Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: Bausteinkonsistenz prüfen

  1. #11
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.446
    Danke
    453
    Erhielt 509 Danke für 411 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Beren Beitrag anzeigen
    ..Werds Montag bereinigen und hoffe, dass danach alles konsistent ist! Ich verstehe gar nicht, wie man ein Projekt so vergurken kann. Hab die Anlage vor zwei Monaten übernommen und entdecke einen Bolzen nach dem anderen...
    Wie war das mit der Gewährleistungspflicht? Erlischt die nicht, wenn Veränderungen durchgeführt werden?


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  2. #12
    Registriert seit
    12.08.2007
    Beiträge
    24
    Danke
    11
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Was ist denn ein Inkontinenter Baustein?

  3. #13
    Registriert seit
    25.09.2005
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    278
    Danke
    11
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Stollentroll Beitrag anzeigen
    Was ist denn ein Inkontinenter Baustein?
    http://de.wikipedia.org/wiki/Inkonsistenz

  4. #14
    Avatar von Beren
    Beren ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    316
    Danke
    43
    Erhielt 23 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    *gelöscht*
    Geändert von Beren (04.07.2011 um 18:08 Uhr)

  5. #15
    Registriert seit
    29.01.2008
    Ort
    ´s Stauferstädtle
    Beiträge
    314
    Danke
    54
    Erhielt 53 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Beren Beitrag anzeigen
    Ja klar. Nur wurde die Anlage 2003 "modernisiert". Alles auf S7 Basis, aber die es gibt KEINE Automatiksequenzen *kopfschüttel*
    na, wenn da von S5 nach S7 portiert wurde, dann würde ich mal aufhören, mich über das "vergurkte" Programm zu wundern.
    Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner grüner Haufen!

  6. #16
    Avatar von Beren
    Beren ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    316
    Danke
    43
    Erhielt 23 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    *gelöscht*
    Geändert von Beren (04.07.2011 um 18:09 Uhr)

  7. #17
    Registriert seit
    29.01.2008
    Ort
    ´s Stauferstädtle
    Beiträge
    314
    Danke
    54
    Erhielt 53 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Beren Beitrag anzeigen
    Du liegst falsch. Es wurde von Schütztechnik auf S7 portiert. Die Anlage war Ende 2002 abgefackelt. Die alten Herren Chefs haben zwar moderne Technik bestellt, aber diese nicht genutzt.
    oh nein, doch nicht etwa das Ding hier:
    Zitat Zitat von Beren Beitrag anzeigen
    Moin

    Ich habe folgende Aufgabe: Eine Inspektionslinie in einem Stahlwerk wurde 2003 "modernisiert".
    Alte Schütztechnik wurde rausgeschmissen und eine neue Steuerung auf Basis S7-400 mit diversen ET Stationen verbunden über Profibus wurde aufgebaut.
    Allerdings ist die Anlage null automatisiert. Der Lieferant hat die alte Steuerung eins zu eins nachprogrammiert. Das heißt, alles wird in Hand bedient.

    Ich habe jetzt die Aufgabe bekommen, die Anlage zu automatisieren. Das Fundament dafür besteht ja bereits.

    Ich wollte mit den Einlaufautomatiken anfangen. Ich habe die Vorstellung, die Einlaufautomatik in mehrere Sequenzen zu unterteilen, die sich gegenseitig übergeben. Jede Sequenz wird ein FB. Zum Beispiel "Bundwagen Automatik" -> Übernahme des Coils vom Hubbalken, Positionierung des Coils auf Haspeldornhöhe, Coil auf Haspel ziehen, Haspel spreizen, Stützlager einschwenken, Bundwagen senken und zurück. Nach Ablauf dieser Seuqnz soll die "Einfädelsequenz" starten. Teleskoptisch anstellen, Haspel vorwärts drehen... usw.

    Mein Ziel ist es, daß der Bediener die gerade laufende Sequenz nach Bedarf stoppen kann, um korrigierende Handeingriffe vornehmen zu können. Nach den Handeingriffen soll er die Sequenz nachstarten können.
    Wie programmiere ich sowas? Wir erkenne ich, wo die richtige Automatiksequenz weiter machen soll?

    Mein Chef möchte, daß ich mit SR Gliedern arbeite. Er lehnt S7 Graph ab.

    Gruß
    Beren
    Das Fundament dafür besteht ja bereits.
    hat sich aber nun als bröckelig erwiesen, oder?
    ich leide mit Dir
    Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner grüner Haufen!

  8. #18
    Avatar von Beren
    Beren ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    316
    Danke
    43
    Erhielt 23 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    *gelöscht*
    Geändert von Beren (04.07.2011 um 18:09 Uhr)

  9. #19
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    kl.Odenwald
    Beiträge
    716
    Danke
    111
    Erhielt 85 Danke für 71 Beiträge

    Standard

    Mach uns doch mal nen (pdf-) Ausdruck des Bausteinvergleichs. Bin jetzt auch nochmal neugierig...
    "Das Leben ist viel zu kurz, um schlecht zu essen !"
    (Johann Lafer zur SWR3 Grillparty)

  10. #20
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Verden (Aller)
    Beiträge
    532
    Danke
    31
    Erhielt 58 Danke für 49 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Stollentroll Beitrag anzeigen
    Was ist denn ein Inkontinenter Baustein?

    Vielleicht geht's hier um Inkontinenz!?!?
    "Ein lahmer Drecksplanet ist das, ich habe nicht das geringste Mitleid" (Prostetnik Vogon Jeltz)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.09.2011, 17:47
  2. Bausteinkonsistenz
    Von derwestermann im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.10.2009, 11:00
  3. Prüfen der Parametrierung von FBs
    Von SPSKILLER im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 20:33
  4. Bausteinkonsistenz prüfen
    Von mitchih im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.05.2008, 22:06
  5. Bausteinkonsistenz prüfen
    Von ottopaul im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.09.2007, 19:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •