Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Grundsätzliche Frage zur Programmierung

  1. #1
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    280
    Danke
    14
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich habe mal ne grundsätzlich Frage zur Programmierung.
    Ich habe im Programm einen Handbetrieb und einen Autobetrieb.
    In beiden Betriebsarten will ich ein Ventil schalten. Ich setzt in
    den Betriebsarten jeweils einen Merker ( Auto M1.1, Hand M0.1 )um diese dann in einem anderen
    FC1 ( Aktoren ) zu verwenden ( den Ausgang setzten ). Gleichzeitig hab ich zum M1.1 und M0.1 einen Abzweig drin.
    Ich schreibe mir praktisch das gleiche Bit nochmal in einen DB für die
    Visualisierung am Panel.
    Kann ich mir nicht die Merker sparen und mit dem Bit im DB das ich auch
    für die Visu verwende gleichzeitig in meinem Aktoren FC1 den Ausgang
    ansteuern oder sollte man da doch Merker verweden?

    Wer super wenn mir jemand helfen könnte

    Danke

    Markus
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren Grundsätzliche Frage zur Programmierung  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    grundsätzlich kannst du es dir sparen...das ist eine reine stilfrage ... aber der zugriff auf datenbausteine dauert länger (x,y µs-bereich ... cpu-abhängig) als der auf merker...
    Geändert von vierlagig (17.06.2008 um 21:34 Uhr)
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. #3
    settelma ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    280
    Danke
    14
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Kannst du mir sagen wie es üblich ist?
    Ich versuch gerade etwas Struktur in meine Programmierung zu bringen.
    Habe aber leider niemanden bei dem ich abschauen kann.

    Gruß Markus

  4. #4
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    ich hab meistens einen DB für die visu, zweigeteilt, anzeigewerte und steuerwerte ... die anzeigewerte verwende ich nicht im programm ... aber das ist nur meine sicht der dinge, hier sollten sehr viele meinungen mehr gehört werden!
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  5. #5
    settelma ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    280
    Danke
    14
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank für die Antwort.

    Vielleicht melden sich ja noch andere.

    Gruß Markus

  6. #6
    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    267
    Danke
    3
    Erhielt 26 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Ich bin der selben Ansicht wie der Herr Vierlagig. Wenn du schon einen separaten DB für die HMI-anbindung machst (wie sich das gehört), dann würde ich im Programm nicht auf diese Werte zurückgreifen.

    Da ich aus der PC-Welt zur SPS gekommen bin, sind mir aber auch die Merker etwas unsympatisch, wenn sie auch auf eine Low-Level Programmierung wie in der SPS Welt sehr verbreitet und zt. auch sehr nützlich sind.
    Ich programmiere fast ausschliesslich in SCL und versuche wo immer möglich die Daten durch eine saubere Übergabe an den unterlagerten / überlagerten Baustein weiterzureichen.

  7. #7
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.774
    Danke
    50
    Erhielt 729 Danke für 434 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    ich hab meistens einen DB für die visu, zweigeteilt, anzeigewerte und steuerwerte ... die anzeigewerte verwende ich nicht im programm ... aber das ist nur meine sicht der dinge, hier sollten sehr viele meinungen mehr gehört werden!


    Wenn ein Wert, der als Anzeigewert auf der Visu deklariert ist, noch zig mal im Programm verwendet wird, steigert das nicht unbedingt die Übersicht.
    Dem Ersteller des Programms ist die Funktion klar, aber was ist, wenn ein Kollege ran muss, oder man selbst nach Jahren eine Erweiterung machen muss?
    Besser ist es eine Arbeitsvariable zu haben, deren Wert an geeigneter Stelle auf die Visuschnittstelle geschoben wird.

    Ob die SPS eine LowLevel Programmierung ist, möchte ich in Frage stellen.

    Die Zeiten von
    Code:
    U "Taster Auf"
    UN "Endschalter OBEN"
    = "Tor Auf"
    sind vorbei.
    Und SCL ist super für Berechnungen. Aber bei Bitverknüpfungen sind meiner Meinung nach AWL,FUP,KOP übersichtlicher.

    Gruss
    Audsuperuser
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  8. #8
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    963
    Danke
    52
    Erhielt 128 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    Schliesse mich meinem Vorredner zu 100% an !!!!

    Nicht alles was NICHT kompliziert aussieht ist auch einfach.

    Und einem Elektriker in der Instandhaltung kann ich per KOP oder FUP auf der Bitebene sehr viel einfacher erläutern was ich da verbrochen habe.

    peter(R)

  9. #9
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von AUDSUPERUSER Beitrag anzeigen
    Ob die SPS eine LowLevel Programmierung ist, möchte ich in Frage stellen.
    zu recht wird das von dir in frage gestellt! ...müssen nur aufpassen jetzt nicht in eine andere diskussion abzugleiten

    zum thema visu fällt mir da noch ein: ein anlagenbauer von uns macht es so, dass er mit merkern arbeitet, dabei natürlich eine struktur einhält und bestimmte merkerbereiche in den visu-DB kopiert, somit doppelzuweisungen ála

    Code:
    *
    U    "irgendwas"
    =    "für prog"
    =    DB."für visu"
    vermeidet ... das müßte man mal durchrechnen, würde aber behaupten, dass ab einer bestimmten zahl von elementen, dass kopieren schneller ist, als die zuweisungen...

    eine andere frage, die auch gut hier rein passt: von der visu auf instanz-DBs zugreifen? also hauptsächlich lesend - ist das sauber?
    ...so hätte (habe ) ich für jeden antriebs-FB in der visu immer die selbe struktur - verbindlich und garantiert - und brauch nur die DB-nummer oder bei multiinstanzen den offset anpassen ...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  10. #10
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.774
    Danke
    50
    Erhielt 729 Danke für 434 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen



    eine andere frage, die auch gut hier rein passt: von der visu auf instanz-DBs zugreifen? also hauptsächlich lesend - ist das sauber?
    ...so hätte (habe ) ich für jeden antriebs-FB in der visu immer die selbe struktur - verbindlich und garantiert - und brauch nur die DB-nummer oder bei multiinstanzen den offset anpassen ...
    Du hast Recht, es wäre so recht einfach.
    Aber, soweit ich weiss, sind nach Norm Zugriffe von aussen auf InstanzDBs nicht erlaubt. Ich kann hier auch falsch liegen, bitte verbessert mich.
    Wenn man viele Multiinstanzen einsetzt, und dann direkt auf den IDB zugreift, besteht die Gefahr, dass, wenn mann nicht aufpasst, sich der DB ändert, und die Zugriffe nicht mehr stimmen, wenn noch absolut programmiert wird.
    Hier kommt wieder der Kollege ins Spiel, der an die Anlage muss, sie aber nicht so gut kennt wie der Programmierer.

    Gruss
    Audsuperuser
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

Ähnliche Themen

  1. Grundsätzliche Konfiguration TwinCAT
    Von olitheis im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.06.2008, 11:23
  2. Frage zur Programmierung
    Von 1schilcher im Forum Simatic
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.05.2008, 19:13
  3. Frage zu Step5 RS-Glied Programmierung
    Von Kalli2007 im Forum Simatic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.12.2007, 12:20
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2005, 18:49
  5. Frage zur programmierung Mitsubishi FX2NC
    Von AlexTDi im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.05.2005, 15:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •