Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: Erfahrungen XP SP3 ...?

  1. #21
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    123
    Danke
    17
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    also ich hab SP3 deinstalliert und bin nach 101 Updates für SP2 dann endlich dabei WinCC zu installieren

    Es wurde zwar beim deinstallieren vorher gesagt das ein Haufen Programme nach dem SP3 installiert worden seien, aber bisher habe ich ausser dem Grafikkarten-Treiber keine Probleme gehabt.

    Ist schon lustig wenn WinCC das Update haben möchte, das Update selber sagt man braucht es nicht da Windows aktueller sei und man dann halt im Regen steht

    Gruss,
    Michael

  2. #22
    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    103
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo.

    Zitat Zitat von rs-plc-aa Beitrag anzeigen
    Denn würde der Installer die benötigte Datei(en) mit der Versionsnummer >= abfragen und nur bei Bedarf den Patch installieren dann wäre alles in Butter...
    So gesehen gebe ich dir Recht, aber Siemens gibt doch leider die Produkte für bestimmte Betriebssysteme mit bestimmten Voraussetzungen frei.
    Warum sonst ist z.B. ab STEP7 5.3 eine Sperre für XP-Home drin?
    Ich denke, Siemens will sich damit absichern. Installiert man dennoch STEP7 auf XP-Home (funktioniert mit pcwXPProme von PC-Welt) und die Projekte werden fehlerhaft, würde Siemens die Haft wohl auf den User übertragen, da nicht das vorgeschriebene System benutzt wurde. *vermutung*

    Ich habe beim Reboot nach der Installation vom SP3 auf XP-Home eine böse Überraschung gehabt. Die Installation lief problemlos, nur nach dem Neustart erhielt ich einen Bluescreen und der Rechner stoppte alle Aktivitäten. Es fehlte eine DLL, die wohl vom SP3-Installer vergessen wurde zu kopieren.
    Zum Glück habe ich einen Zweitrechner und ging mit diesem ins Internet auf die Suche nach der Lösung. Einer hatte geschrieben, dass die Downloaddatei vom Microsoft-Server diesen Fehler enthält.
    Na super, ich dachte, wenn ich direkt vom Hersteller lade, habe ich keine Probleme... Wohl falsch gedacht!
    Mit der MS-Wiederherstellungskonsole konnte ich mit Erfolg die fehlende Datei ins richtige Verzeichnis kopieren!
    Übrigens, mein System hatte ich vorher mit pcwXPProme wieder auf HP-Home umgestellt.

    Nach dieser Bluescreen-Überraschung habe ich mir sofort eine WindowsLive-CD erstellt.
    Wenn mein Rechner nun nicht mehr starten will, lege ich die LiveCD ins CD-Laufwerk, boote Windows von CD und kann wie gewohnt auf alle Laufwerke zugreifen, Viren scannen, Trojaner bekämpfen und auch ins Internet gehen! Einfach geil!

    Gruß,
    Forumaner

  3. #23
    Registriert seit
    14.05.2008
    Beiträge
    23
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    die freigaben für spezifische systeme liegen einfach darin begründet, dass jeder gerne das neue SP für Windows installieren will, und das ist dann der Entwicklung entweder nicht bekannt (Änderungen zB an systemeigenen DLLs?) oder passen nicht zusammen mit dem, was die Software braucht.
    Und letztendlich bieten ja auch nicht alle Besys das was gebraucht wird. Nen WinCC Server auf XP mit einer gewissen Anzahl Clients zB führt sehr schnell zu Problemen, und das kann Siemens nicht ändern.

    Bei Software XY die für daheim da ist, um sich zB Notizen zu machen, die wird nix spezielles brauchen. Eine Software wie Step7... was ist zB, wenn (als doofes Beispiel) ein bestimmter Patch von Windows nun dazu führt, dass du deine CPU nicht mehr Änderungsladen kannst? Dann müsstes du für Änderungen oder Korrekturen im laufenden Betrieb das System komplett stoppen.

  4. #24
    Registriert seit
    29.01.2008
    Ort
    ´s Stauferstädtle
    Beiträge
    314
    Danke
    54
    Erhielt 53 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von prinz1978 Beitrag anzeigen
    ... wenn du vorher sp3 instaliert hast must du diese wieder deinstallieren. ...
    Riesen-Idee!!!
    schau mal da:
    http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=19772
    und dann sag mir, wenn ich direkt von dieser CD installiert hab, wie soll ich das auf SP2 runterschrauben???
    Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner grüner Haufen!

  5. #25
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 177 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    Kann mir jemand logische Gründe nenne, auf einem Produktiv-System, welches Problemlos mit SP2 und den aktuellen Updates läuft, SP3 zu installieren?

    Ich vergleich das in etwa so:
    Nur weil grade ein neues Update rausgekommen ist, werden jetzt alle PCs an den Anlagen von WinCCflexible 2005 RT auf WinCCflexible 2007 RT upgedated?
    Würde das jemand machen
    Bin aufgrund §2 der "Rechte des Betreibers" der Forum-Regeln nicht mehr aktiv, da nicht nicht akzeptiere, dass Informationen und Erkenntnisse ohne Quellangabe weitergegeben werden sollen. Jedem steht frei, auf die gleichen Erkenntnisse durch Eigenversuche zu kommen, vor allem Buchautoren.

  6. #26
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Maxl Beitrag anzeigen
    Kann mir jemand logische Gründe nenne, auf einem Produktiv-System, welches Problemlos mit SP2 und den aktuellen Updates läuft, SP3 zu installieren?

    Ich vergleich das in etwa so:
    Nur weil grade ein neues Update rausgekommen ist, werden jetzt alle PCs an den Anlagen von WinCCflexible 2005 RT auf WinCCflexible 2007 RT upgedated?
    Würde das jemand machen
    Na ja, da magst du evtl. Recht haben, aber das galt sicher auch schon für XP und das SP2 und meine XP-DVD hast das gleich drin, original. Was also nun? Könnte ja auch demnächst ein XP mit integriertem SP3 geben. Ich installiere auch nicht sofort alles, aber nach einigen Monaten ist es oft durchaus ratsam. Alleine eine Neuistallation von XP zieht ja ansonsten eine Unmenge von Sicherheitsupdates nach sich, die ansonsten im SP3 integriert sind. Auch Produktivumgebungen sollten keine Sicherheitslücken aufweisen, zumal oft ein Zugang zur Wartung erwünscht ist.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  7. #27
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Maxl Beitrag anzeigen
    Kann mir jemand logische Gründe nenne, auf einem Produktiv-System, welches Problemlos mit SP2 und den aktuellen Updates läuft, SP3 zu installieren?...
    dazu nun mein Kommentar ...

    1.: auf meinem ersten Produktivsystem zuhause ist nur SP1 drauf.

    2.: auf meinem zweiten und dritten Produktivsystem zuhausen mit Internetanschluss hat schließlich Windows Update mich freundlich gefragt, ob ich denn nicht den SP3 haben wolle.

    3.: und das Gerät, das im Moment vor mir steht - ok, ich gebs zu, da habe ich etwas früher den SP3 eingespielt - testhalber - mit vorab gemachtem Plattenspiegel. Und der SP3 ist bis jetzt mal drauf, und die drei weiteren Produktivsysteme hier um mich rum bekommen den SP3 dann halt auch mal irgendwann, spätestens, wenn mal ne Software den SP3 unbedingt will.

    Aber mir scheint, man muss in Zukunft weitere Produktivsysteme als VM vorhalten

  8. #28
    Registriert seit
    14.03.2007
    Beiträge
    149
    Danke
    102
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    hallo

    so werdet ihr sp3 wieder los siehe bild.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #29
    Registriert seit
    14.05.2008
    Beiträge
    23
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von prinz1978 Beitrag anzeigen
    hallo

    so werdet ihr sp3 wieder los siehe bild.
    Darauf würd ich mich nicht verlassen. Es gibt genug Komponenten, wie zB auch der MS SQL Server, die sich so tief ins System eingraben, dass du die ohne Besy Neuinstallation nie wieder los wirst.

Ähnliche Themen

  1. USB/MPI Adapter : Erfahrungen
    Von Bro im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.01.2014, 16:51
  2. Erfahrungen mit der DKB
    Von Kalle85 im Forum Stammtisch
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.10.2009, 08:49
  3. B&R AS 3.0.71.10 - Erfahrungen
    Von knorpe im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.01.2009, 21:03
  4. Erfahrungen mit IDS
    Von merlin_de im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.07.2007, 08:21
  5. Erfahrungen mit X5/X7 CPU?
    Von armadillo im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.08.2006, 17:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •