Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Ideen für eine Kaffeedosiermaschine?

  1. #11
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Apok Beitrag anzeigen
    Nein ich baue (noch) keinen Kaffee an, will mich aber in ein paar Jahren als Kaffeeröster selbständig machen....
    Und da ich immer was zum basteln brauch hab ich mir halt so was ausgesucht.
    In den Trichter sollen so um die 15-20 kg reinpassen, also net sooo riesig.

    Des mit der förderschnecke is ne gute Idee da ich dann mit ner Logo arbeiten kann...

    Thanks
    http://www.schenckprocess.de/fetch_p.../Bvd2042DE.pdf

    vielleich sowas?

  2. #12
    Registriert seit
    26.09.2005
    Beiträge
    66
    Danke
    2
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Die Schnecke wird evtl. die Kaffeebohnen zu stark mech. belasten
    Für soetwas nimmt man wie schon im Beitrag vorher angemerkt entweder
    Volumendosierer oder Vibrationsdosierer oder Schiebedosier.

    Ich weiß ja nicht wie genau deine Waage arbeiten soll und welche Art von Dosierung Du schlußendlich wählst, aber so wie Du es beschrieben hast, brauchst Du ein sog. "Feinstrom" und "Grobstrom" Signal von der Waage.

  3. #13
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    123
    Danke
    1
    Erhielt 16 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Hi,
    ich will ja Deine hochfliegenden Träume nicht zerstören, aber ich denke mal, dass eine automatische Verwiegung und Abfüllung schon etwas mehr Aufwand erfordert, als mal zwischendurch mit ner Logo ne Schaltung zusammenzuhauen. Vor allem, wenn Du das halbwegs professionell einsetzen willst!

    Ansonsten reg ich mal die "SPS-Forum-Spzial-Kaffeemischung" an.
    Hab zwar noch keine Vorstellung von der Geschmacksrichtung, aber der Kaffee muss so sein, dass man zum Programmierer-Kollegen sagen kann:
    "Schneid mir auch noch'n Stück Kaffee ab"!

  4. #14
    Registriert seit
    14.02.2008
    Beiträge
    24
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ich hätts event so realisiert das du ein "silo" hast... aus diesem silo förderst du die bohnen via stink normalem FB (FörderBand) auf ein auf wägezellen gelagertes 2tes FB... so kannste dann auch später mehrere sorten mischen für den feinen geschmack jetz stellt sich natürlich noch die frage ob du da auch iwo noch einschränkungen hast von der spannung her nur 230V oder event 400V 24V danach richten sich dann natürlich auch noch die wahl der motoren... vom programm her kann eine logo das schaffen (6ED1 052-1CC00-0BA5 als bsp für 24vDC mit der müssts gehen) bin mir aber nicht soooo sicher obs mit jeder wägezelle klappt habens in meiner alten firma damals mit ner auswertelektronik getestet die aber vorn und hinten nich gepasst hat.... vorteil der elektronik event bei einstellungen kein eingriff auf sps notwendig und meist is da die galvanische trennugn vorhanden
    ansonst musste halt schauen wie viel aufwand dir die ganze sache wert ist arbeitstechnisch und finanziell....

Ähnliche Themen

  1. Ideen zur Programmierung?
    Von Busch im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 14:36
  2. Dem Chef seine Ideen...
    Von crash im Forum Stammtisch
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 26.05.2008, 19:12
  3. Ideen zum 30.Geburtstag
    Von Exmexx im Forum Stammtisch
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 23:49
  4. Ideen für Ablauf
    Von patrickm im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.12.2006, 18:35
  5. reicht eine logo? + programmier ideen
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.06.2005, 15:07

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •