Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Hilfe bei Simatic S5 PG 685

  1. #1
    Registriert seit
    08.07.2008
    Beiträge
    18
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo ...

    ich habe ein altes Teil vor mir ... Es ist das PG 685. Auf diesem PG ist ein Programm mit Namen 92@58@ aufgespielt.

    Da ich aber noch nichts mit diesem PG gemacht habe, kenn ich mich auch nicht aus. Nun würde ich gern wissen, wie ich das Programm aufrufe.

    Dann noch eine Frage ... die am PG 685 hängende S5 hat eine Zählfunktion. Es darf nur 10 Wägen auf eine Schiene schieben, doch da einer von Hand weggeschoben wurde, stimmt der Zähler nicht mehr. Wie kann ich den Zähler -1 sagen?

    Danke schon mal für eure Hilfe.

    Bye
    Zitieren Zitieren Hilfe bei Simatic S5 PG 685  

  2. #2
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.235
    Danke
    91
    Erhielt 406 Danke für 367 Beiträge

    Standard

    Zum PG685:
    1. P/CPM oder DOS ?
    2. Ist das ein S5-Programm ? Wenn ja, dann S5 starten und Programm in der Voreinstellung anwählen.

    Zum Zähler:
    Schieb/heb/trag einen Wagen aufs Band und sorg dafür dass er nicht gezählt wird

    Grüße von HaDi

  3. #3
    digabu ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.07.2008
    Beiträge
    18
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von HaDi Beitrag anzeigen
    Zum PG685:
    1. P/CPM oder DOS ?
    2. Ist das ein S5-Programm ? Wenn ja, dann S5 starten und Programm in der Voreinstellung anwählen.

    Zum Zähler:
    Schieb/heb/trag einen Wagen aufs Band und sorg dafür dass er nicht gezählt wird

    Grüße von HaDi
    Woran erkenne ich das P/CPM ...? Mit DOS-Befehle komme ich weiter .... (DIR, usw...) Funktionieren diese Befehle auch in P/CPM?

    Ja es ist ein S5 Programm ... wie starte ich das S5 Programm?

  4. #4
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.235
    Danke
    91
    Erhielt 406 Danke für 367 Beiträge

    Standard

    Normalerweise meldet sich das PG685 nach dem Einschalten mit einem Menü, von dem aus man Step5 starten kann. Ansonsten sollte es genügen, egal ob PCPM oder DOS, S5 in der Eingabeaufforderung einzugeben und mit Return zu bestätigen. In der anschließenden Paketanwahl musst du dann den KOP/FUP/AWL-Editor aufrufen und in den Voreinstellungen die Programm- und Symbolikdatei eingeben und ggfs. Online-Betrieb anwählen.

    Grüße von HaDi
    Geändert von HaDi (17.07.2008 um 14:15 Uhr) Grund: Tippfehler

  5. #5
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.709
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    hast du nicht die Möglichkeit an ein etwas zeizgemäßeres PG zu kommen ?
    Ich habe zwar (vor langer Zeit) schon mal mit dem PG gearbeitet, aber ohne selber eins zu haben wüßte ich nicht mal mehr ansatzweise wie die damilige Step5-SW bedient worden ist.
    Ich vermute, dass ich an dieser Stelle auch für HaDi spreche ...

    Gruß
    LL

  6. #6
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.235
    Danke
    91
    Erhielt 406 Danke für 367 Beiträge

    Standard

    Hallo Larry,

    er hat ja eins:
    http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=21017

    Übrigens habe ich sogar noch ein PG685 hier, das wurde nach Beendigung seines aktiven Dienstes noch zum Konvertieren von PG675-Disketten benutzt, aber damit arbeiten möchte ich nicht mehr, da nehm ich doch lieber mein FieldPG.

    Grüße von HaDi

  7. #7
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.709
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von HaDi Beitrag anzeigen
    Das hatte ich gar nicht mehr in Erinnerung ... dann verstehe ich es natürlich überhaupt nicht ...

    @HaDi:
    Hat bei dir wegen dem PG noch keiner vom Deutschen Museum angeklopft ? Aber gut zu wissen, dass es noch etwas gibt ...

    Gruß
    LL

  8. #8
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Ottweiler, Saar
    Beiträge
    940
    Danke
    259
    Erhielt 124 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    @HaDi:
    Hat bei dir wegen dem PG noch keiner vom Deutschen Museum angeklopft ? ...
    Haha, die sind entweder nicht interessiert oder aber sie haben
    schon ein unbenutztes Original vom Hersteller...

  9. #9
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.235
    Danke
    91
    Erhielt 406 Danke für 367 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Und die würden es auch nicht kriegen, weil sie mich in der Hochspannungsvorführung nicht in den Käfig lassen wollten, da kann ich stur sein.
    Außerdem hab ich auf einem PG685 meine erste HDPARTY gefeiert (für Nicht-Insider: HDPARTY war ein Kommandozeilenbefehl zum wechseln der aktiven Partition auf der 10MB (!!!) großen Festplatte).

    Grüße von HaDi

Ähnliche Themen

  1. SIMATIC HARDWARE-MANAGER Problem - Hilfe!
    Von Berx im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 11:29
  2. Hilfe!! Wer kennt die Simatic S5-010
    Von Wisu im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.01.2010, 13:32
  3. Ich brauche hilfe bei der Simatic Step 7
    Von Pepe im Forum Stammtisch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.05.2009, 13:17
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.03.2006, 13:13
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.12.2004, 00:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •