Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Verbindung in die Firma Überprüfen

  1. #1
    Registriert seit
    28.09.2005
    Beiträge
    428
    Danke
    118
    Erhielt 91 Danke für 76 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    habe eine CPU315 2DP mit eeinem CP343-1 Lean im Ausland.
    Für die Fernwartungen haben wir einen PC in der Firma mit Statischer IP nach Außen.

    Gibt es eine Möglichkeit die Verbindung zum Fernwartungsrechner in der Steuerung zu überprüfen? zB: Pingen oder etwas änliches?

    Da das Netz im Ausland recht instabil ist soll bei Verbindungsunterbrechung dies an der Visualisierung dargestellt werden.
    Zitieren Zitieren Verbindung in die Firma Überprüfen  

  2. #2
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    far far away
    Beiträge
    478
    Danke
    114
    Erhielt 136 Danke für 95 Beiträge

    Standard

    Wenn die IP's bekannt sind dann geht das. Siehe als Beispiel:


    http://87.188.30.22/192.168.178.252

  3. #3
    Avatar von mst
    mst ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.09.2005
    Beiträge
    428
    Danke
    118
    Erhielt 91 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Solaris Beitrag anzeigen
    Wenn die IP's bekannt sind dann geht das. Siehe als Beispiel:


    http://87.188.30.22/192.168.178.252

    Hallo Solaris, die ip´s sind schon bekannt. - Ich möchte aber in der S7 ermitteln ob der Fernwartungsrechner erreichbar ist.

  4. #4
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    far far away
    Beiträge
    478
    Danke
    114
    Erhielt 136 Danke für 95 Beiträge

    Standard

    Das hab ich dann wohl falsch verstanden. Dazu habe ich keine Idee. Was soll die S7 dann machen wenn die Verbindungsprüfung negativ ausfällt, falls das überhaupt möglich ist?

  5. #5
    Avatar von mst
    mst ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.09.2005
    Beiträge
    428
    Danke
    118
    Erhielt 91 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Nun ja, es soll über die Visualisierung eine Fehlermeldung ausgegeben werden (natürlich mit Zeiverzögerung).
    Der Kunde wünscht das bei einem Ausfall so schnell wie möglich reagiert werden kann. - Und eben das Verbindung steht.

  6. #6
    Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    491
    Danke
    43
    Erhielt 45 Danke für 42 Beiträge

    Standard

    soweit das mir jetzt bekannt ist kann man mit der S7 cpu keinen ping ausführen.

    man könnte aber im fernwartungsrechner ein script schreiben.
    zb alle 10min einen ping ausführen und das ergebnis auf "grösser als" xxx ms prüfen. wenn ja dann bitvariable in der steuerung setzen, oder gleich über die visu anzeigen...

    wie man so etwas aber genau macht kann ich dir nicht sagen.

    grüsse

  7. #7
    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    247
    Danke
    36
    Erhielt 64 Danke für 58 Beiträge

    Standard

    Evtl. aus der Visu per Script den Fernwartungsrechner pingen?

    Welche Visu ist es denn?

    Pylades

  8. #8
    Avatar von mst
    mst ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.09.2005
    Beiträge
    428
    Danke
    118
    Erhielt 91 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Visu ist AutomationX, möchte wenn es geht aber in der Steuerung machen.

  9. #9
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mst Beitrag anzeigen
    Visu ist AutomationX, möchte wenn es geht aber in der Steuerung machen.
    Du könntest ja auf dem Fernwartungsrechner ein kleines
    Progrämmchen laufen lassen, das ein Variable in der SPS
    hochzählt oder toggelt. Und wenn sich nichts mehr ändert,
    weiß die SPS, dass keine Verbindung mehr besteht.

    Das Stichwort wäre Lifebit, hatten wir hier im Forum auch
    schon hin und wieder.

    Den Hintergrund der Geschichte habe ich aber noch nicht ganz
    verstanden. Was passiert denn, wenn die Verbindung unter-
    brochen ist?

    M.E. wäre es besser und sicherer, sich eine vernüftige Infra-
    struktur zu suchen und einen zuverlässigen Provider - und
    dann die Verbindung bei Bedarf aufbauen.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  10. #10
    Avatar von mst
    mst ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.09.2005
    Beiträge
    428
    Danke
    118
    Erhielt 91 Danke für 76 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Hindergrund bei dieser Sache ist das der Kunde wünscht das bei ihm Signalisiert wird das die Verbindung steht.

    Laut meinem Chef ist der Hindergrund dass die Anlage nicht unkontrolliert zu tote gefahren wird (Was natürlich von meinem SPS- Programm nicht möglich ist aber man kann eben div. Mechanische Sicherheiten übergehen . Ich glaube dass es sogar so weit gehen soll das nicht so wichtige Anlagenteile nach einer gewissen Zeit nur mit einem Speziellen Kennwort Bedient werden können, wenn die Anlage nicht von uns nicht mehr Kontrollierbar ist.

    Bitte keine Kommentare wegen Rechtlichen Bedenken usw. die habe ich sowieso.

Ähnliche Themen

  1. Überprüfen einer bestehenden TCP/IP Verbindung
    Von blubb89 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 09:19
  2. Suche MES Firma
    Von mnuesser im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.2009, 15:20
  3. sps von der Firma Pilz
    Von Wutschko im Forum PILZ
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.02.2007, 17:05
  4. SPS Übungsmodell in Firma
    Von mr__mines im Forum Stammtisch
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.03.2006, 16:23
  5. S7-300 Verbindung überprüfen
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.10.2005, 17:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •