Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: SPS Absturz mit der Meldung: (Z1): 98c6

  1. #1
    Registriert seit
    05.05.2008
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Siemens-Kenner

    Ich habe eine SPS 315-2DP (Firmware v2.6.4) im Einsatz, welche in sehr unregelmässigen Abständen abstürzt. Alle LEDs blinken.

    Der Diganosepuffer meldet folgendes:

    Ereignis 15 von 100: Ereignis-ID 16# 4550
    DEFEKT: Interner Systemfehler
    Nicht anwenderrelevant (Z1): 98c6
    Bisheriger Betriebszustand: RUN
    Angeforderter Betriebszustand: DEFEKT
    interner Fehler, kommendes Ereignis
    13:27:55.835 17.03.2008

    Siemens Support meldet folgendes zum Ereignis 98C6:

    die Kennung Z1:98C6 deutet auf ein Problem mit der MPI oder DP-Kommunikation:
    # Störung der Verbindung (EMV, Kabel): B&B-Auftrag (Lesen oder zykl. Lesen) oder PUT/GET übergibt an den Verbindungsmanager eine ungültige
    Verbindungskennung
    oder
    # Eine gültige Verbindung wird referenziert, aber zu einem nicht zulässigen
    Zeitpunkt (ausserhalb der Verbindungslebensdauer für die Applikation)


    Die SPS ist in einem belüfteten Schrank, mit maximal 30°C (klimatisierter Raum).
    Die SPS ist Master in einem Profibus-Netzwerk mit 4 DP/DP Kopplern als Slave.

    Die gleiche Maschine wird total 16 mal Aufgebaut. 5 Anlagen sind bereits in Betrieb, bei 3 Anlagen terten die Probleme gelegentlich auf (zwischen Täglich und wöchentlich 1 Mal)

    Ich habe sämtliche Profibuskabel zusätzlich in ein abgeschirmtes Rohr eingezogen und den Profibusschirm auf Erdpotential gelegt, um allfällige EMV-Probleme auszuschliessen

    Die Netzspannung wird über ein Geregeltes Sitop 5 Amp. erzeugt.
    Die Netzspannung habe ich aufgezeichnet: diese ist absolut konstant.

    Siemens-Techniker kann mir auch nicht weiterhelfen.

    kann mir jemand von euch weiterhelfen? ich bin am verzweifeln.

    mfg Nauer
    Zitieren Zitieren SPS Absturz mit der Meldung: (Z1): 98c6  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    versuchs mal mit nem Update auf V2.6.6
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. #3
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Hast du denn irgendwelche Verbindungen projektiert oder nutzt das Programm put und get? Ist eine Visualisierung angeschlossen?
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  4. #4
    Nauer ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.05.2008
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das Update werde ich mal versuchen.

    An der CPU ist die Baugruppe CP343-1 LEAD angeschlossen. Via Ethernet kommuniziere ich mit der Visualisierung Citect. Citect hat ein Treiber (PSDIRECT) der direkt auf die Projektierten Merker, Datenbausteine usw. zugreifen kann.

    Put und Get werden nicht bewusst genutzt. Die Kommunikation CPU <-> DP/DP-Koppler geht via SFC14/SFC15.

    Gruss Nauer

  5. #5
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Ist die Visu als Gerät (evtl. PC) in Netpro eingetragen?
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. #6
    Nauer ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.05.2008
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    bis jetzt noch nicht. Aneine Störung durch die Visu habe ich noch nie gedacht, bis zu deinem vorletzten Betrag.
    Bis jetzt Suchte ich nur im Profibus.

    Ich werde die Beiden Visualisierungen (Primary, Standby) sofort im Netpro Nachtragen, noch bevor ich die Neue Firmware installiere.

    Gruss Nauer

  7. #7
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Eigentlich dachte ich eher an den umgekehrten Fall, daß etwas eingetragen ist und das nicht stimmt, bzw. daß eine Verbindung projektiert wurde und diese irgendwie von der Visu falsch angesprochen wird. Wenn nichts drin steht, dann macht die Visu wirklich alles von sich aus. Die Frage wäre, welches Protokoll sie benutzt. Wenn du an ener Anlage die Visu abklemmst, kommt dann der Fehler auch vor (falls das Abklemmen geht).
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  8. #8
    Nauer ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.05.2008
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Die Visu über längere Zeit abzuklemmen ist leider nicht möglich, da die ganze Anlage nur über die Visu gesteuert werden kann.

    Der Treiber für die Kommunikation zwischen Citect und S7 ist von ProScada http://www.proscada.com/Citect.htm . Wie der genau funktioniert und welche Protokolle der Benutzt ist mir nicht bekannt. Dies ist ein Kostenpflichtiges Kommunikaitonsprogramm welches von Citect zur Anbindung von Siemens Empfohlen und mitentwickelt wurde.
    Ich denke nicht, dass dieses Programm ein derartiger Fehler verursachen kann, da ich für jede Litzenz CHF 660.00 bezahlen muss. Dies sind für 16 Anlagen immerhin CHF 10560.00

    Ich habe jetzt die Visu PS als "Andere Station" in NetPro eingefügt und die Entsprechenden IP-Adressen richtig gestellt.
    Gruss Nauer

  9. #9
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    es liegt mir schon etwas länger auf der Zunge ...

    Hast du dich schon mal an den gängigen Fehler-OB's versucht ?
    Das System scheint ja weitesgehend korrekt zu funktionieren und der Fehler tritt ja augenscheinlich durch ein fehl-adressieren (vielleicht von der Visu) auf. Vielleicht kannst du das auf diesem Weg abfangen und/oder auch auswerten ...

    Gruß
    LL

  10. #10
    Nauer ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.05.2008
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das Einbinden der PC's in das NetPro hat auch nichts gebracht. Wir hatten letzte Nacht wieder einen Abstruz. Jedoch verhielt der sich etwas anders als sonst. ich muss dies heute noch genauer analysieren.
    Gruss Nauer

Ähnliche Themen

  1. CX9000 Absturz bei PLC-HMI-WEB
    Von DonLapone im Forum HMI
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.06.2011, 21:54
  2. Absturz S95U
    Von crislll im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.01.2011, 10:09
  3. PG-Absturz
    Von rumpelix im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.01.2010, 16:44
  4. CPU 316-2DP absturz aufgrund MPI
    Von Minime im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.10.2006, 18:23
  5. LIBNoDave und absturz...
    Von Jochen Kühner im Forum HMI
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.05.2006, 18:20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •