Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Moxakarte mit RS485 direkt an S7-200?

  1. #1
    Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    23
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wenn ich eine PC-Karte mit RS485 (z.B. http://www.sphinxcomputer.de/passive...118u/p898.html)
    habe Kann man dann direkt eine Verbindung aufbauen zur S7-200? Es soll nur zur Kommunikation dienen, nicht zum Programmieren.
    Ist es nur eine Frage der implementation auf dem PC oder gibts nochmehr Unterschiede zwischen RS485 Profibus (so wie ich es Verstanden habe ist eines eine Schnittstelle, und das andere ein Protokoll. ) Also sollte es doch eigentlich gehen?

    Danke
    Zitieren Zitieren Moxakarte mit RS485 direkt an S7-200?  

  2. #2
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    RS 485 ist die elektrische Seite der PC/S7-200-Verbindung. Alles was jetzt kommt, ist dann in Software zu implementieren. Welche Software soll dies Hardware verwenden? Ist es nur eine direkte PC/S7-200-Verbindung oder sind da noch andere (z.B. TD 200,..) im Spiel?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  3. #3
    SiO2 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    23
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Es geht darum das PPI-Kabel nicht mehr zu nutzen (S7-PPI-RS232-PC) sondern direkt an den PC zu gehen. Da wir eh Moxakarten verwenden stellt sich die Frage, ob man nicht einfach eine Moxa nimmt, bei der man die Ports umstellen kann. Auf der PC-Seite läuft ein selbstgeschriebenes Programm, welches zur Zeit über die Serielle Kommandos absetzt und den Status ausliest.

    Wenn dazu natuerlich ein extra Protokoll geschrieben werden muss, ist der Aufwand wohl zu hoch(teuer).

  4. #4
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das ganz normale PPI-Kabel macht nichts anderes als eine elektrische Umsetzung von RS 232 auf RS 485. Die Moxa-Karte hat direkt einen RS 485-Ausgang und kann somit direkt an die S7-200 angeschlossen werden. Für die Software spielt es dann keine Rolle, welche "Adapterhardware" zum Einsatz kommt. Einfach mal testen wenn die Karten eh im Hause sind.
    Es handelt sich dann wohl nicht um das PPI-Protokoll sondern um ein "freies Protokoll"?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

Ähnliche Themen

  1. RS485 Verbindungen
    Von senmeis im Forum Feldbusse
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.07.2011, 10:23
  2. Rs485
    Von enter im Forum Feldbusse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.08.2009, 22:49
  3. RS485 Kabel
    Von gPunkt im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 23:28
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.04.2006, 16:35
  5. RS 232- RS485
    Von Christof im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.09.2005, 20:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •