Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: SPS über 2. Ethernetkarte erreichen

  1. #11
    Registriert seit
    24.05.2006
    Beiträge
    234
    Danke
    14
    Erhielt 77 Danke für 57 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Da muss ich mich glaub' ich selber nochmal korrigieren:

    @argv_user: Hast wohl doch recht!!

    Es müsste funktionieren mit einem Port-Forwarder / Remapper wie z.B. "Port mapper" von http://www.kmint21.com/download.html. Dieser müsste auf jedem der PCx installiert werden und dort den Port 102 weiterleiten auf den Port 102 der jeweiligen SPS (also: "pm.exe 102 192.168.200.1 102" bei Verwendung angegebenen Adressen).

    Es muss aber weiterhin das Routing in den PCx aktiviert sein, ansonsten kommen keine Pakete von der SPS zurück zum anfragenden "PC Kunde". Info hierzu z.B. unter
    http://www.sps-forum.de/showpost.php...42&postcount=3.

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu hovonlo für den nützlichen Beitrag:

    argv_user (28.04.2008)

  3. #12
    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    331
    Danke
    4
    Erhielt 75 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    diese Installation sollte jemand machen, der Erfahrung mit Netzwerken und Routing hat. Auf den PCs 1 bis 4 muß eine NAT bzw. NAPT fähige Routingsoftware (ich weiß jetzt auch keine auswendig) installiert werden.

    In der Kommunikationssoftware wird dann ANSTELLE der IP-Adresse der SPS die IP-Adresse des PC angegeben. Der PC 1 bis 4 wird mit der Routingsoftware so parametriert, daß er die Kommunikation die er auf Port 102 bekommt, an die SPS auf Port 102 weitergibt. So muß an keinem der beteiligten Geräte ein extra Gateway eingerichtet werden und auch das restliche Routing innerhalb des Firmennetzes wird nicht beeinträchtigt.

    Windows XP bringt diese Funktionalität nicht von Haus aus mit.

    Bernhard Götz
    Support Team
    DELTALOGIC Automatisierungstechnik GmbH
    http://www.deltalogic.de

  4. #13
    Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    491
    Danke
    43
    Erhielt 45 Danke für 42 Beiträge

    Standard

    ja bernahrd hat recht... ein NAT oder "port translator" wie auch von mir schon erwähnt...

  5. #14
    Registriert seit
    19.09.2005
    Ort
    Freudenstadt
    Beiträge
    811
    Danke
    64
    Erhielt 101 Danke für 64 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Lorenz Beitrag anzeigen
    Nun möchte der Kunde über sein Hausnetz auf die SPS zugreifen und Daten auslesen.
    Mal so am Rande gefragt:
    Kann der Kunde die Daten nicht über einen auf dem Visu-PCs laufenden OPC-Server aus der SPS lesen ?

    Dann braucht der Kunde gar keinen direkten Zugriff auf die SPS, sondern nur auf den jeweiligen Visu-PC, und den hat er ja schon. Und je nach eingesetzter Visu ist der OPC-Server auch schon vorhanden.


    Gruß Axel
    Man muß sparn wo mn knn!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 09:27
  2. Lenze Umrichter von PN über CP erreichen
    Von shotar im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 23:47
  3. Modicon Premium erreichen über Ethernet
    Von ElRackadusch im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.04.2008, 10:23
  4. CPU 313-C 2PtP über Ethernet erreichen
    Von Jochen im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.06.2006, 08:53
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.2005, 07:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •