Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: IM151-7 Urlöschen (auch HW-Konfig) bzw. in Fabrikeinstellungen bringen

  1. #1
    Registriert seit
    09.08.2004
    Beiträge
    101
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Hab hier ein Problem hab ne programmerbare IM151-7 F CPU Baugruppe, an der ich bisher über die MPI Schnittstelle kommuniziert habe. Habe bereits Programme aufgespielt, hatte also vorher keine Verbindungsprobleme.

    Da die CPU später in ein Profibusnetz eingegliedert werden soll, habe ich die Hardwarekonfig nun so geändert, daß ich eine Profibusadresse Zugewiesen habe, ein Profibusnetz angewählt, sowie die Verbindungsparameter in der Profibus "Konfiguration" eingetragen habe
    (10 Bytes E ab 400 / 10 Bytes A ab 400)
    Anschließend habe ich dies kompiliert und auf die CPU übertragen.

    Das dumme ist seit dem kann ich keine Verbindung mehr aufbauen, (Weder über MPI noch Profibus). Auch urlöschen (bei entfernter Speicherkarte) bringt nichts. Unter Erreichbare teilnehmer wird nichts angezeigt.

    Habe sogar ein neues Projekt angelegt um sicher die Orginaleinstellungen zu haben, ohne erfolg,
    weis jemand hier Rat?

    Danke schonmal,
    mfg Thorsten
    Zitieren Zitieren IM151-7 Urlöschen (auch HW-Konfig) bzw. in Fabrikeinstellungen bringen  

  2. #2
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.728
    Danke
    729
    Erhielt 1.161 Danke für 972 Beiträge

    Standard

    Eine IM151-7 kann man folgendermassen löschen (ich hoffe mal das das bei der F-Version auch so ist)
    Um IM 151-7 CPU mit Hilfe des Betriebsartenschalters urzulöschen, gehen Sie wie
    folgt vor (siehe auch Bild im Anhang):
    1. Schalten Sie den Betriebsartenschalter in Stellung STOP.

    2. Drücken Sie den Betriebsartenschalter in Stellung MRES. Halten Sie den
    Schalter in dieser Stellung, bis die STOP-LED zum 2. Mal aufleuchtet (ent-
    spricht 3 Sekunden) und lassen Sie ihn dann wieder in die Stellung STOP
    schnappen.

    3. Innerhalb von 3 Sekunden müssen Sie den Betriebsartenschalter wieder in die
    Stellung MRES drücken und solange in dieser Stellung halten, bis die STOP-
    LED schnell blinkt (mit 2 Hz). Wenn IM 151-7 CPU das Urlöschen beendet hat,
    hört die STOP-LED auf zu blinken und leuchtet.

    IM 151-7 CPU hat das Urlöschen durchgeführt.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #3
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.728
    Danke
    729
    Erhielt 1.161 Danke für 972 Beiträge

    Standard

    Alternativ kannst du auch ein Firmwareupdate durchführen. Dann wird automatisch urgelöscht

  4. #4
    thorsten ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.08.2004
    Beiträge
    101
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke für eure Tipps,

    Kann mitlerweile wieder mit der Baugruppe kommunizieren.
    War jedoch nur möglich da ich durch ausprobieren aller möglichen MPI Busraten schließlich wieder die richtigen Einstellungen für die Kommunikation zur Baugruppe gefunden habe. (MPI Adresse / Busgeschwindigkeit).

    Leider bringt urlöschen nichts, da bleiben dennoch die Schnittstelleneinstellungen erhalten (sogar bei nem Firmwareupdate).

    Dies wurde mir nachträglich auch vom Siemens Suport bestätigt.

    Anscheinend gibt es diesbezüglich keine Möglichkeit die Werkseinstellungen wieder herzustellen!

    Danke trotzdem für eure Hilfe,

    mfg Thorsten

Ähnliche Themen

  1. OP 7 in Transfer Mode bringen
    Von Deep Blue im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 12:49
  2. Band zum anhakten bringen
    Von TechnikFreak10 im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 16:28
  3. string ins op7 bringen
    Von linuxluder im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.11.2007, 15:24
  4. systemzeit ins op7 bringen
    Von linuxluder im Forum Simatic
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 10.09.2007, 18:06
  5. FM 353 zum Laufen bringen
    Von caschu100 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.03.2007, 19:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •