Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Thema: Erklärung S5 code???

  1. #11
    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    247
    Danke
    36
    Erhielt 64 Danke für 58 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Lars Weiß Beitrag anzeigen

    u d6.2
    = m175.1

    tuts auch.
    Das probier mal bei ner CPU10X oder CPU 94X

    Pylades

  2. #12
    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    103
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,

    ich stehe gerade aufm Schlauch, habe ein Brett vorm Kopf oder was auch immer...
    Aber geht der folgende Befehl auch bei einer S7?

    Zitat Zitat von Lars Weiß Beitrag anzeigen
    u d6.2
    = m175.1
    Gruß,
    Forumaner

  3. #13
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.794
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard

    Das geht auch bei einer S7 ... heißt nur etwas anders ...
    Code:
    U DB10.DBX6.2
    = M 185.1

  4. #14
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    Das geht auch bei einer S7 ... heißt nur etwas anders ...
    bzw.:

    Code:
    AUF  DB10
    ...
    U    DBX6.2
    =    M 185.1
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  5. #15
    Avatar von MSR-Techniker
    MSR-Techniker ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.01.2006
    Beiträge
    23
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    hallo zusammen,
    vielen Dank für schnelle Hilfe,
    Zur Erklärung noch mal schnell es handelt sich um eine S5 115U / CPU944B und in dem entsprechenden Baustein um die Auswertung des L2 Bus Sende-FB.
    Den Befehl "U( P D x.x) hatte ich im Handbuch nicht gefunden.
    Also vielen Dank nochmal, hat mir sehr geolfen
    Zitieren Zitieren Danke  

  6. #16
    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    247
    Danke
    36
    Erhielt 64 Danke für 58 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MSR-Techniker Beitrag anzeigen
    hallo zusammen,
    vielen Dank für schnelle Hilfe,
    Zur Erklärung noch mal schnell es handelt sich um eine S5 115U / CPU944B und in dem entsprechenden Baustein um die Auswertung des L2 Bus Sende-FB.
    Den Befehl "U( P D x.x) hatte ich im Handbuch nicht gefunden.
    Also vielen Dank nochmal, hat mir sehr geolfen
    Der Befehl um den hier ging lautet ja auch "P D x.x"
    Der sollte im Handbuch stehen

    Pylades

  7. #17
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von pylades Beitrag anzeigen
    Das probier mal bei ner CPU10X oder CPU 94X

    Pylades
    Sorry, wir haben (fast) nur 135er im Einsatz.
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

  8. #18
    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    103
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Larry Laffer, hallo vierlagig!

    AUTSCH, das tut weh! Jetzt ist das Brett vor meinem Kopf in mein Schädel eingeschlagen!
    Ihr habt natürlich Recht!

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    Code:
    U DB10.DBX6.2
    = M 185.1
    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    Code:
    AUF  DB10
    ...
    U    DBX6.2
    =    M 185.1
    Dafür braucht man aber einen Datenbaustein, geht das auch ohne bei einer S7?

    Gruß,
    Forumaner

  9. #19
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Forumaner Beitrag anzeigen
    Dafür braucht man aber einen Datenbaustein, geht das auch ohne bei einer S7?
    Was meinst du, der Datenbaustein wird mit AUF DB10 geöffnet, dann das Bit 6.2 mit "DBX 6.2" ausgewertet,
    das ist im Grunde die Langform von DB10.DBX6.2

    Also in diesem Sinne wird selbstverständlich ein DB mit Ausreichender Länge benötigt.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  10. #20
    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    103
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo MSB.

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Was meinst du, der Datenbaustein wird mit AUF DB10 geöffnet, dann das Bit 6.2 mit "DBX 6.2" ausgewertet,
    das ist im Grunde die Langform von DB10.DBX6.2

    Also in diesem Sinne wird selbstverständlich ein DB mit Ausreichender Länge benötigt.
    Das ist schon klar, ich meinte, ob es auch einen Befehl gibt OHNE dass man erst einen DB anlegen muss sondern direkt z.B. aus einem Word ein Bit lesen kann.

    Gruß,
    Forumaner

Ähnliche Themen

  1. PC 105 erklärung
    Von emilio20 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 13:35
  2. Schlichtungsstelle CE-Erklärung
    Von sepp im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 20:03
  3. Erklärung S7 zu M7?!
    Von tuneit im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 10:04
  4. X-Get Erklärung und Beispiel
    Von kiestumpe im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 12:21
  5. erklärung von SPS
    Von storebro im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.03.2005, 11:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •