Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Problem mit Accontrol

  1. #1
    Registriert seit
    04.04.2008
    Beiträge
    389
    Danke
    85
    Erhielt 39 Danke für 24 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich teste zur Zeit meine S7-Programme mit Accontrol von Deltalogic. Auf meinem Privatrechner klappt das ganz gut, wenn man von den mir schon bekannten Problemen mit Accontrol absieht (Konflikt mit dem SIMATIC Help Service und keine Unterstützung hoher PEW- und PAW-Adressen).
    In der Schule ist es nicht mehr möglich, ein S7-Programm in Accontrol auszutesten. Vor einigen Tagen ging es noch.
    Problembeschreibung für den Schulrechner:
    Ich habe ein S7-Programm, dass im MW20 kontinuierlich die Zahlen zwischen 0 und 1000 herauf- und herunterzählt.
    Ich konfiguriere zuerst STEP7 für Accontrol (in PG/PC-Schnittstelle einstellen), starte dann Accontrol, lade dann das S7-Programm in Accontrol und setze am Ende den Betriebsartenschalter von Accontrol auf RUN-P. Wenn ich jetzt in Accontrol auf "Einfügen" gehe und "Allgemein" auswähle, dann das MW20 eintrage, müsste die kontinuierliche Wertänderung im MW20 zu sehen sein. Der Wert bleibt aber auf "0" stehen.
    Wenn ich das gleiche Handling auf meinem Rechner zu Hause ausführe, läuft die Sache.


    Gruß
    Earny
    Zitieren Zitieren Problem mit Accontrol  

  2. #2
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    640
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Welcher Wert wird in der Programmiersoftware im Status Bausteine bzw. Status Variablen angezeigt?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  3. #3
    Earny ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.04.2008
    Beiträge
    389
    Danke
    85
    Erhielt 39 Danke für 24 Beiträge

    Standard

    Hallo Herr Hönle,
    ich kann das erst am Montag wieder Testen, weil ich erst dann wieder an den Rechner in der Schule komme.

    Auf meinem Rechner zu Hause kann ich die Wertänderungen auch in STEP7 sehen, wenn ich den Baustein öffne und dann auf Beobachten gehe. Aber das war ja zu erwarten. Das Problem liegt ja in dem Rechner in der Schule.


    MfG
    Earny
    Zitieren Zitieren Problem mit Accontrol  

  4. #4
    Earny ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.04.2008
    Beiträge
    389
    Danke
    85
    Erhielt 39 Danke für 24 Beiträge

    Standard

    Hallo Herr Hönle,
    ich war heute Nachmittag doch noch in der Schule und habe den Test vorgenommen. Es lässt einem keine Ruhe.
    Wenn ich das S7-Programm in die Testumgebung Accontrol lade und den Betriebsartenwahlschalter von Accontrol von Stop auf Run setze, müsste der Wert im MW20 ständig zwischen 0 und 1000 rauf- und runtergehen. Das macht er nicht (Auf meinem Rechner zu Hause klappt das.) Ich habe, Ihrem Vorschlag entsprechend, mal den OB1-Baustein geöffnet und dann auf Online geschaltet. Auch hier wird keine Wertänderung im MW20 angezeigt. Der Wert bleibt immer auf "0". Wenn mann das MW20 in der Variablentabelle beobachtet, dann wird hier ebenfalls ständig "0" im MW20 angezeigt.
    Ich habe anschließend das Programm mit PLCSim getestet. Da funktioniert es. Man kann die Wertänderungen während des Online-Tests, in der Variablentabelle und auch in PLCSim beobachten.
    Offensichtlich klappt die Zusammenarbeit zwischen STEP7 und Accontrol nicht.

    MfG
    Earny
    Zitieren Zitieren Problem mit Accontrol  

  5. #5
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    640
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Ist ACCONtrol im zyklischen Betrieb oder im Einzelschrittmodus? Was zeigt Baugruppenzustand an?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  6. #6
    Earny ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.04.2008
    Beiträge
    389
    Danke
    85
    Erhielt 39 Danke für 24 Beiträge

    Standard

    Hallo Herr Hönle,
    ich könnte das erst morgen testen.
    Ich bin aber sicher, dass Accontrol mit den Default-Werten startet (wie nach einer Erstinstallation), weil unser Administrator jegliche Programm-Verstellungen nach einem Rechnerstart wieder rückgängig macht. Auch Benutzerprofile werden nicht gespeichert. Jedes Programm startet stets im ursprünglichen Zustand. Das hat für den Administrator Vorteile.
    Ich denke also, die Einstellung steht auf "zyklisch".
    Das Menü Baugruppenzustand kann ich bei meinem Rechner zu Hause nicht finden.

    MfG
    Earny
    Zitieren Zitieren Problem mit Accontrol  

  7. #7
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    640
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    In S7 die CPU anwählen, dann über das Menü "Zielsystem" => "Diagnose/Einstellungen" => "Baugruppenzustand..."
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  8. #8
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    640
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Und noch etwas zum Testen: Wenn das MW über S7 gesteuert wird, was wird dann in S7 und in ACCONtrol angezeigt?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  9. #9
    Earny ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.04.2008
    Beiträge
    389
    Danke
    85
    Erhielt 39 Danke für 24 Beiträge

    Standard

    Hallo Herr Hönle,
    ich habe die Sache heute morgen schon getestet. Bei Baugruppenzustand im Register "Allgemein" lautet die Meldung: "Baugruppe vorhanden und O.K."
    In den anderen Registern von "Baugruppenzustand" kann ich auch keine ungewöhnlichen Meldungen sehen.

    Antwort auf Ihre letzte Rückmeldung:
    Wie bereits gesagt (siehe oben), steht im MW20 immer eine "0".
    In STEP7, z.B. in der Variablentabelle, steht ebenfalls eine "0".
    Teste ich die Sache mit PLCSim, laufen die Zahlen im MW20.

    Ich habe den Administrator gebeten, Accontrol neu zu installieren.

    MfG
    Earny
    Zitieren Zitieren Problem mit Accontrol  

  10. #10
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    640
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich meinte auch, was passiert, wenn das MW über die Variablentabelle gesteuert, also mit einem anderen Wert überschrieben wird. Wird dann der Wert geändert oder wieder auf 0 gesetzt?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

Ähnliche Themen

  1. STEP7 V5.4 SP3 und Accontrol
    Von Earny im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 19:54
  2. ACControl zieht zuviel CPU-Last
    Von kiestumpe im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.05.2007, 20:56
  3. ACCONTROL mit PCS7?
    Von Ralle22 im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.02.2007, 09:32
  4. Accontrol
    Von plcsofti im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.11.2006, 09:29
  5. ACCONtrol
    Von herbert im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2006, 17:20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •