Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Integerwert als Adresse für Peripheriezugriff?

  1. #1
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    611
    Danke
    64
    Erhielt 27 Danke für 23 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi Jungs (u. Girls ?)!

    Ich möchte einer Funktion einen Integerwert übergeben und mit diesen Wert die Adresse für ein Peripheriewort festlegen. Hat jemand ne Ahnung wie das geht?
    Zitieren Zitieren Integerwert als Adresse für Peripheriezugriff?  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    L PEW [#dAdresse]

    mit dAdresse: DINT im TEMP-bereich
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    sailor (09.07.2008)

  4. #3
    Avatar von sailor
    sailor ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    611
    Danke
    64
    Erhielt 27 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Hi vl,
    um für e/a je 2 gleiche P-Wörter zu adressieren so?


    L #Peri_Adress //IN: Int
    ITD
    T #Peri_IN_1 //Temp: Dint
    T #Peri_OUT_1 //Temp: Dint
    L 2
    +D
    T #Peri_IN_2 //Temp: Dint
    T #Peri_OUT_2 //Temp: Dint


    L LW10
    T PAW[Peri_OUT_1]
    usw.


    also z.B. PEW 256, 258 und PAW 256, 258
    Hier für Adressierung von Sinamics - FU (Steuer+Statuswörter)
    Geändert von sailor (09.07.2008 um 14:57 Uhr)

  5. #4
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    wenn die zahlen gleich sind, wieso dann zweimal die adresse speichern?

    nicht vergessen, die bits zu maskieren, also um drei nach links schieben, kannst du in der FAQ Pointer Zeiger FIFO LIFO nachlesen, warum
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  6. #5
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    Niederlande
    Beiträge
    673
    Danke
    22
    Erhielt 143 Danke für 135 Beiträge

    Standard

    Sie muste das INT umsetsen nach ein Pointer.

    L #Peri_Adress //IN: Int
    SLD 3 // umsetsen nach Pointer
    T #Peri_1 //Temp: Dint
    L P#2.0
    +D
    T #Peri_2 //Temp: Dint


    L LW10
    T PAW[Peri_1]
    L PEW[Peri_1]
    T L20

    aber wenn du immer dass nieder und das hoch word braucht ist es einfacher um dass DW zu brauchen

    L PED[Peri_1]
    T LD20

    L LD10
    T PAD[Peri_1]

  7. #6
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    [code ] & [/code ] ist echt schwer zu verstehen ... aber ich reg mich da nicht mehr drüber auf!

    mööp, man brauch keinen pointer, die speicherindirekte adressierung reicht hier vollkommen, da muß man nicht bereichsinterne, registerindirekte adressierung bemühen, auch wenn man es könnte

    Code:
    *
          L     #iStart
          SLD   3
          T     #dAdresse1
          +     16
          T     #dAdresse2
    
          L     PEW [#dAdresse1]
          T     LW    10                    //pfui!
    
          L     LW    20                    //pfui!
          T     PAW [#dAdresse2]
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 10:56
  2. S7-Graph: Ausgangsvariable mit Integerwert belegen
    Von spsfreak12345 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.12.2009, 14:43
  3. S7 Date_Time Year als Integerwert
    Von Guste im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 15:58
  4. MPI Adresse
    Von Pinguino im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.06.2007, 10:06
  5. Verständnisfrage Peripheriezugriff bei dezentraler Peripherie
    Von Automatisierungs-Rookie im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.01.2007, 18:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •