Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Zählerkarte FM350-1, CPU geht in Stop

  1. #1
    Registriert seit
    03.09.2004
    Ort
    Münster
    Beiträge
    193
    Danke
    15
    Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Profi,s

    habe eine Zählerkarte FM350-1 eingebunden im Profibus Netz mit ET200 (IM153) und CPU 317-2DP (CNC-Steuerung 840DI sl) alle E/A Karten und
    andere Profibus Teilnehmer (ADI4-Module) funktionieren einwandfrei.

    Wenn ich die Bausteine für die FM350-1 im OB1 Aufrufe geht die SPS-CPU
    im Stoppzustand mit dem Fehler, Addressierung nicht im Bereich.

    Habe die FM350-1 mit der Addresse 320 im zugehörigen DB versorgt.
    Da ich die FM350-1 Karte schon vielfach eingesetzt habe ist mir die Projektierung mit S7-300 klar, vielleicht Probleme mit der CPU317 von der CNC 840di sl.

    Wäre um Anregungen dankbar. Vielen Dank.
    Bis dann mal

    Martin
    Zitieren Zitieren Zählerkarte FM350-1, CPU geht in Stop  

  2. #2
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Hallo Martin,

    hast du einmal versucht nur das Grundprogramm(FB1, FC2) und die Parametrierung des FM350 zu laden?(Hard- und Software)
    Oder das Grundprogramm fc 2 im OB 1 mal ausblenden.
    dann schauen welche Kompination funktioniert.

    Hast du dir die Parametrierung im OB100 des FB 1 angeschaut? Gibt das Adressüberschneidungen?

    Das sind die Dinge die ich zunächst prüfen würde.

    bike

  3. #3
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 183 Danke für 168 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Martin L. Beitrag anzeigen
    Wenn ich die Bausteine für die FM350-1 im OB1 Aufrufe geht die SPS-CPU
    im Stoppzustand mit dem Fehler, Addressierung nicht im Bereich.

    Wäre um Anregungen dankbar. Vielen Dank.
    Hallo!

    Was steht den genau im Diagnosepuffer drinnen?
    Hast du schon Probiert im Diagnosepuffer Baustein öffnen?

    godi

  4. #4
    Martin L. ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.09.2004
    Ort
    Münster
    Beiträge
    193
    Danke
    15
    Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Hallo bike + godi,

    das normale Grundprogramm ist so nicht in der CPU 317 von der 840di Sl ladbar da die Bausteinnummern (FB1,FC0,FC1 etc.)von der 840di sl belegt sind.
    Habe sie umbennant und dann in die Steuerung geladen. Wurde schon öfters bei anderen CNC-Steuerungen realisiert.

    godi:
    War heute leider nicht beim Kunden, werde mir Montag alle CPU Meldungen exakt notieren. Danke euch erstmal.
    Bis dann mal

    Martin

  5. #5
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Martin,

    da die CNC keine echte S7 ist, daher die Frage nach dem deaktivieren des Grundprogrammes.
    Kann es sein, dass es bisher an einer 840d realisert wurde aber noch nicht an Solution line?
    Bei sl ist es ein anderes Grundprogramm und ein anderer FB15


    bike

Ähnliche Themen

  1. SPS geht in Stop
    Von Fidibus im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 18:22
  2. CPU geht bei Programmwechsel in Stop
    Von nonguru im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 09:23
  3. CPU geht in Stop
    Von JoJo17 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.05.2008, 11:06
  4. 315 2DP geht in Stop
    Von Christian Schröder im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.08.2006, 01:53
  5. S5 geht des öfteren in Stop
    Von Andreas.W im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.01.2006, 11:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •