Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Speichernutzung S7

  1. #1
    Registriert seit
    14.05.2006
    Beiträge
    20
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute
    hat jemand eine Ahnung oder eventuell ein Beispiel
    wie ich Datenbausteine vom Arbeitsspeicher zur MMC und
    umgekehrt übertrage?
    Ich habe eine CPU313C und möchte meine DBs
    auf der MMC ablegen. Bei Bedarf muss der entsprechende DB in
    den Arbeitsspeicher geladen werden. Dort läuft entweder ein Programm
    mit den Werten aus dem DB oder ich möchte ihn bearbeiten (mit TP170B)
    und dann wieder auf der MMC abspeichern.
    Danke im voraus
    MfG
    votto
    Zitieren Zitieren Speichernutzung S7  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Mach mal Step7 auf, gehe in die "Standard Library" unter "System Function Blocks". Dort findest du die SFC82/83/84. Cursor drauf und "F1", dann kommt noch die Hilfe dazu.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    votto (16.04.2008)

  4. #3
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    SFC83 "READ_DBL" und SFC84 "WRIT_DBL" sind für den zugriff auf die MMC gemacht ... solltest aber nicht zu oft schreiben, wie marlob heut schon einmal richtig bemerkte ...

    [edit] ralle war schneller [/edit]
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    votto (16.04.2008)

  6. #4
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Suedwestpfalz
    Beiträge
    917
    Danke
    81
    Erhielt 209 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Es geht doch einfacher...

    Die "normalen" DBs werden eh auf der MMC abgelegt, und das netzausfallsicher.
    erst bei Urlöschen werden die Anfangswete Initialisiert.

    Einen DB der nur auf der MMC sein soll muss erst mit dem SFC83 (?) erzeugt werden, dann kann man ihn beschreiben oder Auslesen.

    Die MMC macht bis zu 100.000 Beschreibungen mit.

    hoffe geholfen haben zu können...
    dtsclipper
    Das Grauen lauert in der Zwischenablage !!

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu dtsclipper für den nützlichen Beitrag:

    votto (17.04.2008)

  8. #5
    Registriert seit
    12.02.2008
    Ort
    Westfalen (Dort wo's Schwarzbrot gibt)
    Beiträge
    417
    Danke
    8
    Erhielt 87 Danke für 72 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @dtsclipper

    "Einen DB der nur auf der MMC sein soll muss erst mit dem SFC83 (?) erzeugt werden, dann kann man ihn beschreiben oder Auslesen."

    Stimmt nicht.
    Du kannst Ihn wie gewohnt erzeugen und runterladen.
    Außerdem hat Deine CPU nur z.B. 128kb. Eine MMC kannst Du ja in MB Größe bekommen und dann dort Deine DBs ablegen und auslesen. (zumindest für den nicht zyklischen Bedarf)

    Ich habe z.B. gerade ein Projekt, bei dem ich schon 128k für geteachte Daten benötige. Wo soll ich die sonst lassen? Die SPS braucht ja auch noch ein paar k für den eigentlichen Code.
    Geändert von Grubba (16.04.2008 um 12:49 Uhr)

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Grubba für den nützlichen Beitrag:

    votto (17.04.2008)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •