Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: DP/DP Koppler

  1. #11
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ..ich will ja niemanden zu nahe treten, aber wer an Netpro und HWKonfig
    rumnörgelt, der braucht sich nur mal das ganz 3S Zeugs anschauen ...


    Zur Sache:

    Man müßte den DP/DP-Koppler eigentlich mit einer gezacken
    Abbruchlinie zeichen bzw. darstellen (können).
    Verwendete rechte DP-Buchse links gezackt und
    verwendete linke DP-Buchse rechts gezackt.

    Dann wäre die Darstellung mit zwei Symbolen logischer

    Gruß
    Zitieren Zitieren gezackt!!!  

  2. #12
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.263
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    ..ich will ja niemanden zu nahe treten, aber wer an Netpro und HWKonfig
    rumnörgelt, der braucht sich nur mal das ganz 3S Zeugs anschauen ...


    Zur Sache:

    Man müßte den DP/DP-Koppler eigentlich mit einer gezacken
    Abbruchlinie zeichen bzw. darstellen (können).
    Verwendete rechte DP-Buchse links gezackt und
    verwendete linke DP-Buchse rechts gezackt.

    Dann wäre die Darstellung mit zwei Symbolen logischer

    Gruß
    Zumindest könnte man ein eigenes Bild erzeugen, das ist ja nur eine einfach Bilddatei in einem der Unterverzeichnisse von Step7. Dann wird das vielleicht klarer in der Darstellung.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #13
    Registriert seit
    09.07.2007
    Beiträge
    7
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Ein DP/DP-Koppler verhält sich wie 2 getrennte Geräte und wird auch als 2 getrennte Geräte angelegt. Jede Seite wird praktisch in ihrem Netz konfiguriert, wobwi E und A spiegelbildlich, aber von gleicher Größe angelegt werden. Die E/A-Bereiche können aber unterschiedlich sein, je nachdem, wo du die in der jeweiligen CPU haben möchtest.
    BTW - warum 2 getrennte Geräte anlegen

    Das Ding ist doch bi-direktional. Oder was falsch verstanden.

    Aber ich hab das gleiche Problem im MultiMasterbetrieb mit anderen SPSen. Ich trag's dann immer sinnvoll in die Geräteüberschrift ein.

    Gruß Ulrich
    Linux is like an Indian Tent. No windows, no gates, but apache inside.

  4. #14
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.794
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von xemacs Beitrag anzeigen
    BTW - warum 2 getrennte Geräte anlegen

    Das Ding ist doch bi-direktional. Oder was falsch verstanden.

    Aber ich hab das gleiche Problem im MultiMasterbetrieb mit anderen SPSen. Ich trag's dann immer sinnvoll in die Geräteüberschrift ein.

    Gruß Ulrich
    Du hast was falsch verstanden. Inm aktuellen Fall liegen die zu kopplenden PB-Kreise beide im gleichen Projekt ...

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Larry Laffer für den nützlichen Beitrag:

    xemacs (07.05.2008)

  6. #15
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 178 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    Wir "umgehen" diese Problem dadurch, dass im Plan bzw. beim Projekt zusätzlich noch ein Busplan (gezeichnet mit Powerpoint, je nach Bedarf A3, A2, A1 oder größer). Hier lassen sich dann die beiden Profibusse an das DP/DP-Koppler Symbol heranzeichnen.
    Außerdem ist die Topologie schön ersichtlich; und es lassen sich auch andere wichtige Verbindungen einzeichnen, welche im S7-Projekt ohnehin nicht eingetragen werden (Wartungsdosen, Netzwerkswitches, SafetyBus, usw)

    mfg Maxl
    Bin aufgrund §2 der "Rechte des Betreibers" der Forum-Regeln nicht mehr aktiv, da nicht nicht akzeptiere, dass Informationen und Erkenntnisse ohne Quellangabe weitergegeben werden sollen. Jedem steht frei, auf die gleichen Erkenntnisse durch Eigenversuche zu kommen, vor allem Buchautoren.

  7. #16
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.263
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Maxl Beitrag anzeigen
    Wir "umgehen" diese Problem dadurch, dass im Plan bzw. beim Projekt zusätzlich noch ein Busplan (gezeichnet mit Powerpoint, je nach Bedarf A3, A2, A1 oder größer). Hier lassen sich dann die beiden Profibusse an das DP/DP-Koppler Symbol heranzeichnen.
    Außerdem ist die Topologie schön ersichtlich; und es lassen sich auch andere wichtige Verbindungen einzeichnen, welche im S7-Projekt ohnehin nicht eingetragen werden (Wartungsdosen, Netzwerkswitches, SafetyBus, usw)

    mfg Maxl


    Ja, ein Busplan inkl. Topologie ist auf jeden Fall empfehlenswert, man sucht sich sonst im Servicefalle einen Wolf!
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  8. #17
    Registriert seit
    09.07.2007
    Beiträge
    7
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Sollte diese Dokumentation nicht obsolet in der HW-Dokumentation sein, einschl. PB-Adressen und ggf. ProfiSave-Mäuseklaviere?
    Jedenfalls nach Ende der IBN bekommt mein Kunde immer die rote Mao-Bibel mit der realen Bus-Topographie zurück. Wenn die Kanäle zu sind wird's schwierig und wer hat schon einen PB-Tester mit Reflektionsmessung.

    Gruß Ulrich
    Linux is like an Indian Tent. No windows, no gates, but apache inside.

  9. #18
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 183 Danke für 168 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Maxl Beitrag anzeigen
    Wir "umgehen" diese Problem dadurch, dass im Plan bzw. beim Projekt zusätzlich noch ein Busplan (gezeichnet mit Powerpoint, je nach Bedarf A3, A2, A1 oder größer). Hier lassen sich dann die beiden Profibusse an das DP/DP-Koppler Symbol heranzeichnen.
    Außerdem ist die Topologie schön ersichtlich; und es lassen sich auch andere wichtige Verbindungen einzeichnen, welche im S7-Projekt ohnehin nicht eingetragen werden (Wartungsdosen, Netzwerkswitches, SafetyBus, usw)

    mfg Maxl
    Hallo!
    Ja das ist eine gute Idee!

    Hast du da zufällig ein Muster (das hier veröffentlicht werden kann) wie ihr das macht?
    Würde mich mal interessieren da ich sowas noch nicht gemacht und gesehen habe. (Bei meinen Anlagen war so etwas auch noch nicht nötig )

    godi

  10. #19
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 178 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von xemacs Beitrag anzeigen
    Sollte diese Dokumentation nicht obsolet in der HW-Dokumentation sein, einschl. PB-Adressen und ggf. ProfiSave-Mäuseklaviere?
    Selbstverständlich sind in den normalen HW-Unterlagen (sprich: Schaltplan) auch Bus-Unterlagen (inkl. Verlauf) und die gesamten Mäuseklavier-Einstellungen. Allerdings ist es nicht sehr übersichtlich, wenn dann (wie meistens) nur 1 Busteilnhmer pro Schaltplanseite ist. Mittlerweile wird aber auch unmittelbar im Schaltplan bereits ein Übersichtsbild eingefügt. Zieht sich aber eine Anlage über mehrere Schaltschränke und -Pläne (war am Wochenende an einer Anlage mit 7 Steuerungen), kommt man aber um ein Übersichtsschema nicht herum.

    Das Powerpoint wird schon in der Planungsvorphase erstellt (in vereinfachter Form schon in der Angebotsphase) - so kann schon eine Hardwarekonfiguration und ein Grundprogramm vorbereitet werden, ohne dass der Schaltplan fertig ist.
    Das Powerpoint-Dokument wird dann (i.d.R. einlaminiert und) groß im Schaltschrank aufgehängt - zur Übersicht. Ist speziell bei großen Anlagen mit > 50 Busteilnehmern unerlässlich.

    Hast du da zufällig ein Muster (das hier veröffentlicht werden kann) wie ihr das macht? Würde mich mal interessieren da ich sowas noch nicht gemacht und gesehen habe. (Bei meinen Anlagen war so etwas auch noch nicht nötig )
    Werd sehen was ich machen kann, ich denke nicht dass ich so mir nix dir nix ein Schema hier reinstellen darf; werd mir aber eine passende Anlage raussuchen, "anonymisieren" und als pdf hier reinstellen.

    mfg Maxl
    Geändert von Maxl (07.05.2008 um 22:46 Uhr)
    Bin aufgrund §2 der "Rechte des Betreibers" der Forum-Regeln nicht mehr aktiv, da nicht nicht akzeptiere, dass Informationen und Erkenntnisse ohne Quellangabe weitergegeben werden sollen. Jedem steht frei, auf die gleichen Erkenntnisse durch Eigenversuche zu kommen, vor allem Buchautoren.

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu Maxl für den nützlichen Beitrag:

    godi (07.05.2008)

  12. #20
    Registriert seit
    25.08.2003
    Beiträge
    332
    Danke
    46
    Erhielt 54 Danke für 46 Beiträge

    Lächeln


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wir erstellen i.d.R. auch ein WinCC-Visu-Bild mit der Profibus/Ethernet- Übersicht. So wird die Diagnose einfacher. Insbesondere bei Profibus- bzw. Ethernet-Ringen.

    Gruß
    Flinn

Ähnliche Themen

  1. DP/DP Koppler
    Von bluebird277 im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 20:55
  2. DP/DP Koppler
    Von Mullisch im Forum Simatic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 10:26
  3. Dp-Koppler
    Von PG710 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.12.2009, 22:54
  4. DP/DP-Koppler
    Von Elektriker im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.10.2009, 09:26
  5. DP/DP-Koppler S5 mit S7
    Von Outrider im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.05.2008, 22:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •