Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: kleine Laptop für DOS und S5

  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2008
    Beiträge
    43
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    leider habe ich S5 mit MS Virtual PC nicht zum laufen gekriegt. DOS läuft aber ich kann die Lizenz nicht übertragen.

    Da meine DOS Partition mit S5 und G5 immer abstürzt wenn ich mit Graph5 online die Transititionen betrachten will, denke ich, es ist das beste ein extra Notebook dafür zu kaufen.
    Ich suche ein kleines (am besten 10,4") notebook mit serieller Schnittstelle oder eines, wo ich eine USB -> seriell anschließen kann.

    Habt Ihr einige Empfehlungen, denen echte praktische Erfahrungen zu Grunde liegen. Ein 500Mhz CPU mit 64MB RAM reichen locker (evt. installiere ich noch WIN NT4).
    Ich wäre sehr dankbar, da ich schon länger suche und nichts passendes gefunden habe.
    mfg huggy
    Zitieren Zitieren kleine Laptop für DOS und S5  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.761
    Danke
    323
    Erhielt 1.529 Danke für 1.288 Beiträge

    Standard

    Also meine praktischen Erfahrungen:

    Ich habe S5 in neuester Version (7.23), ebenso S5-Graph (7.15), auf einem relativ aktuellen Notebook (Dell M70) mit WinXP SP2
    und habe damit keinerlei Probleme.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #3
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.354
    Danke
    28
    Erhielt 132 Danke für 119 Beiträge

    Standard

    Mit VMWare gehts auf jeden fall ...

    Mit den Versionen > 7 gehts auch unter WinXP ohne Umwege ...

    Also warum immer Umständlich, wenn es auch einfach geht ...

  4. #4
    Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    194
    Danke
    22
    Erhielt 53 Danke für 43 Beiträge

    Standard

    Ich habe für meine ganz alte DOS-Software auf meinem neuen Notebook eine eigene Partition eingerichtet.

    Beim installieren bin ich wie folgt vorgegangen. (Notebook mit leerer Festplatte)

    Booten mit DOS-Diskette (evt. externes USB-Floppy)
    DOS Partition erstellen (max. 2GB)
    DOS Installieren und DOS-Software testen.
    Danach XP oder Win2000 auf restlichen Festplattenplatz installieren.
    XP oder Win2000 erkennt automatisch das installierte DOS und richtet einen Bootmanager ein.
    Nun kann beim starten bequem DOS und XP ausgewählt werden.

    Wenn XP schon auf dem Rechner ist, dann wirds komplizierter aber nicht unmöglich. Das Problem ist, DOS muss am Anfang der Festplatte auf einer FAT Partition installiert sein.

    Eine andere möglichkeit wäre evt. eine DOS-Partition auf einer externer USB-Harddisk von welcher beim Rechnerstart gebootet würde. Das Notebook müsste dann aber von USB-Harddisk booten können.

    Übrigens, es gibt noch neue Notebooks mit echter serieller Schnittstelle.

    Gruss Hoyt

  5. #5
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    123
    Danke
    1
    Erhielt 16 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Also meine praktischen Erfahrungen:

    Ich habe S5 in neuester Version (7.23), ebenso S5-Graph (7.15), auf einem relativ aktuellen Notebook (Dell M70) mit WinXP SP2
    und habe damit keinerlei Probleme.

    Mfg
    Manuel

    Da kann ich nur zustimmen! Ich hatte früher ne ältere G5 II Version, die lief nicht unter Windoof. Mit der neuen hab ich keinerlei Probleme unter XP SP2 mit
    USB Adapter von Deltadingsbums.

  6. #6
    Registriert seit
    09.06.2007
    Beiträge
    399
    Danke
    25
    Erhielt 47 Danke für 45 Beiträge

    Standard

    @Hoyt:
    Ich programmiere alte Moeller S3 komplett auf dem USB-Stick, von dem ich booten kann. Wenn die Software einmal läuft, wird nur noch selten auf den Stick zugegriffen, daher tut es auch ein alter 1.1 wunderbar. Die Software hat Timing-Probleme beim Online-Zugriff. Offline läuft sie wunderbar im DOS-Fenster, online geht bei mir nichts.

    Welche bezahlbaren Notebooks haben noch eine echte serielle Schnittstelle. Das war schon vor 3 Jahren ein nicht einfaches Unterfangen. Bin dann bei Dell gelandet mit drei Jahren Vollservice. Aber die sind jetzt um.

  7. #7
    Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    194
    Danke
    22
    Erhielt 53 Danke für 43 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Ludewig Beitrag anzeigen
    Welche bezahlbaren Notebooks haben noch eine echte serielle Schnittstelle. Das war schon vor 3 Jahren ein nicht einfaches Unterfangen. Bin dann bei Dell gelandet mit drei Jahren Vollservice. Aber die sind jetzt um.
    Wir setzen in unserem Betrieb Fujitsu Siemens LIFEBOOK E Serie (8110) ein.
    Sie Dinger sind leider nicht billig. Aber im den profesionellen Einsatz will man sich ja nicht dauernd mit irgendwelchen Schnittstellenproblemen beschäftigen (das kostet auch Geld).

    http://www.fujitsu-siemens.de/produc...ifebook_e.html

    Gruss Hoyt

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Hoyt für den nützlichen Beitrag:

    Ludewig (29.05.2008)

Ähnliche Themen

  1. 20 kleine Wochenzeitschaltuhren? GX IEC
    Von Buja im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 20:30
  2. Kleine Musikempfehlung
    Von Ralle im Forum Stammtisch
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.05.2009, 22:58
  3. SPS für kleine Hobbybrauerei
    Von borsti27 im Forum Elektronik
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 23.02.2009, 18:30
  4. Kleine Visualisierung für PC
    Von Friedrich-Alexander im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 14:53
  5. Kleine Stanzvorrichtung
    Von stefand im Forum Elektronik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 17.08.2007, 22:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •