Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Voraussetzungen für S7- Programmeingriff

  1. #1
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich habe folgende Aufgabe:

    Ich soll- vorerst für Kontrollzwecke- bestehende Anlagenprogramme auf meinen Rechner laden.

    Unsere vollautomatisierten Anlagen arbeiten mit der S7 5.4 SP4 (soweit meine Informationen)

    Was benötige ich nun um die Programme "zu verstehen"?

    -Lizenz (wo bekomme ich die- die Siemens-Page ist an der Stelle recht unübersichtlich+ungefährer Preis?)

    -PLCSIM (ist das notwendig bzw reicht es für komplexe Taktstraßen)

    -Schnittstelle von Laptop an CPU

    Grüße und vielen Dank
    Zitieren Zitieren Voraussetzungen für S7- Programmeingriff  

  2. #2
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.230
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    grundsötzlich brauchst du hardware, ein pg von siemens mit eigebauten schnittstellen oder ein laptop mit externen.

    welche schittstellenadapter du brauchst hängt von deiner sps ab. grundsätzlich sind die immer über die mpi oder dp schnittselle erreichbar.
    dazu brauchst du einen adapter um von usb oder seriel oder ethernet auf diese schnittstelle zu wandeln.

    ich nutze den NETLINK-USB vn deltalogic, vorteil ist die spannungsversorgung der schnittstelle aus dem usb port, das kann sonst keiner soweit ich weiß.

    es gibt aber noch viele andere lösungen, wir können das ja später konkretisieren wenn du da noch fragen hast, oder such mal im forum, die vor und nachteile der unterschiedlichen adapter wurden schon häufig diskutiert.


    als software brauchst du grundsätzlich Step7, abger ggf. noch sehr viele zusatzpakete, das hängt davon ab was bei der projektierung alles verwendet wurde. dazu am besten den hersteller mal fragen.

    die step7 basis kostet liste zzgl mwst 1600, die professional (enthält zusatzpakete wie plcsim und scl) kostet 2500.

    wofür brauchst du plcsim? das ist nur ein simulationsprogramm um programme ohne sps zu testen.

    wenn du die programme von der sps-ausesen tust, dann bekommst du nur nackten quellcode, ohne symbolik und komentare! auch hier am besten der anlagebauer fragen ob du die originale software haben kannst...

    was genau haste den vor?
    nur für backup gibt es auch einfachere lösungen, zb. von deltalogic - link oben.
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •