Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: TD200 Alarme quittieren mit gleicher Taste

  1. #1
    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    hab mal wieder ne (wahrscheinlich) einfache Frage für geübte User.

    Ich habe in meinem TD200 mehrere Alarme der prio nach anstehen und will mit der F1 Taste einen nach dem anderen quittieren (außer sie stehen noch an).

    Is dass mit ner einfachen AWL möglich, oder wird dass ganze recht umfangreich? Komm momentan auf keinen grünen Zweig... Ein Beispiel wäre natürlich auch schön

    Danke im Voraus für alle die helfen.

    Michael
    Zitieren Zitieren TD200 Alarme quittieren mit gleicher Taste  

  2. #2
    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    226
    Danke
    200
    Erhielt 24 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Morgen,

    wenn ein Fehler ansteht setzt dir ja dein td200 eine Variable.
    geh jetzt hin und fang das in ner AWL anweisung ab und sag einfach
    Meldung mit höchster priorität da aber fehler steht nicht mehr an dann f1 quitt.
    Meldung mit 2 höchster priorität und nicht meldung mit höchster priorität und f1 meldung quittieren usw das musst du aber alles so machen dass egal welche meldung ansteht auch immer die mit der höchsten priorität zuerst gelöscht wird!!!

    z.B:

    U Meldung 1
    U F1
    UN Fehler 1
    R Meldung 1

    UN Meldung 1
    U Meldung 2
    UN Fehler 2
    U F1
    R Meldung 2

    UN Meldung 1
    UN Meldung 2
    U Meldung 3
    UN Fehler 3
    U F1
    R Meldung 3
    ... usw


    gruß roos

  3. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Roos für den nützlichen Beitrag:

    elektrofuchs2 (22.02.2009),Noelthebrain (18.07.2008)

  4. #3
    Noelthebrain ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    erst mal Danke für die Antwort, war die Woche Beruflich unterwegs, deshalb die späte Antwort.

    Wollte es so ausprobieren, hab glaub ich aber ein Grundlegendes Problem. Einen Alarm über das Freigabebit zu generieren ist kein Thema, aber ich bekomm ihn mit den BesZtätigungsbit nicht rückgesetzt. Soll heißen der Alarm blinkt die ganze eit auf meinem Display.

    Bei mir bleibt das Alarmmeldebit immer gesetzt, egal was ich mache...

    Kann mir da jemand mal auf die Spünge helfen wie ich das ganze AWL-technisch setze.(Nur erst mal alarm setzen und rücksetzen) Nicht dass ich mich da in was verrant hab und das Problem an der Wurzel sitzt.

    Danke im Voraus!

    Michael
    Geändert von Noelthebrain (19.07.2008 um 09:21 Uhr)

  5. #4
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    247
    Danke
    3
    Erhielt 41 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    bin mir nicht ganz sicher, aber das quittieren der Alarme wird mit der ENTER-Taste erledigt. Dann setzt das TD automatisch das Meldebit für die Quittierung des Alarms. Ein setzen des Alarm-Quittierungsbit bringt dich denke ich nicht weiter.

    Installieer dir mal die zweite CD von MicroWIN. Da findest du auch das HB für die TD hier steht:

    Quittierung erforderlich, Bearbeitung nicht möglich
    Bei dieser Kombination von erforderlicher Quittierung und nicht möglicher Bearbeitung wird
    der gesamte Alarm vom Text Display in Blinkanzeige angezeigt. Das Blinken dauert an, bis
    der Bediener den Alarm durch Drücken von ENTER quittiert. Die Variablenwerte werden in
    der Phase des Blinkens von der S7-200 CPU mit der normalen Aktualisierungsrate
    aktualisiert.
    Wenn der Bediener die Taste ENTER drückt, reagiert das Text Display, indem es:
    ● das Quittierungsmeldebit fü diesen Alarm setzt
    ● das Alarmfreigabebit fü diesen Alarm löcht Dadurch wird der Alarm beim nähsten
    Aktualisierungszyklus aus der Anzeige entfernt.
    Solange ein blinkender Alarm vom Bediener nicht quittiert wird, kann kein anderer Alarm den
    blinkenden Alarm ersetzen. Dies gilt auch dann, wenn ein Alarm höerer Prioritä in der S7-
    200 CPU aktiviert wird. Wenn das Text Display fü einzeilige Alarme konfiguriert ist und die
    CPU einen Alarm höerer Prioritä aktiviert, wechselt der blinkende Alarm in die zweite Zeile
    der Anzeige. Der Bediener kann erst dann mit den Pfeiltasten AUF und AB durch die
    aktivierten Alarme blätern, wenn der aktuelle Alarm quittiert wurde.


    Hoffe ich konnte dir helfen.

    Gruss
    Helmut

  6. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Helmut für den nützlichen Beitrag:

    elektrofuchs2 (22.02.2009),Noelthebrain (22.07.2008)

  7. #5
    Noelthebrain ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Jungs ihr seit Spitze!
    Hab herausgefunden warum bei mir der Spaß nicht gefunzt hat.
    1. Wer lesen kann ist klar im vorteil (Danke an Helmut)
    2.Ich hab zum Simulieren der Alarme die F2-F4 Tasten benutzt. Dadurch wurde das Alarmbit natürlich die ganze Zeit gesetzt und konnte nicht quittiert werden...

    Is halt doch schwer wenn man als Wiedereinsteiger so engstirnig denkt.

    Danke an alle fürs helfen

    Michael

Ähnliche Themen

  1. Siemens Logo Tara Taste und Max. Wert Taste???
    Von pat07 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.10.2011, 09:59
  2. Baustein mehrfach verwenden (gleicher Zeitstempel)
    Von SPSstudent im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.02.2010, 12:57
  3. FB mit gleicher Instanz 2x aufrufen?
    Von Werner v. Siemens im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.10.2008, 14:39
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.12.2007, 10:20
  5. TD200 - Alarme scrollen
    Von Peter_AUT im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.2007, 07:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •