Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Byte/Anfangswert nicht größer 99 möglich

  1. #1
    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    43
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo ,

    möchte gerne in einem Datenbaustein einen Speicherbereich vom Typ Byte mit einem Wert vorbelegen (Anfangswert).
    In einem Byte kann meines wissens einen Wert bis 256 hinterlegt werden.
    Die Daten gib ich im Format B#8#18 ein.
    Möchte ich aber einen Wert >99 eingeben so wird die Eingabezeile rot.
    Kleiner 99 funktioniert es.
    Warum...


    Noch ein Hintergrund:Habe bereits 60 DB´s im Einsatz die diesen Wert als Byte hinterlegt haben und kann daher nicht das Format ändern.
    Und nun treten halt Werte > 99 auf.

    Gruß
    Zitieren Zitieren Byte/Anfangswert nicht größer 99 möglich  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.263
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Versuchs mal in HEX einzugeben 7E für 126dez.

    99hex sind übrigens 152dez .
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    Kodan ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    43
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ja der Gedanke ist mir auch schon gekommen.
    da ja 256 dez. = 100 hex sind.
    Nur komischerweise funktioniert mein Programm seit Jahren mit diesen Angaben.
    Nur halt bei Werten unter 100...
    D.h. wenn ich 55 Eingebe so werden im Programm auch 55 Positionen Abgearbeitet.

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.263
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Kodan Beitrag anzeigen
    Ja der Gedanke ist mir auch schon gekommen.
    da ja 256 dez. = 100 hex sind.
    Nur komischerweise funktioniert mein Programm seit Jahren mit diesen Angaben.
    Nur halt bei Werten unter 100...
    D.h. wenn ich 55 Eingebe so werden im Programm auch 55 Positionen Abgearbeitet.
    Na ja, da wäre noch die Möglichkeit, daß das Byte als BCD-Format genutzt wird. Dann geht definitiv nicht mehr als 99.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. #5
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Beitrag

    Hallo,

    Zitat Zitat von Kodan
    Die Daten gib ich im Format B#8#18 ein
    Dieses Format kann ich bei meinem STEP7 nicht eingeben, wird sofort rot markiert

    Zitat Zitat von Kodan
    Kleiner 99 funktioniert es.
    Warum...
    Vielleicht weil 99 der maximal eingebbare Wert in einem Byte im BCD Format sind

    Gruß

    Question_mark

    PS : Ralle war schneller
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren ?  

  6. #6
    Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    194
    Danke
    22
    Erhielt 53 Danke für 43 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Zitat Zitat von Kodan Beitrag anzeigen
    In einem Byte kann meines wissens einen Wert bis 256 hinterlegt werden.
    Die Daten gib ich im Format B#8#18 ein.
    Möchte ich aber einen Wert >99 eingeben so wird die Eingabezeile rot.
    Kleiner 99 funktioniert es.
    Warum...
    Mit einem Byte kann nur ein Dezimaler Wert von 0-255 dargestellt werden und nicht bis 256.
    0-255 (Dez) entspricht 0-FF (Hex)

    Um einen Wert 100(Hex) = 256(Dez) dastellen zu können braucht man 9 Bit's.
    Oder sehe ich das falsch ?

    Gruss Hoyt

  7. #7
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.263
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Hoyt Beitrag anzeigen
    Oder sehe ich das falsch ?

    Gruss Hoyt
    Nein
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  8. #8
    Registriert seit
    25.09.2005
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    278
    Danke
    11
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Da lässt sich leider auch nichts mehr komprimieren

Ähnliche Themen

  1. S7 Db erweitern Anfangswert passt nicht
    Von Guste im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 19:27
  2. Anfangswert in DB nicht uebernommen
    Von da glaus im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 14:34
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.11.2009, 13:03
  4. Rechnen mit BYTE in SCL geht nicht ?
    Von noeppkes im Forum Simatic
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 14:00
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.08.2006, 18:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •