Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Zebra-Drucker, S7-300 und TP177B

  1. #1
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    123
    Danke
    18
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich stehe hier vor einem kleinen Problem und würde gerne wissen, ob es wirklich nicht anders geht als wie ich es mir Vorstelle.

    Vorweg die Situation:

    S7-319-3 mit CP343-1, TP177B und ein Zebra ZM400 Drucker.

    Alle sind per Ethernet miteinander verbunden.

    Gefordert ist nun die Möglichkeit, einen Barcode (Code39) auf 'Knopfdruck' aus dem Drucker ausdrucken zu lassen.

    Das Problem ist scheinbar, das der Drucker besagte ZPL-Sprache lediglich per ASCII-Datei (FTP-Zugriff, Textdatei rübergeschoben und sofort wird gedruckt..) oder aber als RAW Druckbefehl (Port 9100) entgegen nimmt per Ethernet.

    Wenn ich mit WinCC Flexible in der Runtime und dem Zabra als Standart-Drucker den Druckbefehl sende, kommen auch die Label ohne Probleme raus.
    Nur wenn ich direkt auf dem TP drucken will, tut sich nichts, der Drucker empfängt zwar Daten (LED blinkt), aber es tut sich nichts was das Drucken angeht.

    Am TP selber kann man dank Windows CE nicht wirklich viel einstellen, ich habe es per Netzwerk (IP alleine, IP :9100) mit allen Druckermöglichkeiten die das Panel bietet durchgetestet - Nichts
    Auch ein Test am USB-Port des Panels brache keinen Druckvorgang hervor.

    Lediglich wenn ich wie oben bereits erwähnt den Drucker von meinem normalen Rechner aus per RAW-Modus und Port 9100 anspreche oder aber eine FTP-Sitzung aufmache und eine Textdatei mit den Steuerzeichen an den Drucker sende druckt der Drucker ein Label.

    Brauche ich nun entweder eine Serielle Karte an der S7 um per Serieller Verbindung zu drucken oder aber einen eigenen PC den ich als Zwischenspeicher nutze?

    Ratlos,
    Michael
    Zitieren Zitieren Zebra-Drucker, S7-300 und TP177B  

  2. #2
    Registriert seit
    19.01.2007
    Ort
    Ruhrpott-West
    Beiträge
    383
    Danke
    97
    Erhielt 99 Danke für 74 Beiträge

    Standard

    Hallo MSP,

    ich habe gerade selber ein Projekt mit einem Labeldrucker, der ein Zebra-Druckmodul hat, zu Ende gebracht.
    Den Drucker habe ich über einen CP340 mit RS232 seriell angesprochen. Kenne mich daher mit dem Ethernet-Anschluß nicht aus, aber ein zusätzlicher PC ist nicht nötig.

    Gruß
    maweri
    Es ist schon alles gesagt worden - nur noch nicht von jedem!

  3. #3
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    123
    Danke
    18
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo maweri,

    die Möglichkeit der seriellen Anbindung fällt leider weg, da ich keine CP zur Verfügung habe

    Ich probiere gerade über den RAW-Port 9100 direkt aus der SPS heraus nen Druckauftrag zu starten, bin mal gespannt was da raus kommt.

    Michael

  4. #4
    Registriert seit
    19.01.2007
    Ort
    Ruhrpott-West
    Beiträge
    383
    Danke
    97
    Erhielt 99 Danke für 74 Beiträge

    Standard

    Wenn Du Erfolg hast, würde mich das interessieren.
    Bei meiner Anwendung hatte ich nämlich eine CPU 317-2 PN/DP mit Ethernet-Anschluß.
    Wir haben aber zur Sicherheit sofort auf die serielle Schnittstelle zugegriffen, da das Projekt äußerst zeitkritisch war. Ich weiß nicht mal, ob unser Drucker einen Ethernetanschluß hat bzw. mit einen solchen geliefert werden kann.

    Gruß
    Markus
    Es ist schon alles gesagt worden - nur noch nicht von jedem!

  5. #5
    Registriert seit
    19.01.2007
    Ort
    Ruhrpott-West
    Beiträge
    383
    Danke
    97
    Erhielt 99 Danke für 74 Beiträge

    Standard

    Hallo Michael,

    ich muß jetzt in meine Anlage noch einen Backup-Drucker (intermec PX4i) integrieren.
    Da ich das gerne über die Ethernet-Schnittstelle machen will, hätte ich von Dir gewusst, wie es bei Dir gelaufen ist.

    Gruß
    maweri
    Es ist schon alles gesagt worden - nur noch nicht von jedem!
    Zitieren Zitieren Wie läuft's?  

  6. #6
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    123
    Danke
    18
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    sorry für das lange wegbleiben.
    Also der Drucker läuft bei uns nun direkt per TCP/IP.

    Wir benutzen den Port 9100 (RAW)
    Da leitet der Drucker die Daten die da ankommen 'einfach' durch, so dass wir die Drucker-Steuerzeichen einfach in ein TCP/IP-Protokoll packen und dann an den Port am Drucker senden.

    Das klappt für unsere Anwendung super, wir haben auch nur ein Code39-Label mit 10 Zeichen und relativ wenig Schnickschnack drumherum.
    Bei komplexeren Labeln könnte das ganze dann natürlich anwachsen.

    Was das Drucken nun übers TP angeht, haben wir Nutzdaten in einem DB hinterlegt, welche wir auf Anforderung vom Panel dann per TCP/IP an den Drucker senden.

    Also wenn der Drucker den RAW-Port 9100 verwenden kann und die Steuerzeichen bekannt sind, scheint dies die einfachste Variante zu sein.
    Zumindest bei den Zebra-Druckern mit der sehr guten Doku zu den Steuerzeichen hat das ganze nicht wirklich lange gedauert bis es lief (von der Suche nach der Lösung einmal abgesehen )

    Gruss,
    Michael

  7. #7
    Registriert seit
    19.01.2007
    Ort
    Ruhrpott-West
    Beiträge
    383
    Danke
    97
    Erhielt 99 Danke für 74 Beiträge

    Standard

    Hallo Michael,

    Danke für die Info.
    Leider habe ich nicht ganz so viel Glück wie Du. Auf unser Label muß Klartext, eine Varianten-Nr., Datum und -zum krönenden Abschluß- ein Code128-Barcode, der zwischendurch von Subset C auf Subset B und wieder zurück umgeschaltet werden muß. War schon beim Zebra-Drucker 'ne schöne Heraussforderung.
    Bin gerade dabei mir die Handbücher vom intermec durchzulesen.
    Blöd ist halt nur, daß die Anlage und der Drucker schon beim Kunden sind und ich hier z.Z. keine Testmöglichkeit habe.

    Gruß
    Markus
    Es ist schon alles gesagt worden - nur noch nicht von jedem!

  8. #8
    Registriert seit
    10.04.2006
    Beiträge
    134
    Danke
    6
    Erhielt 14 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Hi,
    ich habe nun das gleiche Problemchen. Ich soll einen CAB- Etikettendrucker über Raw-IP an eine S7 anbinden (ProfiNet- CPU).
    Mit welchen Bausteinen habt Ihr die Kommunikation aufgebaut?

    Irgend wie finde ich keine vernünftige Doku bezüglich Simatic und Raw-IP...

    Gruss Cliff

  9. #9
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    21
    Danke
    1
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hi Cliff,

    ich stehe vor eineme ähnlichen Problem und würde jede Info über RAW Port Simatic und/oder Labeldruckeranbindung über TCP/IP auch interessieren. Es sind zwar etliche Vorschläge und Lösungen hier erschiene aber wie es genau geht, habe ich noch nicht durchschaut.

    ... Einfach einen Labeldrucker per Ethenet an das Netzwerk der CPU hängen und dann..??? Eine Verbindung projektieren (welcher Typ) und mit T_send einen DB der die ESC-Sequenzen bzw. Steuercode enthält an die Andresse schicken? Leider habe ich noch keine Hardware und versuche nur alles theoretisch vorzubereiten (bevor ich auf die Baustelle gehe).

    Aber so ungefähr sollte es doch gehen? Irgend ein Profi hier, wird doch eine Antwort für uns haben.

    danke und Gruss

    Asab
    Zitieren Zitieren Verwirrung beim Drucken  

  10. #10
    Registriert seit
    10.04.2006
    Beiträge
    134
    Danke
    6
    Erhielt 14 Danke für 9 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,ich kann Dir leider noch nicht direkt helfen. Ich warte noch auf Informationen der Fima CAB.
    Was ich bisher erfahren habe: Unspezifizierte Verbindung und Port 9100...

    Gruss Cliff

Ähnliche Themen

  1. Drucker am TP177B
    Von bastler im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.11.2011, 17:39
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.10.2011, 12:51
  3. TP177B mit Canon IP4300 Drucker
    Von Chio im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.06.2011, 13:28
  4. DB von Zebra-Drucker-Sprache in CAB-Sprache
    Von blueColt im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 16:19
  5. Zebra Drucker - Anschluss an SPS
    Von heri1980 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 11:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •