Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: daten aus einem DB in FB einlesen

  1. #1
    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Beitrag


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Habe folgendes problem ich habe mehere DB mit Daten (Char) diese daten möchte ich im FB bearbeiten

    jetzt meine frage wie kann ich daten z.B DB10 im FB1 einlesen und verarbeiten.

    (Habe ca. 20 DB´s und habe ein FB und pro durchgang ist ein andderer DB dran zur weiterverarbeitung brauche hilfe für die konfig: für den FB z.B: DB_NO , DBB, LEN (int))

    mfg
    MV
    Geändert von MAVI (09.07.2008 um 13:59 Uhr)
    Zitieren Zitieren daten aus einem DB in FB einlesen  

  2. #2
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    USA
    Beiträge
    815
    Danke
    3
    Erhielt 73 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MAVI Beitrag anzeigen
    Hallo

    Habe folgendes problem ich habe mehere DB mit Daten (Char) diese daten möchte ich im FB bearbeiten

    jetzt meine frage wie kann ich daten z.B DB10 im FB1 einlesen und verarbeiten.

    mfg
    MV

    "Char" enstpricht einem Byte

    L DB10.DBBx mit (x=0,..,DB_Länge-1)

    johnij

  3. #3
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    CHAR hat eine länge von 8 bit, entspricht also einem BYTE kann also mit z.b. DB10.DBB0 adressiert werden ... aber das wird wahrscheinlich nicht das sein, was du suchst, da du sicher einen FB für verschiedene DBs machen willst also ein AUF DBxx brauchst, aber das kannst du dann ja indirekt adressieren, bist ja sicher schon am forum durchsuchen und hast hier erstmal nur nen schnellschuß abgegeben
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  4. #4
    MAVI ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Habe ca. 20 DB´s und habe ein FB und pro durchgang ist ein andderer DB dran zur weiterverarbeitung brauche hilfe für die konfig: für den FB z.B: DB_NO , DBB, LEN (int)

  5. #5
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MAVI Beitrag anzeigen
    Habe ca. 20 DB´s und habe ein FB und pro durchgang ist ein andderer DB dran zur weiterverarbeitung brauche hilfe für die konfig: für den FB z.B: DB_NO , DBB, LEN (int)
    aha, so bißchen indirekte adressierung also ... vielleicht noch ne schleife? willst du aus den chars am ende einen string basteln?

    was sagt denn die forensuche zu dem thema?
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  6. #6
    MAVI ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    habe noch CP-340 schnittstelle und werde die Char/Byte über die RS232C ASCII-Verschlüsselt an eine drucker senden .

    Möchte nur wissen die Konfig. des FB sein muss

    b.z.w.

    IN DB_NO //Datenbaustein Nr.
    IN DBB //Von 0
    IN LEN //Bis 20

  7. #7
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MAVI Beitrag anzeigen
    Möchte nur wissen die Konfig. des FB sein muss
    langsam kommen wir einer richtigen fragestellung näher...

    Zitat Zitat von MAVI Beitrag anzeigen
    IN DB_NO //Datenbaustein Nr.
    IN DBB //Von 0
    IN LEN //Bis 20
    die DB_NO kannst du als INT oder BYTE oder WORD oder DINT übergeben, mußt dann allerdings in ein TEMP DINT umkopieren, also ist hier vielleicht der datentyp Block_DB von interesse

    DBB soll sicher die startadresse sein, die kann ebenso wie oben die DB_NO als INT oder BYTE oder WORD oder DINT übergeben werden
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  8. #8
    MAVI ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    kann ich das dann ganz normal L DBx.DBBx einladen oder wie

  9. #9
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MAVI Beitrag anzeigen
    kann ich das dann ganz normal L DBx.DBBx einladen oder wie
    nein ... ich geh mal von DB_NO als Block_DB und davon dass du DBB in ein DINT im Temp-bereich kopiert hast aus:

    Code:
    *
    AUF  #DB_NO
    L    DBB[#DBBTemp]
    Geändert von vierlagig (09.07.2008 um 15:57 Uhr) Grund: ihr habt ja recht, ich war mit meinen gedanken gerade bei meinem baustein ...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  10. #10
    MAVI ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ja das geht aber nur mit einem ich habe aber in jeden DB ca. 20 Char/Byte stehen es muss doch sowas wie bein FC3 P_Send baustein geben wo ich links diese drei sachen habe

    DB_Nr ------int // DB nummer x

    DBB --------int // Datenbereich X

    LEN --------int // Datenbereich Y

Ähnliche Themen

  1. OPC-Daten in TwinCAT einlesen?
    Von merlin im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.05.2011, 18:19
  2. Daten über XML oder csv einlesen?
    Von Bensen83 im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.2010, 09:53
  3. Einlesen eines Bereiches aus einem DB???
    Von Vassily im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.10.2010, 13:58
  4. OPC-Daten in Beckhoff einlesen
    Von merlin im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 14:50
  5. Daten CP340 einlesen....
    Von Percival im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.11.2007, 14:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •