Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 50

Thema: Fernwartung für mehrere S7

  1. #1
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    far far away
    Beiträge
    478
    Danke
    114
    Erhielt 136 Danke für 95 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Fernwartungsfreunde,

    die Funktion der Fernwartung für eine S7-315-Anlage ist mir im Prinzip klar, scheint auch gut zu funktionieren. Wie kann ich nun mehrere S7 mit jeweils 1 CP343-1 Lean in einem Firmennetzwerk einzeln von außen über das I-NET ansprechen? Da muß doch irgendwas dazwischen was mir die einzelnen IP-Adressen unterscheidet? Oder wie kann ich das Portforwarding für Port 102 sonst auf mehrere S7 verteilen? Es soll dann noch ein VPN-Router davorgeschaltet werden. Wie kann man das elegant lösen?


    Vielen Dank im Voraus
    Zitieren Zitieren Fernwartung für mehrere S7  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Wie kann man das elegant lösen:
    Mit dem VPN-Router

    Mit dem VPN-Router ist dann kein Port-Forwarding mehr nötig.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    Solaris (26.05.2008)

  4. #3
    Avatar von Solaris
    Solaris ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    far far away
    Beiträge
    478
    Danke
    114
    Erhielt 136 Danke für 95 Beiträge

    Standard

    Ich bin gerade am ausprobieren einer Online-Verbindung Step7 über I-Net auf 315-2DP mit CP343-1Lean ohne VPN-Tunnel. Ich kann online auf den CP über meinen Internet-Explorer zugreifen. Als nächsten Schritt will ich eine Verbindung mit Step7 aufbauen. Das will einfach nicht klappen. In der Hardware der CP ist Routerbetrieb mit dem örtlichen Router eingestellt, was muß ich noch in Step7 einstellen? Nach Eingabe meiner Zielstationsdaten ist "kein Teilnehmer erreichbar", ich denke daß ich die Subnetze nicht richtig angelegt habe?

  5. #4
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.774
    Danke
    50
    Erhielt 729 Danke für 434 Beiträge

    Standard

    PG-PC Schnittstelle richtig eingestellt?

    Gruss
    Audsuperuser
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  6. #5
    Avatar von Solaris
    Solaris ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    far far away
    Beiträge
    478
    Danke
    114
    Erhielt 136 Danke für 95 Beiträge

    Standard

    Wenn ich während der Verbindungsaufnahme den Browser der CP betrachte dann passiert auch was, nur kein kompletter Verbindungsaufbau.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg B1.jpg (207,2 KB, 88x aufgerufen)

  7. #6
    Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    491
    Danke
    43
    Erhielt 45 Danke für 42 Beiträge

    Standard

    ne das ist blos der uplink traffic der S7OIEHSX.exe....
    den brauchst du für die eigentliche S7 verbindung nicht beachten.

    du musst bei den eigenschaften der schnittstelle umschalten auf router und ip adresse eingeben... oder hast du das schon gemacht?

    grüsse

  8. #7
    Avatar von Solaris
    Solaris ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    far far away
    Beiträge
    478
    Danke
    114
    Erhielt 136 Danke für 95 Beiträge

    Standard

    Ja habe ich schon gemacht.

  9. #8
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    Niederlande
    Beiträge
    673
    Danke
    22
    Erhielt 143 Danke für 135 Beiträge

    Standard

    Wir haben ein VPN verbindung und wie kontte genau so online off wir bei die anlage sind. Die VPN geht via Internet nach eine von unsere site's wo unsere ICT abteillung sitz. Von daaraus wurde das signaal via unsere Intra net weiter geleitet nach unsere andere anlage. Wir und unsere machine bauers musten die VPN so einstellen das die Gateway von dass extern netzwerk benutz wurde. Wehn ich von hausse die VPN verbindung offend konte ich nich mit der selbe PC auf Internet. Siehe fur die einstellungen der PDF anhange.

    Joop
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    • Dateityp: pdf VPN.pdf (82,0 KB, 74x aufgerufen)

  10. #9
    Avatar von Solaris
    Solaris ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    far far away
    Beiträge
    478
    Danke
    114
    Erhielt 136 Danke für 95 Beiträge

    Standard

    Momentan habe ich aber keine VPN-Verbindung, das sollte doch auch ohne gehen?

  11. #10
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    Niederlande
    Beiträge
    673
    Danke
    22
    Erhielt 143 Danke für 135 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich denke da dass nicht geht. Wehn Sie auf dass intra netz sitsen musst das gehn.

Ähnliche Themen

  1. Fernwartung -mehrere Anlagen
    Von Andy im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.10.2010, 12:42
  2. Mehrere TP170 am Bus
    Von Jens15 im Forum HMI
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.03.2010, 16:19
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.03.2008, 14:45
  4. Ein FU für mehrere Geräte?
    Von scriptorius im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.02.2008, 17:07
  5. mehrere TD 200 an einer S7-214
    Von georg28 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.11.2006, 22:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •