Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: 95U interne Uhr im DB1 aktivieren

  1. #1
    Registriert seit
    20.01.2005
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen,

    ich möchte gerne mit der 95U genau 6ES5-095 8MB02 die interne Uhr verwenden, leider komme ich mit meinen UNterlagen nicht mehr weiter. Anbei der DB1 den ich benutze AG bleibt in Stop. Warum?

    ;Datenbaustein SPS
    0: KC 'DB1 OBA: AI 1 ; OBI: '
    12: KC ' ; OBC: CAP N CBP '
    24: KC 'N ;#SL1: SLN 1 SF '
    36: KC 'DB2 DW0 EF DB3 DW0 '
    48: KC ' KBE MB100 KBS MB1'
    60: KC '01 PGN 1 ;# SDP: N'
    72: KC 'T 128 PBUS N ; TFB: OB13'
    84: KC ' 100 ;CLP: STW MW10 '
    96: KC '2 CLK DB5 DW0 '
    108: KC ' SET 3 01.10.91 12:00:'
    120: KC '00 OHS 000000:00:00 '
    132: KC ' TIS 3 01.10. 12:00:00 '
    144: KC ' STP Y SAV Y CF 00 '
    156: KC ';# #SL2: TLN 0 STA AKT'
    168: KC ' BDR 500 HSA 10 TRT '
    180: KC '5120 SET 0 ST 400 '
    192: KC 'SDT 1 12 SDT 2 360 SF'
    204: KC ' DB6 DW0 EF DB7 DW0 '
    216: KC ' KBS MB62 KBE MB63 ; '
    228: KC '# END '
    Zitieren Zitieren 95U interne Uhr im DB1 aktivieren  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Korrekturhinweis zum Handbuch "S5-95U - Parametrierung des DB1 zur Freigabe der integrierten Uhr"

    muß man vielleicht zweimla lesen, aber dann sollte es funktionieren
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. #3
    Köbes11 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.01.2005
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Danke für die Info, das Handbuch bezieht sich aber auf einen DB1 ohne SL2 Anbindung, in meinem Fall habe iach aber zusätzlich noch eine SL2 Anbindung und da sieht es atwas anders aus. Gut die Uhr läuft jetzt aber um den Betiebstundenzahler zu aktivieren um noch der Befehl OHE eingefügt werden, aber leider wo im DB1. Habe schon einiges versucht aber das AG bleibt dann wieder im Stop.

  4. #4
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    hast du den db1 von hand angelegt?
    sicher das der korrekt ist?

    mach mal eine sicherungskopie des ag's und dann ein urlöschen.
    dann hol dir den db1 aus dem ag.

    wie der db der 95 aussehen muss kann ich dir im mom nicht sagen. habe diese cpu z.z. nicht zur hand.

    meim db1 der 103er sieht so aus
    Code:
         0:     KC ='DB1   SL1: SLN 1     SF ';
        12:     KC ='DB15 DW0   EF DB3  DW0  ';
        24:     KC =' KBE MB100 KBS MB101    ';
        36:     KC ='PGN 1  ;  CLP: CF 0     ';
        48:     KC ='CLK DB15 DW0   STW      ';
        60:     KC ='MW102       STP Y SAV Y ';
        72:     KC ='OHE N    SET 4 17.04.01 ';
        84:     KC ='17:15:30     TIS 4      ';
        96:     KC ='01.04. 13:00:00     OHS ';
       108:     KC ='000000:00:00 ;  SDP: WD ';
       120:     KC =' 500 ;  TFB: OB13   62  ';
       132:     KC =' ; END  ';
       136:
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  5. #5
    Köbes11 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.01.2005
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    nein der Baustein ist eine 1:1 Kopie des AGs, habe jetzt den Betiebstundenzahler zu laufen bekommen indem ich einfach in die Zeile
    120: KC '00 OHE Y 000000:00:00' eingefügt habe. Leider habe ich das nur durch Ausprobieren hinbekommen, steht in keinem Buch und sieht mir auch was komisch aus, egal geht jetzt Danke für die Hilfe

  6. #6
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Ottweiler, Saar
    Beiträge
    940
    Danke
    259
    Erhielt 124 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Das steht im Handbuch!
    Auch dass die Zeit nur bei Änderung des DB1 und des Eintrags für
    die Zeit übernommen wird...
    Geändert von argv_user (05.05.2008 um 23:33 Uhr)

  7. #7
    Köbes11 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.01.2005
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ja Danke für den Hinweis, wie schon gesagt die Handbücher die ich kenne lifern mir nicht genau die info die ich gesucht habe, läuft jetzt Danke

  8. #8
    Registriert seit
    04.01.2006
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    664
    Danke
    122
    Erhielt 105 Danke für 91 Beiträge

    Standard

    Warum erstellst Du den DB nicht mit dem COMpaket?
    Die meisten Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun.
    Wenn ich sage: Ich mache das, dann mache ich das - da braucht man mich auch nicht jedes halbe Jahr daran zu erinnern!

  9. #9
    Köbes11 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.01.2005
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für den Hinweis, aber ich keine leider das Compaket nicht. Kannst Du mir bitte ein Paar Infos geben? Danke

  10. #10
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.237
    Danke
    91
    Erhielt 407 Danke für 368 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das Com-Paket COM-DB1 ist in halbwegs neuen Step5-Versionen mit enthalten, ansonsten mal hier schauen: http://support.automation.siemens.co...11&caller=view

    Grüße von HaDi

Ähnliche Themen

  1. Fehler interne Datenstruktur
    Von Bensen83 im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.06.2013, 01:24
  2. interne Kommunikation CPU und CP
    Von Fluffi im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 13:24
  3. interne WinCC Variable in CFC
    Von dewenni im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.07.2007, 08:19
  4. OPC Zugriff auf die interne Simulation
    Von bitli im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.11.2006, 10:47
  5. interne Variablen in Protool
    Von Anonymous im Forum HMI
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.09.2004, 19:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •