Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Strings in S7-200 (STR_CAT-Funktion)

  1. #1
    Registriert seit
    08.11.2004
    Beiträge
    53
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Tach zusamm' !

    Ich habe eine S7-222, bei der ich die Freeport-Kommunikation an der seriellen Schnittstelle nutze. Zur "interaktiven" Parametrierung verschiedender Programmparameter würde ich gerne einen PC mit einem Terminalprogramm (z.B. Hyperterminal) an der seriellen Schnittstelle verwenden. Dazu sollen von der SPS Strings an den PC geschickt werden, die mit einem "CRLF" enden, also Carriage Return und Line Feed. Dies entspricht den Hex-Zeichen 0D und 0A. Ich bastle mir also den String mit dem Klartext in der SPS zusammen und möchte dann mit der Funktion STR_CAT das CRLF hinten dran hängen. STR_CAT akzeptiert aber anscheinend nur "echte" Strings, wenn ich als Eingangsparameter z.B. 16#0D0A verwende, wird das nicht akzeptiert. Schreibe ich als Parameter "16#0D0A", so interpretiert die SPS das als den String, alos inklusive des "16#". Wie muss ich das richtig verwenden ?

    Dankeschön, vorab !
    Zitieren Zitieren Strings in S7-200 (STR_CAT-Funktion)  

  2. #2
    Registriert seit
    21.07.2003
    Ort
    Bangkok / Thailand
    Beiträge
    98
    Danke
    24
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Hallo Reini,

    die ACSII-Zeichen für 16#0D und 16#0A sind '$R' und '$L'
    Demzufolge ist 16#0D0A = '$R$L'

    So müsste deine CPU die Endkennung eigentlich richtig an
    den zu übertragenden String anhängen.

    Gruss
    Guido

    PS. Gefunden habe ich das in der Micro-Win Hilfe unter den Stichwort : "Konstanten"

  3. #3
    Registriert seit
    08.11.2004
    Beiträge
    53
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Vielen Dank Guido, das hat so funktioniert.
    Allerdings hat mir der MicroWin-Editor das $L immer sofort in ein $N umgewandelt, $L wollte er irgendwie nicht annehmen. Aber damit hat es dann funktioniert.
    Soso, aus der MicroWin-Hilfe hast Du das... Hmmmh, vielleicht hätte ich die auch mal studieren sollen.

    Auf jeden Fall herzlichen Dank.
    Zitieren Zitieren STR_CAT-Funktion  

Ähnliche Themen

  1. Strings zuschneiden
    Von Mattin81 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.11.2010, 11:04
  2. Strings Vergleichen?
    Von Kmann im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.10.2010, 09:11
  3. Zusammenfügen von Strings
    Von bonatus im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 14:50
  4. Strings zusammensetzen
    Von Isha im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.01.2008, 18:27
  5. von PC Strings in DB kopieren...
    Von joe209 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.07.2007, 10:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •