Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Arbeiten mit Variablen CPU224Xp

  1. #1
    Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    23
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Da in der CPU die Merker so langsam ausgehen nutze ich halt die Variablen. Nun hab ich ein kleines Problem mit folgendem Code:
    #################
    LD Immer_ein:SM0.0
    U TasteLampe1:E1.0
    S L1:V471.0, 1 //
    S V1480.0, 1 // test

    LD Immer_ein:SM0.0
    CRET
    ##################

    V1480.0 wird nirgends zurückgesetzt. Wenn ich nun des Eingang setze, wird die Variable auch gesetzt, aber wenn ich den Schalter wieder öffne, dann wird auch die Variable gelöscht. Warum?
    Zitieren Zitieren Arbeiten mit Variablen CPU224Xp  

  2. #2
    Registriert seit
    03.11.2006
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.126
    Danke
    170
    Erhielt 303 Danke für 259 Beiträge

    Standard

    greifst du auf den speicherbereich vlt noch anders zu? byte/word/dword?
    hast du ein TD an der steuerung?
    belegt das TD den speicherbereich?
    wie sind die F-Tasten des TD konfiguriert?
    Gruß
    crash

    Ich bin nicht bekloppt,
    ich bin verhaltensoriginell!

  3. #3
    SiO2 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    23
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Dieser gepostete Code steht in einem SBR (falls es wichtig ist).

  4. #4
    SiO2 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    23
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also ich habe nichts gefunden, wo noch auf diesen Bereih zugegriffen wird. Ein TD ist nicht angeschlossen, es sind nur Taster und Sensoren angeschlossen und eine RS232 (über port0).

    PS: Ih hab bisher nur Kenntnisse in S%, und da ist die 200er s/ für mich wie Neuland.

  5. #5
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SiO2 Beitrag anzeigen
    Dieser gepostete Code steht in einem SBR (falls es wichtig ist).
    das beantwortet nicht die fragen von crash!

    [edit] ah, jetzt! ... schau mal in die Querverweisliste, da erkennst du Bit und Byte/Word Zugriffe [/edit]
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  6. #6
    SiO2 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    23
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @vielagig: Wo der Code steht hab ich noch gepostet, bevor ih nach gesehen habe, ob schon ne Antwort kam, deswegen siehts nach ner Antwort aus.

  7. #7
    SiO2 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    23
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Der Letzte Zugriff unterhalb von V1480 ist bei V1400. Hab grade noch mal mit v1599 probiert aber auch keine Änderung.
    Kann man Variablen ansprechen, die gar nicht vorhanden sind? Also man spricht etwas ausserhalb des vorhandenen an?

  8. #8
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SiO2 Beitrag anzeigen
    Kann man Variablen ansprechen, die gar nicht vorhanden sind? Also man spricht etwas ausserhalb des vorhandenen an?
    imho nicht, dazu kommt das die 224XP von V0.0 bis V10239.7 kann
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  9. #9
    SiO2 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    23
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hier mal Kompletter Code, auf Wunsch.
    Geändert von SiO2 (05.05.2008 um 14:37 Uhr)

  10. #10
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Code:
    SCPY   S000:VB435, SP_K:VB1400   //Zeichenkette 0 in SP_K


    [edit] grundsätzlich zeigt sich, dass der bereich von VB1200 bis VB1800 benutzt wird [/edit]
    Geändert von vierlagig (05.05.2008 um 13:11 Uhr)
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

Ähnliche Themen

  1. Arbeiten mit STRING-Variablen
    Von Mike Vanstrike im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 15:49
  2. Suche ne S7-200 CPU224XP
    Von Sashimi im Forum Suche - Biete
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 20:37
  3. CPU224XP welche Adresse
    Von Vipa78 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 17:15
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 22:50
  5. arbeiten mit FC 105 ?
    Von olitheis im Forum Simatic
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 30.07.2005, 11:48

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •