Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Kommunikation S7 400 Profibus

  1. #1
    Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich habe eine Frage zur Kommunikation in einem Multiprojekt.
    Dieses Projekt habe ich bei ca. 80% Fertigstellung geerbt und soll es nun auf 100% bringen.

    Das Multiprojekt besteht aus 4 Stück S7 414-2DP, 2 Baugruppen ET200M mit je 3 Karten 32xDI und 2 Karten 32xDO.
    Verbunden sind die SPS'en und die beiden ET200M über Profibus.

    SPS Nr.1 verfügt über ein CP443-1, sammmelt alle Meldungen von SPS Nr. 2-4 und stellt diese einem Prozessbus (Ethernet) zur Verfügung (Visualisierung).

    Die SPS Nr.1 holt sich Daten aus SPS 2-4 und ET200M Nr.1-2 über den Baustein SFB14 (GET).

    Mein Problem: Wenn in in ET200M E80.0 mit logisch 1 beschaltet wird, kommt in der SPS Nr.1 M1100.0, Bei 80.1 in ET200M entsprechen Merker M1100.1 in SPS Nr.1 usw.
    Ich finde die Stelle nicht wo dieser Merker mit dem Eingang verknüpft wird?
    Es ist nichts querverwiesen.

    Frage: Welch weiter Kommunikation könnte der Verfasser des Programms noch verwendet haben?
    Es ist leider nicht dokumentiert.
    Habe schon an Globaldatenkommunikation gedacht, aber dafür müsste ja mindesten eine CPU über das MPI-Netz angebunden sein, wenn ich es richtig verstanden habe.

    Hat jemand eine Idee?
    Gruß Pasa
    Zitieren Zitieren Kommunikation S7 400 Profibus  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    der SFB14 arbeitet sowohl eingangsseitig als auch ausgangsseitig mit indirekter adressierung und zwar im format ANY ... der bereich der an SD_1 bis SD_4(?) angegeben ist, ist dein ziel-bereich
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. #3
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    der SFB14 arbeitet sowohl eingangsseitig als auch ausgangsseitig mit indirekter adressierung und zwar im format ANY ... der bereich der an SD_1 bis SD_4(?) angegeben ist, ist dein ziel-bereich
    Und an den Parametern ADDR_1 bis ADDR_4 steht der Datenbereich, der aus der Remote-SPS gelesen wird

  4. #4
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    es kann sein das da irgendwas wie
    Code:
    P#DB45.DBX 0.0 Byte 100
    steht, dann sollteste die stelle suchen wo die bits aus dem DB45 auf den merkerbereich geschrieben werden, sowas passiert gerne mal mit einem pointer meist aber mit SFC20 BLKMV ...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  5. #5
    pasa ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Beitrag

    an den verwendeten SFB 14 kann ich keinen Zusammenhang von 1100 und 80 finden, auch keine Überschneidung von Bereichen.

    So etwas ähnliches hätte ich erwartet:

    ADDR_1: P#E80.0 Byte 32
    RD_1: P#M1100.0 Byte 32

    Kann ich aber nicht finden.

    Gruß
    Pasa
    Zitieren Zitieren Sfb 14  

  6. #6
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    weeßte was clever gewesen wäre? ... zu verraten was dran steht
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    marlob (15.04.2008)

  8. #7
    pasa ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    verrate ich gern.
    Ich habe in der Funktion FC 90 6 Netzwerke mit dem SFB14:

    NW 2
    P#A 600.0 BYTE 32 ADDR_1
    ADDR_2
    ADDR_3
    ADDR_4
    P#E 600.0 BYTE 32 RD_1
    RD_2
    RD_3
    RD_4

    NW3
    P#A 632.0 BYTE 32 ADDR_1
    ADDR_2
    ADDR_3
    ADDR_4
    P#E 632.0 BYTE 32 RD_1
    RD_2
    RD_3
    RD_4

    NW7
    P#A 1100.0 BYTE 32 ADDR_1
    P#A 1150.0 BYTE 32 ADDR_2
    P#A 1182.0 BYTE 18 ADDR_3
    ADDR_4
    P#E 1100.0 BYTE 32 RD_1
    P#E 1150.0 BYTE 32 RD_2
    P#E 1182.0 BYTE 18 RD_3
    RD_4

    NW8
    P#A 1200.0 BYTE 32 ADDR_1
    ADDR_2
    ADDR_3
    ADDR_4
    P#E 1200.0 BYTE 32 RD_1
    RD_2
    RD_3
    RD_4

    NW9
    P#A 1232.0 BYTE 32 ADDR_1
    ADDR_2
    ADDR_3
    ADDR_4
    P#E 1232.0 BYTE 32 RD_1
    RD_2
    RD_3
    RD_4

    NW10
    P#A 1264.0 BYTE 32 ADDR_1
    ADDR_2
    ADDR_3
    ADDR_4
    P#E 1264.0 BYTE 32 RD_1
    RD_2
    RD_3
    RD_4

    Gruß Pasa
    Zitieren Zitieren Sfb14  

  9. #8
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    NW7
    P#A 1100.0 BYTE 32 ADDR_1
    P#A 1150.0 BYTE 32 ADDR_2
    P#A 1182.0 BYTE 18 ADDR_3
    ADDR_4
    P#E 1100.0 BYTE 32 RD_1
    P#E 1150.0 BYTE 32 RD_2
    P#E 1182.0 BYTE 18 RD_3
    RD_4

    das scheint doch recht gut zu passen.
    suche mal ob der ea bereich in die merker transferiert wird.
    suche mal nach sfc20
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  10. #9
    pasa ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    habe mal Referenzdaten gefiltert nach SFB's, SFC's, Peri. Eing, Peri. Ausg. (Liste im Anhang). Danach habe ich alle Bausteine mit SFB 14 und SFC 20 durchsucht. Finde den Adressbereich 80 nicht.

    Gruß Pasa

    Problem gelöst!
    Konnte nun einen Baustein Online/Offline Vergleich machen. Das archivierte Programm war in einer Funktion unterschiedlich. Dort wurde auch der Ausgangsbereich geschrieben. Habe mich darauf verlassen eine aktuelle Version erhalten zu haben.
    Sorry!
    Trotzdem Danke für die Hilfe

    Gruß pasa
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von pasa (14.05.2008 um 13:49 Uhr)
    Zitieren Zitieren Sfc 20  

Ähnliche Themen

  1. S7-200 Kommunikation mit PROFIBUS/CAN Konverter
    Von Andreas- im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 09:01
  2. Profibus Kommunikation Simatic C7 635 Key
    Von neibeck im Forum Feldbusse
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.07.2008, 20:45
  3. Kommunikation über Profibus mit S5
    Von Boson im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.02.2008, 13:08
  4. Profibus Kommunikation
    Von larsibaby2000 im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 11:08
  5. S5 Profibus Kommunikation
    Von Thomas12 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.01.2007, 19:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •