Also.....

die Möglichkeit den FCxx im OB1 über einen Timer aufzurufen funktioniert.

Dank nochmal an alle für die gute Hilfe.

Hab etwas gebraucht um meine "Temperatutschrittsteuerung" ausgibig zu testen.
Funktioniert aber dand der variablen Zeit sehr gut.

Jetzt habe ich Aufgrund der einstellbaren Aufrufzeit des FC genau den Temperaturverlauf hinbekommen den ich haben wollte.

Dies war nebenbei gesagt auch meine erste Lifetimeprogrammierung an einer laufenden Anlage die man nicht abschalten dürfte.

Gruss
Thorsten