Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Lizenzen auf Speicherkarte oder USB Stick verschieben

  1. #1
    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    43
    Danke
    16
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi

    Ich habe das Problem das ich meine 2,5" HDD mit den ganzen lizenzen nach einem defekt nocheinmal zum laufen bekommen habe nun will ich die lizenzen von der HDD auf eine normale MMC karte oder USB stick kopieren da ich die Diskette nicht mehr habe aber jedesmal bringt mir der License Manager V3 die meldung

    Die Autorisierung kann nicht auf die bereitgestellte Diskette zurückgebracht werden.
    Bitte prüfen Sie, ob Sie die richtige Autorisierungsdiskette eingelegt haben.


    Was kann ich da machen?

    Bitte um Hilfe!
    Geändert von Hary252 (15.06.2008 um 23:41 Uhr)
    Zitieren Zitieren Lizenzen auf Speicherkarte oder USB Stick verschieben  

  2. #2
    Registriert seit
    29.01.2008
    Ort
    ´s Stauferstädtle
    Beiträge
    314
    Danke
    54
    Erhielt 53 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    Du könntest z.B. folgendes versuchen:

    Zitat Zitat von HerrKaleu Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich suche 2 leere Lizenzdisketten von Siemens.

    Evtl. hat ja jemand welche abzugeben.

    Gruss
    Thorsten
    und da hab ich mal was gelesen, was ich aus eigener Erfahrung bestätigen kann:
    http://www.sps-forum.de/showthread.p...906#post115906
    aber das setzt voraus, dass man noch jede Menge alter CDs hat (z.B. als SuS-Kunde). Da ich meine alten gelben und roten Disketten wie meine Augäpfel hüte, habe ich den Verdacht, dass Dir das jetzt wenig nützt ... [sorry]

    Die allerletzte Meldung, die ich zum Thema hatte, war, dass eine Kopie des AX_NF_ZZ-Verzeichnisses ausgereicht haben soll. Demjenigen, der das gemacht hat, dem glaube ich das. Welche besonderen Umstände ihm diese Unglaublichkeit ermöglichten - ich weiß es nicht. Aber probieren kann man auch mal das, selbst wenn es zu 90% schief geht - es gibt eine kleine Chance, dass es (wie mir berichtet) doch mal geht.
    Geändert von kermit (15.06.2008 um 21:36 Uhr)
    Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner grüner Haufen!

  3. #3
    Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    119
    Danke
    19
    Erhielt 24 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    weiß doch jedes kind, dass man lizenzen ohne weiteres kopieren und archivieren kann ... da ist bestcrypt nur eine der unzähligen möglichkeiten ... laßt euch mal erwichen, will wissen in wie weit das legal ist

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.697 Danke für 1.949 Beiträge

    Standard

    Nur die neueren Floating-Licensen bekommst du auf einen Stick, die alten müssen auf eine Siemens-Diskette.

    PS: Zumindest das Sichern von Festplattenlaufwerken mit Arcronis o.ä. Programmen ist legal .
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. #5
    Registriert seit
    29.01.2008
    Ort
    ´s Stauferstädtle
    Beiträge
    314
    Danke
    54
    Erhielt 53 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    und das Duplikat einer VM ist ja wohl auch kein Kunststück, oder täusche ich mich da (weil keine eigene Erfahrung)

    gut: das Topic war: eine Autorisierung von Platte auf xxx sichern ...

    ich hatte mal einen richtig alten Stick, den konnte man sogar als NTFS formatieren. und dann als NICHT-Wechseldatenträger anmelden. und von HD auf HD kannst die Autorisierung verschieben (ggf mit AuthorsW?) ...

    ist schon lange her
    Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner grüner Haufen!

  6. #6
    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    43
    Danke
    16
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    hi

    Ich hab jetzt einen 128MB Stick auf NTFS Formatirt und versucht die Lizenzen zu kopieren aber das funzt nicht, es kommt die meldung

    Die Autorisierung XXX von Laufwerk C:\ kann nicht auf die bereitgestellte Diskette zurückgebracht werden. Bitte prüfen Sie, ob Sie die richtige Autorisierungsdiskette eingelegt haben.

  7. #7
    Registriert seit
    29.01.2008
    Ort
    ´s Stauferstädtle
    Beiträge
    314
    Danke
    54
    Erhielt 53 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Hary252 Beitrag anzeigen
    ...da ich die Diskette nicht mehr habe aber jedesmal bringt mir der License Manager V3 die meldung

    Die Autorisierung kann nicht auf die bereitgestellte Diskette zurückgebracht werden.
    Bitte prüfen Sie, ob Sie die richtige Autorisierungsdiskette eingelegt haben.
    ...
    ich suche 2 leere Lizenzdisketten von Siemens.
    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    Eine der ersten Versionen des Automation License Managers hatte die Eigenart, dass er sich zwar weigerte, Autorisierungen auf beliebige Disketten zu schreiben, Lizenzen hingegen doch auf normale Disketten schrieb. Und war estmal die Lizenz auf der Diskette, so konnte ich auch noch die Autorisierungen hinterherschieben ...
    Heute hatte ich gerade zufällig ein altes, passendes Image auf meinem Rechner. Also: mit ALM V1.1+SP1 kann ich dieses Verhalten bestätigen. Nur hab ich jetzt auf die Schnelle nicht rausgefunden, auf welcher Installations-CD von Siemens diese Ausgabe des ALM zu finden ist.
    Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner grüner Haufen!

  8. #8
    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    43
    Danke
    16
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    hi

    Danke für deine antwort ich werde mal nachsehen ob ich den ALM 1 hab oder zum Download bei Siemens finde

  9. #9
    Registriert seit
    29.01.2008
    Ort
    ´s Stauferstädtle
    Beiträge
    314
    Danke
    54
    Erhielt 53 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    siehe
    http://www.sps-forum.de/showthread.p...087#post138087

    dort gibt es von Gerhard einen Link zu einem Disk-Image, wo der ALM 1.1 enthalten ist.
    Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner grüner Haufen!

  10. #10
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.697 Danke für 1.949 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @Hary

    Du kannst auch folgendes machen:

    1. eine Partition mit ca. 10 MB auf der (einer) Festplatte einrichten, soviel Platz ist manchmal auch noch vorhanden.

    2. Alle deine Lizensen auf dieses Laufwerk.

    3. Davon eine Komplettsicherung machen (z.Bsp. mit Acronis TrueImage)

    4. Dieses Image dann auf deine neue Festplatte mit Acronis auf ein Stück freie Festplatte als neue Partition einspielen.

    5. von dort, deine Licensen auf Laufwerk C verschieben.

    Die Sicherung kann man eh nur empfehlen, eine Festplatte ist schneller hinüber als so mancher denkt.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 18:33
  2. Simatic lizenzen
    Von ralfsps im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2010, 14:20
  3. WIN CC Flexible lizenzen
    Von hene1985 im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 08:18
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.10.2009, 10:50
  5. Lizenzen bestellen
    Von Beren im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 07:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •