Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Thema: Möglichkeiten Ausgänge verzögert in Reihe schalten

  1. #1
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    Ostsee 5 min zum Strand
    Beiträge
    780
    Danke
    92
    Erhielt 110 Danke für 98 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin,

    ich hab eine Anlage mit 12 Ventis und 8 Bänder.
    Diese sollen im Autobetrieb nacheinander verzögert eingeschaltet werden.
    Muss ich das jetzt mit 20 Timern realisieren, oder gibt es noch eine
    elegantere Lösung?

    Grüße von der Ostsee

    Nordischerjung
    Zitieren Zitieren Möglichkeiten Ausgänge verzögert in Reihe schalten  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    ob es eleganter ist, weiß ich nicht ... aber ich würde statt den timern die verzugszeiten im CPU-takt addieren und dann vergleichen ... da bruchste sogar nur eine "zeit" fällt mir grad beim schreiben auf
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. #3
    Avatar von Nordischerjung
    Nordischerjung ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    Ostsee 5 min zum Strand
    Beiträge
    780
    Danke
    92
    Erhielt 110 Danke für 98 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    ob es eleganter ist, weiß ich nicht ... aber ich würde statt den timern die verzugszeiten im CPU-takt addieren und dann vergleichen
    ... da bruchste sogar nur eine "zeit" fällt mir grad beim schreiben auf
    Das verstehe ich gerade nicht. Hast du vielleicht ein kleines Beispiel?

  4. #4
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Code:
          U     #ON
          U     #PLC_PULSE    //1 sekunde ist Mx.5, würd ich an dieser stelle empfehlen
          FP    #HELP_FLAG
          SPBN  end
    
          L     #TIME_DELAY
          L     1
          +I    
          T     #TIME_DELAY
    
          L     #TIME_DELAY
          L     10
          ==I   
          S     #BELT_1
    
          L     #TIME_DELAY
          L     30
          ==I 
          S     #BELT_2
    
    ...
    
    end: NOP 0
    Geändert von vierlagig (03.04.2008 um 15:04 Uhr)
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  5. #5
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.235
    Danke
    91
    Erhielt 406 Danke für 367 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    wem das Aufaddieren der Zykluszeit nicht zusagt, der kann auch ein/en Zähler/Merkerwort/Datenwort im gewünschten Takt (Taktmerker oder OB35) hochzählen. Die Ausgänge werden dann ebenso über Vergleicher angesteuert.

    Grüße von HaDi

  6. #6
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von HaDi Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wem das Aufaddieren der Zykluszeit nicht zusagt, der kann auch ein/en Zähler/Merkerwort/Datenwort im gewünschten Takt (Taktmerker oder OB35) hochzählen. Die Ausgänge werden dann ebenso über Vergleicher angesteuert.

    Grüße von HaDi
    zykluszeit hab ich nie gesagt ... das finde ich persönlich unelegant ...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  7. #7
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.269
    Danke
    478
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Ich würde das über eine Schrittkette machen. 1x Zeit für die Schrittweiterschaltung.
    Brauchst Du verschiedene Zeiten dann benutze so viele Zeitstufen wie du verschiedene Zeiten brauchst.
    Oder mache einen Takt und nimm Zähler.
    oder....es gibt immer Tausend Möglichkeiten. Jeder Programmierer hat da so seine Vorlieben.
    Zitieren Zitieren Anlauf  

  8. #8
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.269
    Danke
    478
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Habe mir jetzt erst das Beispiel von vierlagig angesehen.
    Finde das ist eine Gute Lösung.
    Zitieren Zitieren Anlauf  

  9. #9
    Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    491
    Danke
    43
    Erhielt 45 Danke für 42 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    zykluszeit hab ich nie gesagt ... das finde ich persönlich unelegant ...
    der ob35 hat eine höhere priorität und unterbricht den OB1.
    er wird automatisch mit den vorgegebenen paras gestartet ohne zykluszeitverlust vom hauptprogramm
    ideal um in bestimmten zeitabständen iergendwas hochzuzählen wenn eine bedingung erfüllt ist.

    grüsse
    Geändert von funkdoc (03.04.2008 um 15:22 Uhr)

  10. #10
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von funkdoc Beitrag anzeigen
    der ob35 hat eine höhere priorität und unterbricht den OB1.
    er wird automatisch mit den vorgegebenen paras gestartet ohne zykluszeitverlust vom hauptprogramm

    grüsse
    auf OB35 bin ich jetz gar nicht eingegangen ... aber gut... bleibt die frage im raum: wie genau muß es sein?
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

Ähnliche Themen

  1. 2 Ausgänge 2 Sekunden schalten
    Von DasF im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.12.2010, 17:58
  2. Ausgänge nacheinander schalten!
    Von Krma1985 im Forum Simatic
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 11.03.2009, 19:45
  3. Ausgänge schalten
    Von Spud im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 20:04
  4. Not-Aus einfach in Reihe schalten???
    Von Anonymous im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.09.2005, 21:31
  5. Not-Aus einfach in Reihe schalten???
    Von Anonymous im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.01.2005, 07:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •