Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: TCP Verbindung zu Linux PC Problem

  1. #1
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Unglücklich


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich will eine TCP Verbindung über port 4000 zu einem Linux PC aufbauen.
    Verwende in der S7 FC5 (agsend) und FC6 (agrecv).


    Bekomme den Fehler:
    8F30h Parameter liegt im schreibgeschützten 1. akt.

    was ist das genau für ein Fehler und wie kann ich ihn beheben.

    mfg
    Josef
    Zitieren Zitieren TCP Verbindung zu Linux PC Problem  

  2. #2
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    im Osten
    Beiträge
    1.183
    Danke
    141
    Erhielt 271 Danke für 248 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von jgrassm Beitrag anzeigen
    Ich will eine TCP Verbindung über port 4000 zu einem Linux PC aufbauen.
    Verwende in der S7 FC5 (agsend) und FC6 (agrecv).

    Bekomme den Fehler:
    8F30h Parameter liegt im schreibgeschützten 1. akt.

    was ist das genau für ein Fehler und wie kann ich ihn beheben
    Der Fehler kommt vom AG_RECV

    Funktioniert das Senden zum PC ??

    Ich vermute mal, das irgendwas mit den Parametern des Bausteins nicht passt, es wäre nicht schlecht wenn du deinen Bausteinaufruf mal hier reinstellst

  3. #3
    jgrassm ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Habe jetzt eine Verbindung zum Linux PC.
    Habe 4 Byte geschickt aber daten können vom Linux PC nicht gelesen werden.

    Gibt es vielleicht eine Beispielkonfiguration wie S7 zu Linux über TCP funktioniert.

    Habt ihr dass schon mal gemacht. Bitte um Info!!!

    mfg
    Josef

  4. #4
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    im Osten
    Beiträge
    1.183
    Danke
    141
    Erhielt 271 Danke für 248 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von jgrassm Beitrag anzeigen
    Habe jetzt eine Verbindung zum Linux PC.
    Habe 4 Byte geschickt aber daten können vom Linux PC nicht gelesen werden.
    Die Send-Funktion hat das Senden auch ohne Fehler Quittiert ??? (Done = 1, Error = 0 und Status = 0)

    Sind am PC daten angekommen und konnten nicht gelesen werden oder sind garkeine Daten angekommen ??

    PS: Mehr Infos können nicht schaden, denn ohne Infos ist keine ordentliche Hilfe möglich

  5. #5
    jgrassm ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Am PC sind die daten angekommen und sie konnten gelesen werden.
    Vom PC zu S7 sind die Daten bei der S7 nicht angekommen.
    Wenn ich bei der Verbindunguskonfiguration TCP Verbindung den Aktiven
    Verbindungsaufbau aktiviert habe,steht die verbindung aber wenn vom PC
    zur S7 Daten geschieckt werden ist der Port nicht offen.

    Offen ist der Port erst dann wenn ich den Aktiven verbindungsaufbau bei der S7 deaktiviere. Ursache verbindung wird mehrmals unterbrochen.
    Der Status vom FC6 AG Rec lautet Daten können empfangen werden.

    Bitte um Info!

    mfg
    Josef

  6. #6
    Registriert seit
    12.02.2008
    Ort
    Westfalen (Dort wo's Schwarzbrot gibt)
    Beiträge
    417
    Danke
    8
    Erhielt 87 Danke für 72 Beiträge

    Standard

    Kann mich MW nur anschließen: Da bräuchten wir schon mehr Infos !

    Wenn Du z.B. auf der S7 Seite vom aktiven zu passiven Verbindungsaufbau wechselst, musst Du z.B. auch auf der PC-Seite Deine Anwendung von Client auf Server wechseln.

    Wie sieht die Programmierung der PC-Seite aus?
    Wie hast Du unter Netpro Deine Verbindung projektiert?
    Vergibst Du auf der S7 Seite feste Partnerports?

    usw. usf.

  7. #7
    jgrassm ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Wie sieht die Programmierung der PC-Seite aus?
    <<< Test über Netcat einfach 4 Byte senden!!

    Wie hast Du unter Netpro Deine Verbindung projektiert?
    Vergibst Du auf der S7 Seite feste Partnerports?
    <<<Im Anhang liegt ein Bild von der Konfig Netpro


    Danke für die schnellen Antworten und Fragen?

    mfg
    Josef
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #8
    Registriert seit
    12.02.2008
    Ort
    Westfalen (Dort wo's Schwarzbrot gibt)
    Beiträge
    417
    Danke
    8
    Erhielt 87 Danke für 72 Beiträge

    Standard

    Habe so noch nicht mit Netcat gearbeitet. Kommt die Info, das der Port nicht offen ist, von Netcat?

    Ist evtl. Dein Port 4000 von einer anderen Anwendung belegt? ICQ z.B. verwendet auch diesen Port, wenn auch nur für UDP.

    Was sagt die Spezialdiagnose des CPs?
    Kannst Du vom Pc aus den S7-CP anpingen?

    Ansonsten habe ich eine ähnliche Konfig wie die Deine schon diverse Male verwendet, wenn auch nur mit einem CP. Auf PC-Seite verwende ich die Standard Sockets, da hats noch nie Probleme gegeben. Vermute eher ein Problem auf der PC-Seite. Firewall etc. ?

  9. #9
    jgrassm ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Habe so noch nicht mit Netcat gearbeitet. Kommt die Info, das der Port nicht offen ist, von Netcat?
    >>> ja

    Ist evtl. Dein Port 4000 von einer anderen Anwendung belegt? ICQ z.B. verwendet auch diesen Port, wenn auch nur für UDP.
    >>> Ich habe ihn auf 9350 geändert ist das selbe ergebniss!!

    Was sagt die Spezialdiagnose des CPs?
    >>> Verbindung aufgebat Warte aus Sendedaten und Empfangsdaten

    Kannst Du vom Pc aus den S7-CP anpingen?
    >>> Ja

    Ansonsten habe ich eine ähnliche Konfig wie die Deine schon diverse Male verwendet, wenn auch nur mit einem CP. Auf PC-Seite verwende ich die Standard Sockets, da hats noch nie Probleme gegeben. Vermute eher ein Problem auf der PC-Seite. Firewall etc. ?
    >>> Mit was machst du die Verbindung auf PC Linux.
    >>> Wie schaut deine Konfig aus

    mfg
    Josef

  10. #10
    Registriert seit
    12.02.2008
    Ort
    Westfalen (Dort wo's Schwarzbrot gibt)
    Beiträge
    417
    Danke
    8
    Erhielt 87 Danke für 72 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Im Gegensatz zu Dir verwende ich Xp. Mein Anwenderprogramm ist dann entweder mit Delphi oder C++ geschrieben.

    Meine Konfig entspricht der Deinen, CPU315 + EthernetCP. Allerdings fällt mir gerade auf, das Du ja überhaupt keinen Kommunikationspartner eingerichtet hast. (z.B. PC Station). Glaube aber nicht das das evtl. ein Problem sein kann. Anbei mal ein Screenshot meiner Konfig:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Ähnliche Themen

  1. Problem mit FDL-Verbindung
    Von SPS_NEU im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 13:17
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 15:57
  3. Problem mit Wago 750-841 (Kein Ethernet verbindung)
    Von umgc im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.12.2008, 19:36
  4. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.03.2008, 22:08
  5. Problem mit Verbindung CPU 318-2 DP
    Von Olafius im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.06.2006, 18:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •