Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Phänomen besonderer Güte

  1. #1
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    Westend Österreich
    Beiträge
    47
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen

    Kurze beschreibung:
    CPU 417. FC mit FBs für jeden einzelnen FU (ca. 60 Stk), welche jeweils nur 2 PEWs und 2 PAWs lesen bzw. schreiben.
    Von den FBs hat jeder einen eigenen DB in den die ganzen Befehle (Run, Reverse, Reset, INT Speed etc) geschrieben wird. Die FBs arbeiten nur über temporäres auslesen er DBs.

    Ich hoffe soweit alles vernünftig erklärt zu habe.

    Jetzt das Problem.

    Im FC der alles abarbeite wurde das allererste Netzwerk nicht mehr bearbeitet. Alle nachfolgenden liefen Problemlos. Es wurden zwar die PEWs gelesen, aber in die PAWs wurde nix geschrieben. Im Zugehörigen DB war alles wie es sein sollte!!! Nur der allererste FB wurde nicht bearbeitet!!??!

    Wir haben als Lösung (was auch funktioniert) den Tipp bekommen, das erste Netzwerk einfach zu kopieren und als 2. Netzwerk einzufügen.

    Kann das irgendjemand erklären??

    Danke und grüsse

    Zitieren Zitieren Phänomen besonderer Güte  

  2. #2
    Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    24
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo

    auf den ersten Blick würde ich jetzt sagen, das vieleicht was mit dem Instanz DB von dem ersten FB nicht stimmt. Erstelle mal den Instanz DB zu diesem neu bzw. lade nocheinmal die zugehörigen Instanz DB´s auf die CPU.

  3. #3
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    Westend Österreich
    Beiträge
    47
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo

    haben bereits den DB neu geladen und alles versucht.
    Das komische ist ja, dass der der selbe FB mit der selben Adressierung im 2. Netzwerk funktioniert und im ersten ins PAW 0 schreibt !!??!?!!

    Zitieren Zitieren bereits gemacht  

  4. #4
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.237
    Danke
    91
    Erhielt 407 Danke für 368 Beiträge

    Standard

    Also, erst schreibst du, das 1. Netzwerk wird gar nicht bearbeitet und dann wird es doch bearbeitet, nur wird ins falsche PAW geschrieben.
    Irgendwie riecht das nach Programmierfehler.
    Zeig doch mal dein Programm und sieh dir mal deine Variablen im FB an, insbesondere den temp-Bereich.

    Grüße von HaDi

  5. #5
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Verden (Aller)
    Beiträge
    532
    Danke
    31
    Erhielt 58 Danke für 49 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von steppenwolf Beitrag anzeigen
    CPU 417.
    FC mit FBs für jeden einzelnen FU (ca. 60 Stk), welche jeweils nur 2 PEWs und 2 PAWs lesen bzw. schreiben.
    60 FBs, oder 60 mal der selbe FB mit eigenem Instanz-DB?
    Zitat Zitat von steppenwolf Beitrag anzeigen
    Von den FBs hat jeder einen eigenen DB in den die ganzen Befehle (Run, Reverse, Reset, INT Speed etc) geschrieben wird. Die FBs arbeiten nur über temporäres auslesen er DBs.
    ??? Was ist temporäres Auslesen eines DB's?
    Zitat Zitat von steppenwolf Beitrag anzeigen
    Ich hoffe soweit alles vernünftig erklärt zu habe.
    Hm....
    Zitat Zitat von steppenwolf Beitrag anzeigen
    Jetzt das Problem.

    Im FC der alles abarbeite wurde das allererste Netzwerk nicht mehr bearbeitet. Alle nachfolgenden liefen Problemlos. Es wurden zwar die PEWs gelesen, aber in die PAWs wurde nix geschrieben.
    Ja, wie jetzt? Ich denke die nachfolgenden liefen Problemlos?
    Jetzt schreiben die doch keine PAW's mehr?
    Zitat Zitat von steppenwolf Beitrag anzeigen
    Im Zugehörigen DB war alles wie es sein sollte!!! Nur der allererste FB wurde nicht bearbeitet!!??!
    Wir haben als Lösung (was auch funktioniert) den Tipp bekommen, das erste Netzwerk einfach zu kopieren und als 2. Netzwerk einzufügen.
    Habt Ihr irgendwelche Interrupt-OB's am laufen? Zum Bleistift den OB35?
    Wenn der sinnigerweise immer dann zuschlägt und vielleicht sogar seinerseits im Peripheriebereich rumfingert, wenn auch besagter FC aufgerufen wird, kann es zu Zugriffskonflikten kommen.
    Geändert von derwestermann (16.06.2008 um 13:13 Uhr) Grund: Falsch gequoted
    "Ein lahmer Drecksplanet ist das, ich habe nicht das geringste Mitleid" (Prostetnik Vogon Jeltz)

  6. #6
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    Westend Österreich
    Beiträge
    47
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Also, um alle Unklarheiten zu beseitigen.

    1 FC

    60x (60NW) ein und der selbe FB mit jeweils einem eigenen DB.
    Ist aber immer der selbe FB.

    Alle Netzwerke funktionieren bis auf das erste.
    Das erste wurde von uns kopiert, und als zweites eingefügt.

    Lesen und schreiben haben alle bis auf den im NW1 immer gemacht.
    Der im NW1 liest nur, schreibt aber nix.

    Der FB im NW2 (der selbe DB wie im NW1) liest und schreibt korrekt.

    Nur der im ersten NW, welcher identisch ist mit dem im 2. NW, schreibt nix, liest nur.

    Es hat den Anschein, dass das erste NW einfach nicht bearbeitet wird.
    Bezüglich Programmierfehler kann ich auch ein nein geben, da die Anlage schon über 3/4 Jahre Problemlos läuft, und sich zum Zeitpunkt des Fehlers niemand ausgetobt hat.

    OBs werden auch keine gestartet. Es wird auch rein nur in/von diesem FC in die PEWs und PAWs geschrieben/gelesen.

    Hoffe soweit alles ein wenig verständlicher erklärt zu haben.

    Danke und Grüsse

    Flo

    Zitieren Zitieren Erklärung  

  7. #7
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    961
    Danke
    42
    Erhielt 109 Danke für 87 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von steppenwolf Beitrag anzeigen
    Also, um alle Unklarheiten zu beseitigen.

    1 FC

    60x (60NW) ein und der selbe FB mit jeweils einem eigenen DB.
    Ist aber immer der selbe FB.

    Alle Netzwerke funktionieren bis auf das erste.
    Das erste wurde von uns kopiert, und als zweites eingefügt.
    Vor oder nach Auftreten des Fehlers von Euch kopiert?

    Der FB im NW2 (der selbe DB wie im NW1) liest und schreibt korrekt.
    Heißt das etwa, NW sieht so aus:

    Code:
    CALL FB1, DB1
    und NW2 so:

    Code:
    CALL FB1, DB1
    In dem Falle wäre der Fehler klar
    __
    Mit freundlichem Gruß Peter

    ...Wir sind Alle Zeitreisende. Die überwiegende Mehrzahl schafft allerdings täglich nur einen Tag.... (Jasper Fforde: "In einem andern Buch")

  8. #8
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    Westend Österreich
    Beiträge
    47
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Wir haben den FB erst nach dem Fehler kopiert.
    Von da weg gings wieder wie bisher.

    Code:
    U(
    CALL   "DRIVE CONTROL" , "M200"
     StatusWord :=PEW524
     StatusFdbk :=PEW526
     ControlWord:=PAW254
     SpeedCmd  :=PAW256
    U         BIE
    )
    _001: NOP     0
    NW2 hat am Ende anstatt _001: NOP 0 eine _002: NOP 0!!
    Geändert von steppenwolf (16.06.2008 um 14:07 Uhr) Grund: NW2


  9. #9
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.237
    Danke
    91
    Erhielt 407 Danke für 368 Beiträge

    Standard

    Der FB interessiert mich viel mehr...

    Grüße von HaDi

  10. #10
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Verden (Aller)
    Beiträge
    532
    Danke
    31
    Erhielt 58 Danke für 49 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von steppenwolf Beitrag anzeigen
    Der im NW1 liest nur, schreibt aber nix.

    Der FB im NW2 (der selbe DB wie im NW1) liest und schreibt korrekt.

    Nur der im ersten NW, welcher identisch ist mit dem im 2. NW, schreibt nix, liest nur.

    Es hat den Anschein, dass das erste NW einfach nicht bearbeitet wird.

    Bezüglich Programmierfehler kann ich auch ein nein geben, da die Anlage schon über 3/4 Jahre Problemlos läuft, und sich zum Zeitpunkt des Fehlers niemand ausgetobt hat.
    D.h. der FB im ersten Netzwerk arbeitete 3/4 Jahr korrekt und dann mußte NW1 kopiert werden, damit's im NW2 dann funzt?
    Hm.....
    Zu Deinem Statement, es hätte sich zum Zeitpunkt des Fehlerauftrittes keiner am System vergriffen, möchte ich Vierlagig zitieren: Gibt es Videoaufzeichnungen und unabhängige Zeugen?
    Vermutlich sind die Antriebe dezentral, gell?
    Was passiert denn, wenn man z.B. Antrieb 3 mit Antrieb 1 tauscht, also die Netzwerke gegeneinander und latürnich den doppelten Aufruf wegläßt?
    Wandert der Fehler mit, ist's ein Bausteinaufrufproblem. Meines Erachtens, zu suchen in der Parameterübergabe von Prozesswerten. Wandert der Fehler nicht mit, liegt's am Busteilnehmer, oder dem Bus selbst.
    Andere Variante: Keine PAW sondern AW beschreiben und nach dem FB-Aufruf auf PAW schreiben. Oder beim ersten FB überhaupt auf das PAW-Schreiben verzichten.
    Ist bei Zykluszeiten < 10ms sowieso nicht so sinnig, meiner Ansicht nach.
    "Ein lahmer Drecksplanet ist das, ich habe nicht das geringste Mitleid" (Prostetnik Vogon Jeltz)

Ähnliche Themen

  1. Ethernetkommunikation, Phänomen!
    Von AndreK im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 13:28
  2. Phänomen bei bitweisem UND
    Von herdi im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.09.2008, 08:29
  3. Rätselhaftes Phänomen
    Von rnovak im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 14:23
  4. Phänomen bei Speed7
    Von Ralle im Forum Simatic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 23.08.2007, 16:17
  5. merkwürdiges phänomen ?
    Von volker im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.09.2006, 08:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •