Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Bit steuern über Excel

  1. #1
    Registriert seit
    16.11.2006
    Beiträge
    51
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe eine Steuerung S7-300 die über eine CP am Netz hängt.
    Von dieser SPS rufe ich via Inat-OPC-Server Daten ab.

    Hab mir eine kleine Excel-Tabelle erstellt in der ich mir die Daten (Füllstände, etc.) anzeigen bzw. ausgeben lasse.

    Meine Frage hierzu wäre jetzt, ob es umgekehrt möglich ist Werte von Excel aus in die SPS zu schreiben.
    In meinem Fall würde ich es bevorzugt durch einen
    Button (Schaltfläche) realisieren....

    - > Button in Excel drücken - > Bit in der SPS setzen

    Hat hierzu jemand einen Tip....

    Gruß
    Robert
    Zitieren Zitieren Bit steuern über Excel  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. #3
    Registriert seit
    16.11.2006
    Beiträge
    51
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    Das hab ich über die Suche auch schon gefunden. Leider komm i irgendwie ned ganz klar...
    Bin nicht so in VBA in Bezug auf Excel bewandert ..

  4. #4
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von alonely01 Beitrag anzeigen
    Das hab ich über die Suche auch schon gefunden. Leider komm i irgendwie ned ganz klar...
    Bin nicht so in VBA in Bezug auf Excel bewandert ..
    das war aber nicht bestandteil der eigentlichen frage!
    kannst ein bit ohne vba steuern?

    VBA in Excel - Wikibook


    (mehr kann ich von hier aus gerade nicht sagen, hab weder excel noch opc verfügbar )
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  5. #5
    Registriert seit
    16.11.2006
    Beiträge
    51
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    das war aber nicht bestandteil der eigentlichen frage!
    kannst ein bit ohne vba steuern?

    VBA in Excel - Wikibook


    (mehr kann ich von hier aus gerade nicht sagen, hab weder excel noch opc verfügbar )
    Es handelt sich ja bei dem Beispiel (zip-File in deinem Link) um ein VBA Makro, oder lieg ich da falsch.??

    Komm auf jeden Fall mit dem Beispiel nicht ganz klar, wo ich was eintragen bzw. was ich alles eintragen bzw. handhaben muß, damit es funktioniert.

    Gruß

  6. #6
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    wenn dein OPC-Server richtig konfiguriert ist, dann nimm mal das Macro aus der zip ...

    trage in B1 statt "sps1" deinen Access-Path-Namen ein
    bei B2 den Wert den du senden möchtest, bei Bits IMHO true oder false oder 1 oder 0 ... hier macht versuch kluch
    in A3 jetzt noch DB5DW1 durch das zu beeinflußende Bit ersetzen

    und dann mal auf "Makro ausführen" klicken

    um das ganze über einen Button zu machen, mußt du dieses Makro mit diesem Button verknüpfen und die Werte, also Access-Path, Ziel-Adresse und Wert übergeben und fertig ...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    alonely01 (21.04.2008)

  8. #7
    Registriert seit
    16.11.2006
    Beiträge
    51
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    wenn dein OPC-Server richtig konfiguriert ist, dann nimm mal das Macro aus der zip ...

    trage in B1 statt "sps1" deinen Access-Path-Namen ein
    bei B2 den Wert den du senden möchtest, bei Bits IMHO true oder false oder 1 oder 0 ... hier macht versuch kluch
    in A3 jetzt noch DB5DW1 durch das zu beeinflußende Bit ersetzen

    und dann mal auf "Makro ausführen" klicken

    um das ganze über einen Button zu machen, mußt du dieses Makro mit diesem Button verknüpfen und die Werte, also Access-Path, Ziel-Adresse und Wert übergeben und fertig ...
    Danke.
    Mit 1 und 0 Zuweisungen klappts einwandfrei.

Ähnliche Themen

  1. über HLI die CNC steuern
    Von HammerSchmid im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 14:04
  2. SPS S7 über PC-Programm steuern
    Von timmichen im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.08.2011, 15:16
  3. SPS über LAN mit WinCC steuern
    Von netx1 im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.12.2007, 14:57
  4. S5 über PC und Web steuern
    Von Fire1985 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.04.2006, 17:59
  5. MDA-Display über PC steuern
    Von Krumnix im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2005, 11:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •