Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Software Multiplexer

  1. #1
    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Ausrufezeichen


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren

    Hallo, ich habe eine S5 135U mit CPU 928B und daran angeschlossen eine AFFCON HMI mit 300 I/O.
    In der HMI soll nun allerlei angezeigt werden, hauptsächlich Bitdarstellungen (ca.380) und 100 Analogsignale (Temp.und Gewichte) u.a. sollen ca.200 Ventilpositionen farblich angezeigt werden. Da ich nur 300 I/O zur Verfügung habe, allerdings noch andere ca. 180, weitere Funktionen einzubinden habe, dachte ich daran die anzuzeigenden Ventilstellungen via S5 Softwaremultiplexer an die HMI zu übergeben und in der HMI in Basic Programmierung einen Demultiplexer eizusetzen.
    Dieses sollte mir die Möglichkeit geben nicht auf einen teuren AFFCON Softwareupgrade zurückgreifen zu müssen, ausserdem soll AFFCON auf lange Sicht eh durch WINCC flex ersetzt werden.
    Ich habe allerdings keine Ahnung wie ich dies realisieren könnte. Hat schon mal jemand so etwas gemacht und kann Infos geben, bzw. weiß jemand einen Link mit Praxisbeispielen oder Downloads hierzu.

    Für Tips wäre ich dankbar


    Zitieren Zitieren Software Multiplexer  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.708
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard

    Hallo Dieter,
    deine Visu kenne ich nicht, aber vielleicht ein paar allgemeine Sachen :

    -Wenn du hauptsächlich binäre Anzeigen hast (ggf. sogar direkt Eingänge), dann kann es hilfreich sein, nicht jeden Eingang einzeln einzulesen, sondern Eingangsbytes oder sogar -Worte. Das reduziert normalerweise dir Tags ganz schön.
    -Falls der erste Vorschlag Unsinn ist, weil deine Variablen zu sehr verstreut sind, dann wäre die nächste Möglichkeit, sie z.B. in Datenworten zu sammeln und dann diese zur Visualisierung heranzuziehen. Hier reduzierst du zwar die Tags auf 1/16, allerdings arbeitest du in der Visu dann mit den DW's, die auf den ersten Blick keinen Bezug zu den Original-Variablen haben.

    Multiplexen würde ich nach Möglichkeit vermeiden, da dann die Übersicht komplett "vor die Hunde geht" - sofern du ncht meinen Vorschlag 2 schon als multiplexen ansiehst ...

    Gruß
    LL

  3. #3
    dieter1953 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für deine schnelle Antwort,
    aber hierzu muss man wissen dass ich sogar Doppelworte benutzen will, bzw. schon Versuche gemacht habe um eben die Tags zu reduzieren, ich dachte nämlich auch, dass ein Doppelwort in der Visu als 1 Tag erkannt wird, dies ist bei AFFCON leider nicht der Fall,
    Die HMI (Visu) wertet jedes einzelne Bit im Doppelwort als benutztes Tag, somit hilft mir dies nicht.
    Ich hatte bereits alle Eingänge in Doppelworte transferiert und wollte die DD`s in der HMI wieder "entpacken", leider klappte es bei dieser HMI Software so nicht deshalb kam mir die Idee mit dem Multiplexermodul.
    Zitieren Zitieren Software Multiplexermodule  

  4. #4
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Beitrag

    Hallo,

    Zitat Zitat von Dieter1953
    ausserdem soll AFFCON auf lange Sicht eh durch WINCC flex ersetzt werden.
    In diesem Fall würde ich überlegen, die Umrüstung auf WinCCFlex vorzuziehen. Die angedachte, mit Verlaub, Krampflösung kostet auch Arbeit und Geld. Das könnte man sich sparen, da irgendwie überflüssig.

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Mal ein Vorschlag ..  

  5. #5
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 182 Danke für 167 Beiträge

    Standard

    Hallo dieter

    Ich kenne deine HMI Software auch nicht aber was mir grad so spontan eingefallen ist:
    Du kannst ja ein Toggelbit in der S5 programmieren mit dem du jedesmal unterschiedliche Daten in den Bereich schreibst in dem die HMI zugriff hat. zB bei einer positiven Flanke kopierst du vorher die Daten auf die die HMI zugreift zurück in den DB11 und danach die Daten von DB10 in den Bereich zur HMI. Bei negativer flanke natürlich umgekehrt.
    Und das Bit überträgst du auch zur HMI damit kannst du sagen ok wenn True ist dann sind zb die Daten aus dem DB10 vorhanden und wenn False ist dann sind die Daten von DB11 vorhanden.

    godi

  6. #6
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.235
    Danke
    91
    Erhielt 406 Danke für 367 Beiträge

    Standard

    Ich kenne Anlagen, wo das analog godis Vorschlag gelöst ist: Eine Korrespondenz zwischen S5en auf E/A-Ebene. Hier werden 2 Bits abgezwackt und darin eine "Seitennummer" hinterlegt, mit dieser Seitennummer kann die Gegenseite die restlichen Nutzdaten wieder passend einsortieren. In deinem Beispiel könntest du so mit einem Doppelwort 120 Bits übertragen. Das kann man sicher auch noch erweitern, wird dann aber irgendwann träge werden.

    Grüße von HaDi

  7. #7
    Registriert seit
    23.04.2008
    Beiträge
    75
    Danke
    16
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Falls viele Informationen in gleicher oder ähnlicher Art angezeigt werden können, kannst du auch aktives Multiplexen anwenden. Sagen wir mal du hast 8 Stationen, die jeweils mit demselben Bild dargestellt werden können. Dann kannst du über drei Bits bei der Wahl der Station eine Stationsnummer an die SPS schicken, die darüber einen von 8 Datenbereichen in den Bereich kopiert, den das HMI dann im Bild darstellt. Das könnte vielleicht sogar ohne zusätzlichen Code auf der HMI-Seite gehen, doch ich kenne das AFFCON leider nicht.
    Nieder mit der Schwerkraft. Freien Fall für freie Bürger !

  8. #8
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.708
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von dieter1953 Beitrag anzeigen
    Danke für deine schnelle Antwort,
    aber hierzu muss man wissen dass ich sogar Doppelworte benutzen will, bzw. schon Versuche gemacht habe um eben die Tags zu reduzieren, ich dachte nämlich auch, dass ein Doppelwort in der Visu als 1 Tag erkannt wird, dies ist bei AFFCON leider nicht der Fall,
    Die HMI (Visu) wertet jedes einzelne Bit im Doppelwort als benutztes Tag, somit hilft mir dies nicht.
    Ich hatte bereits alle Eingänge in Doppelworte transferiert und wollte die DD`s in der HMI wieder "entpacken", leider klappte es bei dieser HMI Software so nicht deshalb kam mir die Idee mit dem Multiplexermodul.
    Hallo Dieter,
    wenn dem so ist, dann wird dir m.E. der Multiplexer-Trick auch nicht weiterhelfen, da du dadurch ja auch nicht die Anzahl der wirklich benutzten Animationen reduzierst ...

    Gruß
    LL

Ähnliche Themen

  1. Multiplexer
    Von chivas im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 19:30
  2. Multiplexer ansteuern
    Von Bastelfrosch im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.02.2009, 19:28
  3. Multiplexer Pt100
    Von MichaelHuf im Forum Elektronik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.12.2007, 10:42
  4. Software für FUP´s
    Von blondie im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.02.2007, 20:44
  5. Temperatursensor auswählen mit Multiplexer?
    Von sashluc im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.02.2006, 11:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •