Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: CP343 MAC-Adresse

  1. #11
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    640
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wie ist das System konfiguriert? Baugruppendaten in CPU speichern oder nicht?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  2. #12
    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    30
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ja, die Baugruppendaten werden in der CPU gespeichert. Warum ist das nicht gut? War bei der vorhergehenden CPU auch so angewählt.

  3. #13
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    640
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Mir ging nicht um gut oder schlecht sondern nur darum, wo die CP ihre Adresse her bezieht. Und ob der Baugruppentausch etwas damit zu tun haben könnte. Aber wenn wirklich das gleiche Projekt wieder übertragen wurde, sollte sich an der Adresse ja nicht geändert haben.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  4. #14
    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    30
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hat der CP 1EX10 eigentliche eine eigene MAC-Adresse oder verpasst man ihm mit der Konfiguration eine?

  5. #15
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 177 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von HighTec Beitrag anzeigen
    Hat der CP 1EX10 eigentliche eine eigene MAC-Adresse oder verpasst man ihm mit der Konfiguration eine?
    Für gewöhnlich hat JEDER Netzwerk-Teilnehmer eine eigene weltweit eindeutige MAC.

    Das "Konfigurieren" der MAC bei den Siemens-CPs hat einen historischen Grund. Und zwar kommt das vom Kommunikationsprotokoll, welches bei S5 zum Einsatz kam - auch heute noch als "Iso-Transportverbindung" bezeichnet. Dabei funktioniert die Kommunikation nicht per TCP/IP - sondern die Sdressierung erfolgt direkt per MAC-Adresse.
    Angenommen dass 16 Stationen miteinander auf diese Weise vernetzt sind und 1 CP geht kaputt wäre es ein massives Problem, wenn der Ersatz-CP eine anderer MAC-Adresse besitzt - denn bei allen Kommunikationspartnern müssten die Verbindungskonfiguration neu übersetzt und geladen werden (inkl. CPU-STOP) - was natürlich nicht sein soll.
    Deshalb erlaubt es Siemens, bei CPs die originale MAC mit einer projektierten zu überladen.


    es hat aber alles nicht geholfen, habe den CP ausgebaut und geöffnet und habe keinen Aufdruck der MAC-Adresse gefunden.
    schade
    Stecke ich den CP an eine jungfräuliche CPU, kommuniziert er ja nicht, denn er hat ja auch keine projektierte IP und keine projektierte MAC. Wohin soll ich denn den Ping schicken, wenn nicht an die IP des CP?
    wenn Du dich mit einem gekreuzten Kabel direkt mit dem CP verbindest, und mit Wireshark an der Leitung "horchst" könntest Du eventuell die Einstellung heraufinden - denn es ist ja davon auszugehen dass der CP in regelmäßigen Abständen zumindest irgendwas aufs Ethernet legt

    Hat der CP 343-1EX10 überhaupt eine eigene Feste MAC-Adresse oder muß man diesem erst eine mtitteilen? Das sind ja SIEMENS erste Ethernet-CP's.
    eine Anfrage beim Support sollte hier Klarheit schaffen

    Komischerweise ist das Problem in unserem Netzwerk erst aufgetreten nachdem ein Kollege von mir die CPU gewechselt hat.
    CPU alt: CPU315-2DP 315-2AF02-0AB0
    CPU neu: CPU315-2DP 315-2AG10-0AB0 V2.6.6
    CP : CP343-1 343-1EX10-0XE0 V1.0.1
    hat der Kollege die Verbindungsdaten mit NetPro auch geladen?

    Da an dieser Anlage, wo diese CPU mit dem CP sitzt mehrere CPU's miteinander kommunizieren, aber nicht über TCP/IP sondern ISO, meinte unser Admin, es könnte sein diese CPU's benötigen zur Kommunikation untereinander die MAC-Adresse. D.h. ich müsst in allen CPU's die Verbindungstabelle neu einspielen.
    siehe oben

    Ne ganz blöde Frage: kommuniziert der CP mit seinen Verbindungspartnern? Und: was ist mit der alten CPU geschehen?
    Bin aufgrund §2 der "Rechte des Betreibers" der Forum-Regeln nicht mehr aktiv, da nicht nicht akzeptiere, dass Informationen und Erkenntnisse ohne Quellangabe weitergegeben werden sollen. Jedem steht frei, auf die gleichen Erkenntnisse durch Eigenversuche zu kommen, vor allem Buchautoren.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Maxl für den nützlichen Beitrag:

    HighTec (29.07.2008)

  7. #16
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Beitrag

    Hallo,

    Zitat Zitat von Maxl
    wenn Du dich mit einem gekreuzten Kabel direkt mit dem CP verbindest, und mit Wireshark an der Leitung "horchst" könntest Du eventuell die Einstellung heraufinden - denn es ist ja davon auszugehen dass der CP in regelmäßigen Abständen zumindest irgendwas aufs Ethernet legt
    Das macht der CP nur, wenn er z.B. durch den Aufruf von irgendwelchen FB_SEND oder Konsorten dadurch explizit im S7 Programm aufgefordert wird. Oder durch ein Telegramm eines Kommunikationspartners. Letzteres wird aber nicht funktionieren, wenn man beim H1-Telegramm die MAC-Adresse nicht kennt ...

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Der CP an sich ist recht teilnahmslos ...  

  8. #17
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Beitrag

    Hallo,

    Zitat Zitat von High_Tec
    Hat der CP 1EX10 eigentliche eine eigene MAC-Adresse oder verpasst man ihm mit der Konfiguration eine?
    Jeder Siemens Ethernet-CP hat ab Werk eine voreingestellte MAC-Adresse, die normalerweise per Aufkleber auf der Baugruppe dokumentiert ist. Diese ist per Konfiguration beliebig veränderbar, wie unser Maxl schon treffend und mit ausreichender Begründung kommentiert und festgestellt hat. Egal ob bei S5 oder S7, Ausnahmen sind mir nicht bekannt ...

    Gruß

    Question_mark
    Geändert von Question_mark (26.07.2008 um 00:27 Uhr)
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren MAC-Adresse  

  9. #18
    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    30
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    also nach Rückfrage bei SIEMENS ist herausgekommen, daß der 343-1EX10 keine eigene werksseitige MAC-Adresse hat. Laut dem Techniker sollte sich der Errichter einer vernetzten Anlage die MAC-Adressen selbst aussuchen können um eine gewisse Kompatibilität zu S5 zugewährleisten.
    Bei der nächsten Generation der Ethernet-CP's (ab 1EX11) ist ein Aufkleber und ein roter Beipackzettel mit der werksseitig eingestellten MAC-Adresse dabei, diese soll dann auch weltweit einmalig sein.

    Für meinen Fall würde ich den Vorschlag von MAXL annehmen und eine MAC-Adresse seiner Ethernet-Komponenten benutzen (PN folgt nätürlich noch), denn wie er schon sagte, ist es sehr unwahrscheinlich, daß seine Komponenten zu mir ins Werk kommen.

    Vielen Dank an Alle, die bei Lösungssuche des Problems mit geholfen haben.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 10:56
  2. Probleme mit CP343-1 Lean + MPI-Adresse
    Von tigger im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 14:56
  3. MAC-Adresse für CP343-1 IT
    Von Earny im Forum Feldbusse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.12.2008, 23:13
  4. CP343-1 LEAN vs. CP343-1 "normal"
    Von vladi im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.01.2008, 10:38
  5. PEW Adresse aus DB
    Von skyracer im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.05.2007, 18:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •