Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39

Thema: Automatiksequenzen richtig programmieren

  1. #1
    Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    316
    Danke
    43
    Erhielt 23 Danke für 15 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    *gelöscht*
    Geändert von Beren (04.07.2011 um 18:10 Uhr)
    Zitieren Zitieren Automatiksequenzen richtig programmieren  

  2. #2
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Beren Beitrag anzeigen
    ...

    Mein Chef möchte, daß ich mit SR Gliedern arbeite. Er lehnt S7 Graph ab.

    Gruß
    Beren
    das es Chefs gibt die Graph7 ablehnen. Ok.
    Aber ich finde Schrittketten lassen sich besser und übersichtlicher mit Sprungleisten (Befehl SPL) als mit SR Gliedern in AWL programmieren.

  3. #3
    Avatar von Beren
    Beren ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    316
    Danke
    43
    Erhielt 23 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    *gelöscht*
    Geändert von Beren (04.07.2011 um 18:10 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Beren Beitrag anzeigen
    Ach so: Programmiersprache ist FUP...

    Gruß Beren
    Ist das auch vorgeschrieben. Wie schon gesagt, zum Schrittketten programmieren kann man am besten Sprungleisten nehmen. Wenn das erlaubt ist, dann probiere das mal

  5. #5
    Avatar von Beren
    Beren ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    316
    Danke
    43
    Erhielt 23 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    *gelöscht*
    Geändert von Beren (04.07.2011 um 18:10 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Beren Beitrag anzeigen
    Erlaubt ist nur FUP. Also gehts wohl nur über SR Glieder...

    Nur wie bekomme ich es hin, daß die Automatiksequenz nach Unterbrechung nachgestartet werden kann? Wie mach ich es, daß die Sequenz mit dem richtigen Schritt beginnt?

    Gruß
    Beren
    in dem du die schrittkette eindeutig machst, also den einzelnen schritten eine nummer gibst und einen schrittzähler verwendest, so kannst du die schrittnummer speichern und zum entsprechenden schritt zurückkehren
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  7. #7
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.230
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    generell wäre der beitrag vielelicht interessant für dich:

    http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=18651&page=16

    (ich habe ihn mir aber auch noch nie ganz durchgelesen)


    auf der verlinkten seite 16 findest du ab beitrag nummer 157 ein beispiel von mir wie man eine schrittkette in awl machen kann.

    diese kannst du jederzeit zb durch wegnahme des bits "SK_Freigabe" anhalten.

    Vielleicht kannst du den FUP-Quatsch ja noch wegdiskutieren, ansonsten viel spass
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  8. #8
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 182 Danke für 167 Beiträge

    Standard

    Du hast ja auch noch die Möglichkeit alles in FUP zu Programmieren außer das eine Netzwerk mit der SPL.
    Notfalls würde es auch noch mit Vergleicher in FUP auch funktionieren. Kommt drauf an wieviele Schritte du hast. Wenns nur 10 sind dann geht das auch leicht.

    godi

  9. #9
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    kl.Odenwald
    Beiträge
    716
    Danke
    111
    Erhielt 85 Danke für 71 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    sowas ist mir bis jetzt noch nicht untergekommen, einen automatischen Handbetrieb, oder Mis(ch)betrieb zwischen Auto und Hand innerhalb einer Kette.
    Ich würde vor jedem SR-MerkerBit ein Spezielles Hand/Autobit (pro Schritt eines) verunden. Die Schrittkette fährt denn bis dahin im Automatik, wie der Einrichter durchgehen konnte, dann kann er Handgriffe vornehmen und dann gehts wieder ein Stück im Automod weiter.
    Am Ende, wenn alles Automatik ist, sind eben alle diese Bit's auf TRUE (und könnten irgendwann entfernt werden).
    So nach und nach, könnt ihr die Sache dann durchautomatisieren.

    Das mit dem KOP/FUP/Grahp7 oder AWL-Sprungleiste (SCL-Case-Automat)
    ist geschmackssache, und ich will jetzt hier keine Grundsatzdiskussion aufreisen

    Viel Erfolg
    "Das Leben ist viel zu kurz, um schlecht zu essen !"
    (Johann Lafer zur SWR3 Grillparty)
    Zitieren Zitieren schrittspezifische H/A Bits  

  10. #10
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.708
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Beren Beitrag anzeigen
    Nur wie bekomme ich es hin, daß die Automatiksequenz nach Unterbrechung nachgestartet werden kann? Wie mach ich es, daß die Sequenz mit dem richtigen Schritt beginnt ?
    Entweder wie schon vorgeschlagen ... das berücksichtigt aber nicht eventuell stattgefundene Hand-Aktionen. Oder, das halte ich für sinnvoller, du springst Zustands-bedingt (also entsprechend der Belegung deiner Ini's) wieder in den regelären Ablauf ein. Eventuell wäre auch die Funktion "in Grundstellung fahren" etwas für dich. Das letztere wäre mein Favourit.

    Ich persönlich hätte kein Problem mit S-R-Schrittketten. Für mich sind die SPL-Schrittketten nie etwas gewesen ...

    Gruß
    LL

Ähnliche Themen

  1. SM 334 4AI/2AO 8 Bit Beschaltung richtig??
    Von Benno97 im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 22:09
  2. Lib richtig erstellen
    Von Vogei im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 16:56
  3. FB richtig erstellen?
    Von Poldi007 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 10:23
  4. SFB41 richtig programmieren
    Von sony86 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.11.2006, 13:06
  5. richtig viel zu tun...
    Von Markus im Forum Stammtisch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.10.2006, 12:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •