenbahn

    Aber die Hagerdimmer sind wirklich kein Schnäppchen - wenn ich bedenke, das bei mir mittlerweile 12 Lichtkreise gedimmt sind.
    PT100 auf SPS hab ich 1x, da die CPU einen Onboardeingang dafür hat - alle weiteren werd ich Multiplexen.
    Stellantriebe liegen noch im Karton (ist halt ne Zeitaufwändige Sache sone Heimautomation)
    Regelst Du mit PID und PWM (Thermische Stellantriebe)?
    Ich hab einen ausgemusterten PC670 mit ProTool in der Küche. Welche Touchpanel werwendest Du?
    Die meisten Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun.
    Wenn ich sage: Ich mache das, dann mache ich das - da braucht man mich auch nicht jedes halbe Jahr daran zu erinnern!

  8. #8
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.205
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Also der letzte BAu war mit EIB behinderntengerecht auszuführen.. EIB+Homeserver reicht für Dimmen, Temepraturregelung, Jalousie, Musikanlage, ... Klar kostet es danch schweine Geld, nur da es alles auf einen Gira Homserver auflief war eine Visu auf dem Laptop womit auch geschaltet werden konnte, sogar per "Fernwartung". Alarmanlage ist mit einem sau teuren Modul auch aufschaltbar aufs Netzwerk...
    Also rechne mal je nach Hausgröße auch ohne Alarmanlagenaufschaltung wenn es eine Firma macht mit um die 50Tsnd. gira Videosprechanlage mit aufschaltung aufs TV nicht dabei außen vor gelassen...
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  9. #9
    Registriert seit
    30.08.2006
    Beiträge
    221
    Danke
    12
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Das ist ein Argument
    Nicht billig aber dafür sehr umfangreich!
    Jo, PID-Regler und thermische Stellantriebe. Ich hab mal einen als Versuch aufgebaut, den im Haus selbst ist noch keiner in Betrieb, das wird erst in ein – zwei Monaten was werden. Mal schaun wie das Regelverhalten in der Praxis dann ist.
    Ich verwende normale TP’s von Siemens. Projektier grad ein TP177 das im Keller gleich neben der Haustüre ist. Mein Favorit ist ein Panel PC von Pro face und am besten mit dem Gira Einbaurahmen. Aber das ist mir dann doch ein bisschen zu teuer Mal schaun, ich brauche noch eins für das Dachgeschoß. Vll. setz ich dort dann einen Panel PC ein.

  10. #10
    Registriert seit
    23.12.2006
    Beiträge
    47
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    kann man das bei Euch mal besichtigen ?

Ähnliche Themen

  1. [ Newbie Frage ] => Anweisung in ST
    Von caret im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 09:59
  2. Haustechnik...
    Von AndreK im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.06.2009, 22:04
  3. Newbie und Hausaufgabenforum ?
    Von Waelder im Forum Stammtisch
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.07.2008, 23:29
  4. SPS Haustechnik EVG 0-10V dimmen
    Von Hary252 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.01.2008, 17:57
  5. Hat Siemens nix in der Haustechnik zu suchen ?
    Von Johannes F im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.10.2007, 12:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •