Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Simatic S7 und Siemens Panel

  1. #1
    Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    11
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo @all,

    hab da mal so einige Fragen...
    Meine Aufgabe ist Folgende, ich soll ein Panel (egal welches sollte von Siemens sein) und eine S7-XXXX Programieren.
    Kurze Aufgabenstellung: Es soll ein Panel (Tuch) Programmiert werden wo per Tuch verschiedene Ventile (Insgesamt 11 Stück) aufgemacht werden, z.B Reinigen: Ventil 1 - 5 oder Leerlauf: 5 - 8 (Ventil 5: Impuls) und und...
    - genau das ganze darf aber nur laufen wenn ich von einem DB- Koppler
    ein OK Signal bekomme.

    ...meine Fragen???

    1. Was macht mehr Sinn WinCC flexible oder WinCC?
    2. Reicht eine Simmatic S7 Micro oder sollte man eine größere nehmen?
    3. Kann "Ich" (Vorkentnisse Möller Steuerung aber keine DB-Koppler und Visualisierung) sowas Programmieren und wie lange darf oder sollte ich däfür brauchen?


    Danke schon mal im Voraus

    Mario
    Zitieren Zitieren Simatic S7 und Siemens Panel  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Tigerente Beitrag anzeigen
    1. Was macht mehr Sinn WinCC flexible oder WinCC?
    2. Reicht eine Simmatic S7 Micro oder sollte man eine größere nehmen?
    3. Kann "Ich" (Vorkentnisse Möller Steuerung aber keine DB-Koppler und Visualisierung) sowas Programmieren und wie lange darf oder sollte ich däfür brauchen?
    1. flex da panel
    2. was ist eine micro? du meinst die 200er?
    3. deine ausführungen sind nicht präzis genug um eine aussage dazu zu treffen, irgendwas zwischen zwei tagen und drei wochen...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. #3
    Tigerente ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    11
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ok, ich versuch es dtalierten darzustellen.

    Aufgabe:
    10 Verschiedene Ventielvariationen die dann unterschiedlich öffnen.(Wenn DB- Koppler Freigabe erteilt hat, wie genau funktioniert den ein DB- Koppler?)
    (Ventil 1-5 , Ventil 5-8, Ventil 6-8 usw....)
    1 Taste Reinigen: Ventil 1-5
    2 Taste Leerlauf: Ventil 5-8 wobei Ventil 5 Impuls mäßig öffnet alle 5 sec für 30 sec (z.B. idela wäre wenn man so was als variable vestlegen würde, geht so was? Bei Möller kein Problem sollte bei Siemens auch gehen, Vermutung)
    usw...

    ...hoffe das die Angaben diesmal etwas besser waren.

    noch wichtiger wäre mir aber kann man "sowas" sich auf die schnelle (2-3 Wochen) beibringen?

    Danke, ja meinte die S7-200 (heißt doch micro, oder?)

  4. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.712
    Danke
    398
    Erhielt 2.398 Danke für 1.998 Beiträge

    Standard

    ich hätte da auch noch ein paar Fragen :
    Zitat Zitat von Tigerente Beitrag anzeigen
    10 Verschiedene Ventielvariationen die dann unterschiedlich öffnen.(Wenn DB- Koppler Freigabe erteilt hat, wie genau funktioniert den ein DB- Koppler?)
    Was ist ein DB-Koppler ?
    Meinst du hier einen (Koppel-)DB in den von anderer Stelle Informationen geschrieben werden, die du auswerten sollst ...?
    Oder meinst du einen DP-Koppler, der die Schnittstelle zu einem anderen ProfiBus-Segment darstellt, aus den ggf. weitere Info's kommen ?

    Zitat Zitat von Tigerente Beitrag anzeigen
    wobei Ventil 5 Impuls mäßig öffnet alle 5 sec für 30 sec (z.B. idela wäre wenn man so was als variable vestlegen würde, geht so was? Bei Möller kein Problem sollte bei Siemens auch gehen, Vermutung)
    usw...
    Das geht grundsätzlich natürlich bei Siemens auch ...

    Zitat Zitat von Tigerente Beitrag anzeigen
    kann man "sowas" sich auf die schnelle (2-3 Wochen) beibringen?
    Das liegt doch in erster Linie bei dir - aber wenn du Möller-Vorkenntnisse hast ... kommt hier eben darauf an, wieviele ...

    Gruß
    LL


    Nachsatz:
    Aber S7-200 ... ich weiß ja nicht ...

  5. #5
    Tigerente ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    11
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich glaube es ist ein DB-Koppler in den Informationen geschrieben werden die ich auslesen soll (das kann ich aber erst ganz genau am Montag klären).


    Zitat: Larry Lafer Was ist ein DB-Koppler ?
    Meinst du hier einen (Koppel-)DB in den von anderer Stelle Informationen geschrieben werden, die du auswerten sollst ...?
    Oder meinst du einen DP-Koppler, der die Schnittstelle zu einem anderen ProfiBus-Segment darstellt, aus den ggf. weitere Info's kommen ?
    ...was ist denn einfacher???


    ...wie ungefähr funktioniert den winCC flexible, ist das "einfach gesagt" ein Editor wo ich z.B. einen Button rein ziehen kann, dem ich dann sage greife auf das Merker Byte 1 (das vom DB -koppler kommt) Sende dann ein Merker Byte 2 an die S7 -300 (die wiederum schaltet mir dann die Ausgänge frei)
    ...oder funktioniert das ganz anders???

    würdest du eine S7-300 oder höher empfehlen???

    Gruß Mario

    Danke

  6. #6
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.712
    Danke
    398
    Erhielt 2.398 Danke für 1.998 Beiträge

    Standard

    Hallo Mario,

    Zitat Zitat von Tigerente Beitrag anzeigen
    Ich glaube es ist ein DB-Koppler in den Informationen geschrieben werden die ich auslesen soll (das kann ich aber erst ganz genau am Montag klären).

    ...was ist denn einfacher???
    das sind 2 grund-verschiedene Dinge ... Klär das bitte auf jeden Fall ab ...

    Zitat Zitat von Tigerente Beitrag anzeigen
    ...wie ungefähr funktioniert den winCC flexible, ist das "einfach gesagt" ein Editor wo ich z.B. einen Button rein ziehen kann, dem ich dann sage greife auf das Merker Byte 1 (das vom DB -koppler kommt) Sende dann ein Merker Byte 2 an die S7 -300 (die wiederum schaltet mir dann die Ausgänge frei)
    So in etwa ...
    Das Ganze hat natürlich, vor allen Dingen bei Flexibel, viel mit Übung und "gewusst wo" zu tun.

    Hast du denn WinCC-Flexibel ? Welches Bediengerät soll zum Einsatz kommen ?

    Zitat Zitat von Tigerente Beitrag anzeigen
    würdest du eine S7-300 oder höher empfehlen???
    Ja ...! S7-300 ...

    Gruß
    LL

  7. #7
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.712
    Danke
    398
    Erhielt 2.398 Danke für 1.998 Beiträge

    Standard

    Hierzu noch ein Nachtrag :
    Für die S7-200 wird eine andere Progranmier-Software benötigt als für die S7-300 ...
    Auch das solltest du überprüfen ...

  8. #8
    Tigerente ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    11
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat:LL Ja ...! S7-300 ...
    Das kann (ich sag´s mal so, selber entscheiden)

    Zitat:LL Das Ganze hat natürlich, vor allen Dingen bei Flexibel, viel mit Übung und "gewusst wo" zu tun.
    Hast du denn WinCC-Flexibel ? Welches Bediengerät soll zum Einsatz kommen ?
    Habb WinCC flexible noch nicht...
    Panel PC 577B Packages vieleicht so was??
    was sind denn eigentlich Power Tags?


    Gruß Mario

    Psarf man den eigentlich einen Link posten??

  9. #9
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.712
    Danke
    398
    Erhielt 2.398 Danke für 1.998 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Tigerente Beitrag anzeigen
    Panel PC 577B Packages vieleicht so was??
    Ich glaube nicht ...

    Zitat Zitat von Tigerente Beitrag anzeigen
    was sind denn eigentlich Power Tags??
    Die Anzahl der Variablen, auf die die Visualisierung in der SPS zugreifen darf. Das gilt aber nur für RunTime-Versionen ...

    Zitat Zitat von Tigerente Beitrag anzeigen
    Darf man den eigentlich einen Link posten??
    Warum nicht ...?

  10. #10
    Tigerente ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    11
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Larry Laffer Zitat:
    Zitat von Tigerente
    Panel PC 577B Packages vieleicht so was??

    Zitat: LL Ich glaube nicht ...
    Warum nicht...??

    Was würdest du empfehlen?
    Es soll auch noch eine kleine Grafik eingefügt werden wo Symbolisch ein Leuchtsignal für die Ventile angezeigt wird.

    Vieleicht so was als 15" Panel
    http://www.automation.siemens.com/hm...lat-panels.htm


    Die Anzahl der Variablen, auf die die Visualisierung in der SPS zugreifen darf. Das gilt aber nur für RunTime-Versionen ...
    Danke bin ich schon wieder ein Stück weißer.

Ähnliche Themen

  1. Simatic Panel Pc 670
    Von Hitschkock im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 04:44
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.02.2011, 11:44
  3. Simatic Panel PC
    Von m.puster im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.01.2011, 09:37
  4. BIETE Siemens Simatic Mobile Panel 177 DP
    Von Jonas-Melvin im Forum Suche - Biete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.10.2010, 20:38
  5. Biete Siemens Simatic Touch Panel TP27
    Von HansAmBau im Forum Suche - Biete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 19:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •