Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Touchscreen mit Profibus einbinden ?

  1. #1
    Registriert seit
    22.05.2008
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin

    ich bin noch ein richtiger Grünschnabel im bereich Sps aber ich lerne es ja noch , bin im ersten Ausbildungsjahr als Elektroniker für Automatisierungstechnik als noch ganz frisch dabei.
    Meine Frage ist ich will mit einen Touchscreen die sps ( hab mir die 313C-2DP ausgesucht) steuern geht das ohne Probleme ?
    Würde das Touscreen mit einem Pc ansteuern wo vieleicht WinCC läuft. Die Frage ist wie ich die SPS und den PC " verbinden " muss. Profinet ist mir zuteuert oder kann ich die 313C-2DP um Profinet erweitern ??

    Simitec
    Zitieren Zitieren Touchscreen mit Profibus einbinden ?  

  2. #2
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    hallo,
    du kannst den programmieradapter auch als umsetzer für wincc nehmen.
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  3. #3
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    welcher Touch soll´s denn sein?
    Anscheinend ein PC mit Touch-Screen, oder?

    Warum kein kleines TP, welches serienmäßig schon MPI "spricht", da wär die Anbindung an die CPU kein Problem.

    Beschreib das Projekt mal genauer?
    Welche Anforderungen sind denn vorgegeben?
    Was darf´s kosten?


    MfG

  4. #4
    Simitec ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.05.2008
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also ich hab vor meine Wohnung zu automatsieren , das heist elektrische Rollos ( 5 Fenster ) und Licht. Die über die Sps gesteuert werden, das touchscreen soll als zentrale steuereinheint alles steuern können.
    Ich will mir die Sps aber auch zum lernen und ausprobieren holen.

    Preislich ja da wirds halt schwammig natürlich günstig da ich noch in der Ausbildung bin, aber ich will auch kein mist haben also lieber 3 monate mehr sparen als das es nicht läuft .
    Hab für die SPS so 1000€ ca eingeplant leg mich aber auch nicht fest drauf, und der rest der dazu kommt.

    @lorenz2512 bitte genauer, versteh nicht was du meinst


    @Sockenralf wenn ich mir ein tp von Siemens kaufe was ich mit MPI ansteuere ist es richtig klein ( 5,7 ) und richtig teuer und ich kann später nichts mehr wirklich verändern

    Step 7 und WinCC hab ich bereis also muss nicht mehr gekauft werden

  5. #5
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    hallo,
    mit den meisten programmieradaptern mpi kannst du auch wincc bedienen.
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  6. #6
    Simitec ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.05.2008
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    wenn ich den programmieradapter in den port für MPI stecke kann ich doch nicht den Pc steuern der das tp steuert oder ?
    Ich glaub ich verstehe was nicht

  7. #7
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  8. #8
    Simitec ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.05.2008
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    danke für den Link, ist natürlich ersteinmal eine flut von Informationen aber die kann man sich langsam zu gemüte führen.
    Habe grade mal f5 kurz überflogen, meintest du das so das ich WinCC auf dem Rechner laufen lasse der den tp ansteuert und ihn als server konfiguriere und der Pc ist über MPI mit der SPS verbunden ?
    Dann bräuchte ich ja kein Profibus würd heisen es wird günstiger für mich ?
    Dann würd sich die Frage stellen ob man Profibus / net nachrüsten kann oder ob man sofort eine cpu mit profibus / net gleich kaufen muss ?

    danke für die echt schnellen antworten

  9. #9
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Bist Du sicher das Du WinCC meinst ?

    Es gibt WinCC und WinCC Flexible, WinCC kostet ein mehrfaches von WinCC Flexibel und erfordert schon einige Kenntnisse in der Materie.

    WinCC Flexible ist für die Siemens Panels wie auch für einen PC als Runtime verfügbar. Da benötigt man noch zur Entwicklungsumgebung eine Runtime-Lizenz die sich nach der Anzahl der Variablen richtet(Auch bei WinCC).

    Alles zusammen betrachtet, kann sich eine PC mit Visualisierung lohnen, aber erst ab einem bestimmten Umfang, darunter ist ein Panel meist billiger.

    Würde das Touscreen mit einem Pc ansteuern wo vieleicht WinCC läuft
    Wofür benötigst Du denn den PC ?

  10. #10
    Simitec ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.05.2008
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    kann sehr gut sein das ich mit vertahn habe bin halt echt noch am Anfang
    Die Controllpanel von Siemens sind mir nur halt sehr sehr teuer so um die 600€ und dann nur 5,7 zoll groß und nur 4 farbstufen. Ich hätte aber schon ganz gerne einen 12 zoll tft oder wenigstens 256 farben. Auserdem bin ich mit einem panel von siemens sehr dran gebunden beim tft kann ich eben ausweckseln ich glaube da komm ich günstiger weg, bitte korrigiert mich wenn ich falsch liege.
    Würde für das gesamte system also Sps plus panel und kleinkram ( leitung ect ) max 2000€ ausgeben und das ist schon hammer viel geld für mich da ich noch wie gesagt in der ausbildung bin.
    Vieleicht ja ja jemand so was änliches zu hause schon gemacht und würde mir mal seine pläne zukommen lassen, würde mir bei der planung bestimmt sehr helfen

    @jabba habe mit meinem ausbilder über die idee gesprochen und der meinte das auf dem pc wo der tft angeschlossen ist wincc / flexibel ( glaube eher winCC ) laufen muss, oder ich hab ihn falsch verstanden.

Ähnliche Themen

  1. Repeater in einen Profibus einbinden!
    Von Gehlem im Forum Feldbusse
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.02.2016, 02:23
  2. S7 2xx über Profibus als Slaves einbinden
    Von Murnockerl im Forum Feldbusse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 17:36
  3. Profibus in S7-Programmierung einbinden
    Von cyrix im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 17:32
  4. Einbinden neuer Teilnehmer in Profibus
    Von bubbirot im Forum Feldbusse
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 20:22
  5. PNOZmulti über Profibus einbinden
    Von Felix82 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 14:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •