Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Was für Hardware und Software???

  1. #1
    Registriert seit
    28.05.2008
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    ich studiere zur Zeit Maschinenbau im 8. Semester und möchte mich ein wenig in Richtung SPS Steuerung informieren und eventuell spezialisieren. Ich bin aber zur Zeit noch absoluter Anfänger was das angeht. Habe zwar schon einmal ein wenig SPS in meiner Technikerausbildung programmiert, aber das ist schon ein wenig her. Ich möchte mich jetzt privat mit dem Thema auseinandersetzen und mir eine kleine Anlage zusammenbauen.

    Jetzt meine Frage: Was benötige ich an Hardware sowie an Software um zum beispiel mein kleines Lego Auto (was einen E-Motor) von A nach B fahren zu lassen. Ist natürlich nur ein Beispiel!!! Wäre echt super, wenn mir das jemand einfach (Ich kenne nämlich noch keine Fachausdrücke oder spezielle Firmenbezeichnungen) erklären könnte. Ich habe auch schon ein wenig was gelesen, aber eine genaue Auflistung gab es noch nicht.

    Danke schön im voraus! Man liest sich bestimmt jetzt öfters

    VG Florian
    Zitieren Zitieren Was für Hardware und Software???  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    das Gebiet in das du dich einarbeiten möchtest ist weitläufig!

    für dein LEGO-Auto bräuchtest du z.B. nur eine LOGO!, easy, Pharao oder wie die ganzen kleinen Dinger heißen...

    aber mit einer LOGO!, welche zu der untersten Kategorie der speicherprogrammierbaren Steuerungen gehört, ist schlecht programmieren von komplexen Anlagen lernen.

    also stehen für mich zwei Fragen im Raum:

    wie komplex soll es sein?
    muß/soll es SIEMENS sein?

    Steuerungen gibt es von:
    MOELLER, SIEMENS, ALLEN BRADLEY, TELEMECANIQUE, ABB, B&R, VIPA usw. usf.

    diese gliedern sich dann meist in micro, mini (meist kompakt), "normal" (modular), maxi ... also von der Kleinsteuerung aka SIEMENS LOGO!, MOELLER easy etc. über die SIEMENS S7-200, VIPA 100, MOELLER PS4 etc. und SIEMENS S7-300, MOELLER XC100 bis hin zur S7-400, der XC200 etc.

    darüber hinaus gibt es noch computerbasierte Automation, also um bei deinem LEGO-auto zu bleiben, könnte hier auch eine Eingangs/Ausgangsschnittstelle für den PC zum einsatz kommen und das Programm in C, C++, C#, Delphi, VB etc. geschrieben sein.

    wobei das LEGO-auto auch mit VPS (Verbindungsprogrammierte Steuerung) von A nach B und wieder zurückfahren sollte...

    kommt alles auf dein Budget an! Eine Programmierumgebung zum testen und lernen gibt es bei den meisten Herstellern für umsonst oder als Demo zum mal reingucken.

    also noch eine dritte Frage: welche Mittel stehen dir zur Verfügung?
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. #3
    Flo1981 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.05.2008
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    also es sollte schon aufwendiger sein als nur ein Lego Auto zu bewegen. Es war ja auch nur ein Beispiel. Was ich damit bewegen will ist eigentlich erstmal egal. Ich will es ja lernen um es später vielleicht im meinen Beruf nutzen zu können.

    Ich würde am liebsten mit einer Siemens SPS arbeiten, da sie doch schon weit verbreitet ist. Was die größe Angeht werde ich wohl erstmal bei mini bleiben. Oder was meinst du?

    Was hälst du hier von???
    http://cgi.ebay.de/Siemens-Simatic-S...QQcmdZViewItem

    Was die Finanziellen Mittel angeht, habe ich mir noch keine Gedanken gemacht, aber wie schon erwähnt, bin ich noch Student und damit schon beschränkt.

  4. #4
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    hallo,
    von dem ebay angebot halte ich nicht viel, 1. ist eine alte s5 2. ist mit cpu 102, und die ist absoluter mist. zum einstieg reicht die aber, programmierkabel gibt es für ca.20, soft musst du dir gebraucht besorgen, weil für neu musst du noch einige tausend hinblättern.
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  5. #5
    Flo1981 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.05.2008
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Wie ist denn die Bezeichnung für das Programmierkabel???

  6. #6
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Flo1981 Beitrag anzeigen
    an sich schön, aber es ist eine S5, du wirst es hassen ... die ist mittlerweile auch nur noch in alten Anlagen zu finden, also nicht mehr state of art ...

    frage: was möchtest du lernen? den umgang mit einer steuerung die dir im berufsleben begegnen könnte oder die grundlagen von bit, byte, wort- und doppelwort-operationen? beides? dann sollteste schon eher in richtung S7 schauen, 300er wäre toll (da gibts schöne kompakt-varianten, die schon E/As on board haben), 200er wäre auch nicht schlecht, ist aber anders zu programmieren als die 300/400er-Serie. die 200er wird nach IEC 61131-3 programmiert, die 300/400er nach dem Siemens-Standard, der sich nur manchmal an die IEC anlehnt...

    also steht noch im Raum, ob du möglichst viele Steuerungen nach IEC 61131-3 programmieren möchtest oder nur einen Teil vom angeblichen Marktführer mit eigener Sprache...?!
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  7. #7
    Flo1981 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.05.2008
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Mich Interessiert eigentlich die Progrmmierung einer SPS.

    Ich denke mal das es Sinnvoller ist IEC 61131-3 programmieren zu können. Aber mal anders gefragt, was macht den Sinn am Anfang zu lernen??? Ist die Siemens eigene Programmiersprache einfacher???
    Mich interessiert auch, was für Hardware komponenten benötigt werden um überhaupt eine SPS Steuerung aufzubauen.

    VG Flo
    Geändert von Flo1981 (28.05.2008 um 16:19 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    10.03.2008
    Beiträge
    89
    Danke
    1
    Erhielt 19 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    meistens regelt der Preis alles. Wenn du privat dich mit dem Theme beschäftigen willst dann schau dir mal die Preise bei SIEMENS für die Softwarelizenzen an. Wenn dich das nicht abschreckt dann geb mal bei google "S7-300 demokoffer" ein. Dann wirst du Anbieter für Hardwaremodelle und eventuell Studentenlizenzen.
    MfG Fritze.

  9. #9
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    hallo,
    ob dir der ganze kram liegt kannst du auch mit trysim ausprobieren, die beschnittene version ist kostenlos, wird ähnlich einer s7 programmiert.
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  10. #10
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Fritze Beitrag anzeigen
    Hallo,
    meistens regelt der Preis alles. Wenn du privat dich mit dem Theme beschäftigen willst dann schau dir mal die Preise bei SIEMENS für die Softwarelizenzen an. Wenn dich das nicht abschreckt dann geb mal bei google "S7-300 demokoffer" ein. Dann wirst du Anbieter für Hardwaremodelle und eventuell Studentenlizenzen.
    MfG Fritze.
    es gibt STEP7 lite ... für umme ... damit kann man die 300er proggen
    moeller unterstützt codesys ... is auch für umme
    und ansonsten: ja, der preis entscheidet
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

Ähnliche Themen

  1. Suche Informationen, Unterlagen, Software und Hardware
    Von remanuf im Forum Suche - Biete
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 15:00
  2. S5 Hardware
    Von Thommy07 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2008, 15:59
  3. S5 Hardware
    Von Thommy07 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.06.2008, 13:51
  4. S7 Hardware Simulation (ohne S7 Hardware)
    Von GerhardPtl im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 21:09
  5. Welche Hardware / Software?
    Von andretus im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.10.2005, 21:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •