Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: FB MIT MD paramentrieren

  1. #11
    Registriert seit
    07.05.2008
    Beiträge
    54
    Danke
    36
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wärs möglich dein PDF für FB100 so zu erweitern das die einzelnen Schritte genauer erläutert werden?
    Sorry aber ich habe noch keine Pointer benutzt und bin gerade am büffeln.
    Interresant wäre was du bei jedem Schritt machst und warum.

  2. #12
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.786
    Danke
    398
    Erhielt 2.414 Danke für 2.010 Beiträge

    Standard

    Es wäre einfacher, wenn du gezielt jemanden ansprichst oder dich auf etwas beziehst ...

    Falls su sich auf den Beitrag von Kai beziehst, dann passiert da im wesentlichen folgendes :

    - Sichern der AR1-Registers,
    - Laden des DWORD-Eingangsparameter
    ... und transferieren auf die Speicher-Adresse, wo die Lokaldaten stehen
    - Arbeiten mit den Lokaldaten
    - Laden der Speicher-Adresse, wo die Lokaldaten stehen
    ... und transferiren in das DWORD Ausgangsparameter
    - AR1-Register restaurieren (alten Stand wiederherstellen)

    Gruß
    LL

  3. #13
    Registriert seit
    07.05.2008
    Beiträge
    54
    Danke
    36
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    soweit so gut danke.

    Das versteh ich ja.Aber ich denke mir fehlen grundlegende dinge.
    Bitte nicht auf den FIFO link verweisen. den hab ich mir schon 10 mal reingezogen.
    könntest ihn mir mal ihn einfachen worten beschreiben?
    step by step.

    SG tuneit

  4. #14
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.786
    Danke
    398
    Erhielt 2.414 Danke für 2.010 Beiträge

    Standard

    was verstehst du denn konkret nicht ?
    Jetzt sag bitte nicht "Alles", denn dann finde ich bestimmt 'nen tollen Link ...

    Gruß
    LL

  5. #15
    Registriert seit
    07.05.2008
    Beiträge
    54
    Danke
    36
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Ich glaube mein Problem ist mtten drinen angefangen zu haben.

    Einfach mal ein BSP wie ich zurzeit einen Pointer einsetzen würde und bitte bessert mich aus ...

    L 10
    LAR1

    AUF DB1
    P#0.0
    T MB1

    Würd ich jetzt db1.dbb10 in MB1 kopiern?
    Sry fals das primitiv klingt.Bin noch nicht solange dabei und versuch mich gerade einzuarbeiten mit allen möglichen dingen.

    SG tuneit
    Geändert von tuneit (10.05.2008 um 17:15 Uhr)

  6. #16
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.786
    Danke
    398
    Erhielt 2.414 Danke für 2.010 Beiträge

    Standard

    Klingt nicht primitiv ... wir sind alle irgendwann einmal angefangen ...

    Dein Beispiel funktioniert nicht ... richtig wäre :
    Code:
    L 10
    SLD 3
    LAR1
     
    AUF DB1
    L DBB [AR1,P#0.0]
    T MB 1
    oder
    Code:
    L P#10.0
    LAR1
     
    AUF DB1
    L DBB [AR1,P#0.0]
    T MB 1
    oder - ich will dich aber nicht verwirren ...
    Code:
    L P#10.0
    T MD 100
     
    AUF DB 1
    L DBB [MD100]
    T MB 1
    Hilft dir das weiter ...?

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Larry Laffer für den nützlichen Beitrag:

    tuneit (10.05.2008)

  8. #17
    Registriert seit
    07.05.2008
    Beiträge
    54
    Danke
    36
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Natürlich ...danke.

  9. #18
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.786
    Danke
    398
    Erhielt 2.414 Danke für 2.010 Beiträge

    Standard

    Welche Variante gefällt dir am Besten ...?

  10. #19
    Registriert seit
    07.05.2008
    Beiträge
    54
    Danke
    36
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    Klingt nicht primitiv ... wir sind alle irgendwann einmal angefangen ...

    Dein Beispiel funktioniert nicht ... richtig wäre :
    Code:
    L 10
    SLD 3
    LAR1
     
    AUF DB1
    L DBB [AR1,P#0.0]
    T MB 1
    oder
    Code:
    L P#10.0
    LAR1
     
    AUF DB1
    L DBB [AR1,P#0.0]
    T MB 1
    oder - ich will dich aber nicht verwirren ...
    Code:
    L P#10.0
    T MD 100
     
    AUF DB 1
    L DBB [MD100]
    T MB 1
    Hilft dir das weiter ...?

    Eigentlich die erste Variante weil wie ich finde es da am einfachsten scheint immer einen anderen Bereich anzuspringen (anstatt L 10 -> dbd von der VIsu zb.)

    Was mir gerade niocht klar ist ,ist warum ich bei der 2ten Variante ins AR P#10.0 reinschreibe und danach nochmal einen Pointer verwenden muss und sowie in der dritten Varianten wenn ich ein MD verwende das nicht der Fall ist?!.

    L 10
    SLD 3
    T MD1

    AUF DB1
    L DBD [MD1]
    T DB2.DBD2

    Würd so auch funktioniern?
    Geändert von tuneit (10.05.2008 um 17:05 Uhr)

  11. #20
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.786
    Danke
    398
    Erhielt 2.414 Danke für 2.010 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Der Befehl
    Code:
    L 10
    SLD 3
    bewirkt das gleiche, als wenn du gleich schreibst
    Code:
    L P#10.0
    Die Adressieren der Pointer ermöglicht die Bit-Adressierung. Das bedeutet, dass wenn du ein Byte adressieren willst, dann mußt du mit 8 multiplizieren (oder 3 nach Links schieben). Wenn du schreibst
    Code:
    L 7
    LAR1
     
    U E [AR1,P#0.0]
    dann hättest du den Eingang E0.7 adressiert.

    Der Aufruf mit Hilfe des AR1 (oder AR2) Registers beinhaltet immer noch den Zusatzpointer (der im Übrigen dazu addiert wird). Das ist Siemens-Syntax. Wenn du das nicht willst, dann Beispiel 3 ... eben Siemens-Syntax. Warum kann ich dir (leider) auch nicht sagen ...

    Gruß
    LL

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu Larry Laffer für den nützlichen Beitrag:

    tuneit (10.05.2008)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •