Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Thema: Vernünftig Programmieren / aber wie?

  1. #11
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Süd-Süd-Deutschland (CH)
    Beiträge
    220
    Danke
    29
    Erhielt 27 Danke für 21 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    dodo der dritte....aus der sternenmitte.....bin ich der.....oh ehmm..wo waren wir?

    Sorry sollte keine Provokation sein. Is mir nur gerade eingefallen
    Ich mag das Lied.
    Also nix sein.


    Also wenn du den ausgefallenen Teilnehmer lokalisieren willst, brauchts schon mehr. aber wenn nur ein Bit gesetzt werden soll, dann reicht ein FRB (OB). So wies aussieht kannste sogar da die Adresse lokalisieren

    Code:
         B#16#39/38 B#16#CB PROFINET IO-Stationsausfall/Stationswiederkehr· 
    OB86_RESERVED_1: - 
    B#16#C4: keine weitere Station ist gestört- 
    B#16#CF: weitere Stationen sind ausgefallen/gestört·
     
    OB86_MDL_ADDR: logische Basisadresse des IO-Controllers· 
     
    OB86_Z23:- 
    Bit 0 bis 10: Stationsnummer- 
    Bit 11 bis 14: IO-System-ID- 
    Bit 15: 1- Bit 16 bis 30: logische Basisadresse der Station- 
    Bit 31: I/O-Kennung

    oder irre ich mich da?



    Gruss Anis
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Schnick und Schnack (10.07.2008 um 07:57 Uhr) Grund: Code Darstellung
    "Hätte ich das gewusst, hätte ich einen anderen Beruf gelernt." - "Hast Du gelernt diese Scheisse?"
    (Zitat aus Knockin' on Heaven's Door)

    "Kommentare? Wieso? Steht doch alles im Code..!"

    Avatar erstellt auf www.sp-studio.de

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Schnick und Schnack für den nützlichen Beitrag:

    sascha-nrw (10.07.2008)

  3. #12
    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    93
    Danke
    67
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo !

    Erstmal vielen Dank für Eure Antwort.
    Leider bin ich blutiger S7-Anfänger... und kenne diesen Baustein gar nicht.

    Könnt ihr mir vielleicht mehr darüber erzählen?
    Eventuell ein Programmbeispiel für "Stationsausfall Profninet IO" geben?

    Vielen DANK!

  4. #13
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Süd-Süd-Deutschland (CH)
    Beiträge
    220
    Danke
    29
    Erhielt 27 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Mutige Aufgabe für nen blutigen Anfänger

    Lokale Variabeln kannste mit nem # Aufrufen

    sprich
    Code:
    #Variabel_XY
    oder gibst einfach als Operand Variabel_XY ein dann erscheint das # automatisch.
    Somit hättest due die gewünschte Variabel aufgerufen.
    Was du nun damit anfangen möchtest ist ja Dir überlassen. Wenns n Bit ist kannste damit was auslösen, Ists ne Adresse kannste die am Panel anzeigen, mit der Fehler ID kannste zBsp. die Reaktion definieren usw.

    Wenn du allerdings nur ein Bit/Ausgang setzen möchtest wenn ein Teilnehmer ausfällt, kannste im NW1 den Ausgang "immer" setzen, der wird mechanisch nur dann gesetzt wenn der FRB(OB) aufgerufen wird




    gruss anis
    "Hätte ich das gewusst, hätte ich einen anderen Beruf gelernt." - "Hast Du gelernt diese Scheisse?"
    (Zitat aus Knockin' on Heaven's Door)

    "Kommentare? Wieso? Steht doch alles im Code..!"

    Avatar erstellt auf www.sp-studio.de

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Schnick und Schnack für den nützlichen Beitrag:

    sascha-nrw (10.07.2008)

  6. #14
    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    93
    Danke
    67
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das kann ich Dir sagen !!!

    Wenn ich das nun einigermaßen verstanden habe, muss ich im OB86 die Veriable #Variabel_XY einfügen - mehr nicht?

    Und diese im OB1 einfach aufrufen?

    Mir reicht es, wenn ich damit einen Ausgang setzten kann.
    Es soll jediglich die Störung mit einem aktustischen Signal (Leitstand) bekannt werden.

    Puuhhhh - alles sehr verwirrend!

  7. #15
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Süd-Süd-Deutschland (CH)
    Beiträge
    220
    Danke
    29
    Erhielt 27 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Ne sorry hab mich zu unpräzise ausgedrückt.
    In diesem Falle kannst du den OB1 mal vergessen.
    Der OB1 wird zyklisch abgearbeitet. Nun Haste aber nen anderen OB.
    Nähmlich nach deiner Aussage den 86. Der wird separat abgearbeitet. Unabhängig vom OB1. Allerdings nur dann wenn der entsprechende Fehler auftritt. Der OB86 ist ja ein sogenannter FRB Fehlerreaktionsbaustein.
    Also wird alles was du im OB86 (Oder andere FRB) Programmierst oder aufrufst nur dann bearbeitet, wenn der entsprechende Fehler auftritt. Ansonsten wird nur der OB1 bearbeitet.

    Wenn du also einen Ausgang im OB86 so programmierst, dass er immer ansteht, zbsp

    Code:
          O      M     10.1
          ON    M     10.1
          =      A     10.0
    dann wird der Ausgang immer nur dann gesetzt, wenn der OB86 bearbeitet wird, also wie beschrieben nur dann, wenn auch der Fehler ansteht.
    Und somit hast du deine Fehlersignalisierung erstellet.

    Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt. Ansonsten knallste mir nen Quelle Katalog auf den Hinterkopf und ich versuchs nochmals

    Gruss Anis
    "Hätte ich das gewusst, hätte ich einen anderen Beruf gelernt." - "Hast Du gelernt diese Scheisse?"
    (Zitat aus Knockin' on Heaven's Door)

    "Kommentare? Wieso? Steht doch alles im Code..!"

    Avatar erstellt auf www.sp-studio.de

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Schnick und Schnack für den nützlichen Beitrag:

    sascha-nrw (10.07.2008)

  9. #16
    Registriert seit
    16.07.2007
    Ort
    Weyhe b. Bremen
    Beiträge
    214
    Danke
    23
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Du hast nen Leitstand, aber keine Visualisierung, sondern tausend verschiedene Hupen?
    Wenn eine Visualisierung vorhanden ist, würde ich den Ausfall einer ET dort einbinden.

    Der OB86 wird automatisch im Fehlerfall aufgerufen! Nimm dir mal die Zeit und lies dir die Hilfe im Step7 durch (F1 drücken)

  10. #17
    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    93
    Danke
    67
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Schnick und Schnack!!!


    Habe jetzt folgendes Programmiert:

    OB86:
    Code:
     
    U    M10.1
    UN  M10.1
    =    M10.2
    OB1:
    Code:
     
    U    M10.2
    =    A3.0
    War das so richtig gemeint?

    Ich beobachte nun folgendes Verhalten:
    Wenn eine Station ausfällt, setzt sich der Ausgang A3.0.
    Allerdings bleibt dieser gesetzt, selbst wenn die Station wieder einkehrt.

    Meine Anforderung:
    Wenn die Sattion wieder läuft, soll der Ausgang A3.0 wieder auf "0" gehen.

    Habe bestimmt nur eine Kleinigkeit übersehen.
    Hast Du noch einen Tipp für mich?

  11. #18
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    2.811
    Danke
    174
    Erhielt 274 Danke für 253 Beiträge

    Standard

    Wie wärs wenn du einfach im OB1 den Ausgang zurücksetzt?

    Der OB1 läuft ja wieder, wenn alles in Ordnung ist. Also würde das Zurücksetzen signalisieren, dass die Station wieder da ist und alles läuft wie es soll.

    Oder sehe ich das falsch??
    A programmer is just a tool which converts caffeine into code.

  12. #19
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.862
    Danke
    78
    Erhielt 805 Danke für 548 Beiträge

    Standard

    der ob wird bei kommenden ereignis aufgerufen.

    progge eine quitttaste um den m10.2 zurückzusetzen
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  13. #20
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Süd-Süd-Deutschland (CH)
    Beiträge
    220
    Danke
    29
    Erhielt 27 Danke für 21 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Bin auch Volkers Meinung. Entweder Quittaste oder nach einer gewissen Zeit Fehler zurücksetzen.

    Wie verhält es sich wenn du statt M10.2 gleich den A3.0 im Ob86 aktivierst?

    Gruss Anis
    "Hätte ich das gewusst, hätte ich einen anderen Beruf gelernt." - "Hast Du gelernt diese Scheisse?"
    (Zitat aus Knockin' on Heaven's Door)

    "Kommentare? Wieso? Steht doch alles im Code..!"

    Avatar erstellt auf www.sp-studio.de

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.08.2010, 14:09
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.07.2010, 14:17
  3. Servo programmieren aber wie?
    Von Buffi im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.2009, 11:39
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.02.2008, 19:18
  5. Hochregallager programmieren - aber wie ?
    Von Elektrobody im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 08.05.2007, 19:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •