Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: S7 Programm!

  1. #1
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hab da mal ne Frage?
    Ich habe da ein Programm mit einem Tippbetrieb, d.h. sobald ich den jeweiligen Taster loslasse, auch der Ausgang wieder auf 0 geht! Das ist ja auch soweit klar und simpel zum programmieren!
    Mein Problem ist, das zudem noch ein Not-Aus-Taster programmiert werden soll damit die Anlage sofort abschaltet, wenn ich ihn kurz betätige und dann die Anlage auch aus bleibt! Weil ein Taster geht ja wie bekannt wieder in die Stellung zurück nach betätigen!
    Und jetzt meine Frage: Wie programmier ich das am einfachsten?? Ist sicher net so schwer aber ich hab da irgend nen Denkfehler drin bzw. kenn mich auch noch nicht so aus mit der S7!

    Also wär super wenn mir da jemand nen Tip geben könnt!
    Danke!
    Zitieren Zitieren Gelöst: S7 Programm!  

  2. "hallo,
    ich sage finger weg von not-aus über sps. immer not-ausschaltgeräte verwenden, gibt auch ausnahmen, aber im grundsatz die ganzen ausgänge über not-aus wegschalten.
    mfg
    dietmar"


  3. #2
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    hallo,
    ich sage finger weg von not-aus über sps. immer not-ausschaltgeräte verwenden, gibt auch ausnahmen, aber im grundsatz die ganzen ausgänge über not-aus wegschalten.
    mfg
    dietmar

  4. #3
    Registriert seit
    26.07.2004
    Beiträge
    87
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    zum üben:
    Speicher Setzem/Rücksetzen auf merker legen und den Merker dann UND Verknüpfen mit deinen Eingängen und dann erst einem Ausgang zuweisen.
    Ansonsten siehe oben.

  5. #4
    Anonymous Gast

    Standard

    Hallo Tom1234,
    Zitat Zitat von TimoS
    Speicher Setzem/Rücksetzen auf merker legen und den Merker dann UND Verknüpfen mit deinen Eingängen und dann erst einem Ausgang zuweisen
    Nicht ganz richtig dieser Beitrag. Du möchtest einen Tippbetrieb haben, also dabei bitte nicht R/S Merker (also speichernd) anwenden. Könnte ganz fatale Folgen für den mechanischen Zustand Deiner Anlage haben.
    Bei Tippbetrieb also so :
    Code:
       U   E  x.0     // Taster Tippen vorwärts
       UN E  x.1     // Taster Tippen rückwärts
       UN E  x.2     // kein Not-Aus
       U   M  1.0    // sonstige Verriegelungen
       =   A  1.0    // jetzt schalten wir das mal ein
    Gruss
    Question_mark
    Zitieren Zitieren S7 Programm!  

  6. #5
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    der Gast im vorigen Beitrag war ich, bin leider wieder rausgekickt worden. Ansonsten wollte ich nochmal zitieren :
    Zitat Zitat von lorenz2512
    ich sage finger weg von not-aus über sps
    Natürlich muss die SPS über einen Eingang wissen, dass Not-Aus betätigt wurde und die Ausgänge, Freigaben etc. zurückgesetzt werden. Aber zusätzlich muss natürlich über Sicherheitsgeräte hardwaremässig alles abgeschaltet werden.
    Gruss
    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren S7 Programm  

  7. #6
    Registriert seit
    17.10.2004
    Beiträge
    144
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Scheinbar lebe ich in einer anderen Welt.

    In meiner Welt sind Not-Aus-Tasten seit mindestens 20 Jahren einrastend. Bei Sicherheitsrelvanten Maschinenteilen kann der Not-Aus nur mit einem Werkzeug (öffentlich zugängliche Anlagen) oder Schlüssel (Hebezeuge) zurückgesetzt werden.
    Die Funktion wird über einen Öffner geführt, so dass man einen Drahtbruch sofort feststellt, weil dann der Not-Aus sofort ansteht.
    Ein Not-Aus muß alle Spannungen > 60V und alle Antriebe der Anlage über elektromechanische Hardware sicher abschalten. Eine Not-Aus Abschaltung nur über Halbleiter, wie Transistoen, Tyristoren oder Triacs ist nicht zulässig.

    In der Praxis wird mit dem Not-Aus über eine Unterspannungsspule im Hauptschalter der HS ausgelößt, oder die Steuerspannung aller Schützschaltungen unterbrochen.

    Nur in wenigen Ausnahmen darf die Notaus-Abschaltung geringfügig verzögert werden, um eine kontrollierte Abschaltung/Bremsung der Maschine zu gewährleisten. Eine weitere Ausnahme gibt es für Pressen und Scheren, wo eine motorgetriebene Reversierbewegung zur Freigabe gefangener Personen auch bei betätigtem Not-Aus gestattet ist.

    Limbo
    Wenn ich Schuhe und Strümpfe ausziehe, kann ich bis 20 zählen.

  8. #7
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Bei mir und überall sonst wo, werden gefahrbringende Ausgänge über ein NotAus PNOZ oder was auch immer weggeschaltet. Aber die SPS sollte das auch wissen um evt. Ausgänge in der Software rückzusetzen, oder zu sperren.

    pt
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  9. #8
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.196
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    Wenns sauber gemacht werden soll wird die NOT-AUS-Meldung vom Schaltgerät an die SPS gegeben. Einerseits zu Anzeigezwecken, andererseits wird bei der Bildung der Betriebsart abgefragt "und nicht NOT-AUS". Selbstverständlich dürfte sein dass sämtliche Ausgänge für Aktoren bei NOT-AUS spannungsmässig abgeschalten werden. Das sollte bei der Planung berücksichtigt werden dass die Ausgänge so gruppiert werden dass nicht gerade Meldeleuchten mit abgeschaltet werden.

    MfG
    André Räppel
    Zitieren Zitieren NOT-AUS  

  10. #9
    Anonymous Gast

    Standard

    Danke nochmal für eure Tips!, habs jetzt selber noch irgendwie hinbekommen wie ichs wollt, Trotzdem Danke!
    Stoße sicher mal wieder aufn Problem dann meld ich mich wieder

  11. #10
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Not Aus wird mit zusatzsoftware gesteuert wie.z.b Sicherheits SPS.
    Somit ist über Schnittstelle mit S7 verbunden.

    Z.B.

    Alle Notaus werden über 2 Öfrfner gefahren(2 Kanalig) und an PSS (Pilz sicherheits Steuerung)angeschlossen.
    oder über Hardware.
    Gostica
    Zitieren Zitieren Notaus  

Ähnliche Themen

  1. S5 Programm überschreiben zu S7 Programm
    Von Tabler im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 22:37
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.12.2010, 18:08
  3. Programm auf CPU 412-2 DP
    Von manas im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.06.2008, 14:26
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2006, 13:56
  5. S5 Programm in ein S7 Programm umwandeln
    Von 1schilcher im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.01.2006, 11:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •